+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Neue Kette macht Knackgeraeusche


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard Neue Kette macht Knackgeraeusche

    Moin,

    da bei der Antriebskette meiner S51 zwei Rollen hintereinander gebrochen
    waren, hab ich mir ne neue 110er Rollenkette gekauft. Ich hab dabei
    gleich die Gelegenheit genutzt und den ganzen Hinterradantrieb
    demontiert und alles schoen gereinigt. Nachdem ich alles wieder zusammen-
    gebaut und die Kette nach Anleitung neu gespannt habe, verursacht die
    Kette beim Drehen des Hinterrades Knackgeraeusche, so als ob die Kette
    zeitweise vom Mitnehmer/Ritzel springen wuerde. Gefahren bin ich so natuerlich
    noch nicht !! Ich hab mehrmals versucht, die Kettenspannung zu aendern bzw.
    die Parallelstellung beider Kettenraeder zu korrigieren, doch leider kann
    ich das Problem nicht abstellen. Ich hab die Vermutung, dass es an der Kette
    liegt, da diese so ein NoName-Fabrikat vom Zweiradhaus Suhl is (bei Goenne in
    Berlin gekauft), auch schien die Kette etwas schwergaengig. Ein Bekannter meinte,
    es liege daran, dass die Kettenraeder auf die alte Kette eingelaufen seien und
    es daher diese Probleme gibt. Hat jemand noch ne Idee, bevor ich jetzt noch ne
    andere Kette teste ?


    Adrian

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Hi,

    das stimmt, was Dein Bekannter sagt.

    Wie verschlissen waren/sind denn die Ritzel ? Könnte gut sein, dass Du auch die Ritzel mit wechseln musst...

    Gruss
    Jens
    Gruß vom Jens

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    Moin,
    wenn's so knackt muss man das Ritzel/Kettenrad wechseln. Das Problem ist das sich die alte Garnitur eingeschliffen hat. Die Zähne sind Neu U-Förmig, die Kette lässt sich passend einlegen und am Ritzel nur minimal abheben. Wenn die Teile älter werden wird aus dem U eine Wellenform hier passt jetzt nur noch die alte ebenfalls verschliffene Kette die neigt aber dazu Durchzurutschen. Wenn man das kombiniert also neue Kette altes Ritzel Spring sie auch gern mal ab und geht Kaputt.

    Also alles neu macht der Mai, sagt man doch so.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo Jens,

    Zitat Zitat von Jens
    Hi,

    das stimmt, was Dein Bekannter sagt.

    Wie verschlissen waren/sind denn die Ritzel ? Könnte gut sein, dass Du auch die Ritzel mit wechseln musst...

    Gruss
    Jens
    Also den Mitnehmer hab ich ja in der Hand gehabt und schoen sauber
    gemacht, also optisch sah der noch ganz gut aus. Das Ritzel vorn hab
    ich mir nicht so genau angeschaut, mir war auch so, als waere das Knacken
    vorne. Ich schaus mir nachher oder morgen noch mal an.

    gruss,

    Adrian

  5. #5
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Wenn du die neue Zahnradgarnitur eingebaut hast, sollst du auch aufs Kettenspiel achten.
    Wenn du auf der Maschine sitzst, soll die Kette etwa 2-3 Zentimeter Spiel zeigen.
    Das Spiel kannst du mit deiner Finger kontorllieren.
    Wenn die Kette lose ist, sollst du nachziehen, wenn knapp ist, dann umgekehrt.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Knacken Vorne...hast du das Ritzel richtig raufgesteckt und mit Unterlegscheibe (Sicherungsblech)fest gemacht

    Klingt als wenn das Ritzel auf der Welle hin und herschiebt.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Knacken Vorne...hast du das Ritzel richtig raufgesteckt und mit Unterlegscheibe (Sicherungsblech)fest gemacht

    Klingt als wenn das Ritzel auf der Welle hin und herschiebt.
    Nee, kann nicht sein. Das Ritzel vorn hatte ich nicht ab und es war
    auch soweit ich weiss noch nie ab (das Sicherungsblech sieht zumindest
    danach aus). Ich muss nochmal schauen, wo es genau knackt.

    Adrian

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    kette wahrscheinlich zu stramm (oder doch ritzel verschlissen)

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Nabend,

    also hab mir die Sache vorhin nochmal genau angeschaut. Ritzel
    war tatsaechlich ziemlich locker (hatte axiales Spiel) obwohl das
    Sicherungsblech noch eng anliegend war. Jedenfalls hab ich das
    Ritzel dann festgezogen, jedoch blieb das Knacken dennoch. Naja,
    werde mir wohl dann ein neues Ritzel besorgen. Mal schauen, wo
    man welche in guter Qualitaet bekommt. Ich find das schon ziemlich
    aergerlich, dass man heute bei vielen Teilen nicht mehr nachvollziehen
    kann, wer diese hergestellt hat. Naja, mal sehen.


    Gute N8,

    Adrian

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    meine kette knackt auch.....ma stärker und ma garnet.....fahre so schon 2 jahre rum und es ist noch nix passiert......selbst als ich nen neuen austausch motor mit ritzel eingebaut habe, hat sich da nix geändert.......

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    Nun kommt der Kerl mit der dummen Frage

    Du schreibst: Du hättest die Kettenräder und alles schön saubergemacht.
    Du schreibst aber nicht, daß Du die Kette und alles wieder eingefettet hast..

    Also: HAST DU ??

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin Fubi,

    Zitat Zitat von Fubi

    (...)

    Du schreibst: Du hättest die Kettenräder und alles schön saubergemacht.
    Du schreibst aber nicht, daß Du die Kette und alles wieder eingefettet hast..

    Also: HAST DU ??

    (...)
    Jo hab ich ! Kettenschutzschlaeuche mit der Fettpresse befuellt
    und Kette danach noch mit Motorenoel betraeufelt !

    Adrian

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mach den Limadeckel ab und häng dich mit dem Ohr dran, um zu hören, wo es genau knackt. Dann wirst du auch sicher die Ursache finden. Ein Leichtes Knacken ist bei jeder neuen Kette auf gelaufenen Ritzeln zu hören (mit der bereits oben gegebenen Begründung). Vorausgesetzt natürlich, es ist die richtige Kette (von den Maßen der Glieder her).

    Hast du die dicke Unterlegscheibe im Kettenkasten am Mitnehmer?

    Wenn die Ritzel noch gut sind und die Spur stimmt, dann mach einfach eine vorsichtige Probefahrt.

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Ein Leichtes Knacken ist bei jeder neuen Kette auf gelaufenen Ritzeln zu hören (mit der bereits oben gegebenen Begründung).
    Gut zu wissen

    Vorausgesetzt natürlich, es ist die richtige Kette (von den Maßen der Glieder her).
    Jo, 110er Rollenkette.

    Hast du die dicke Unterlegscheibe im Kettenkasten am Mitnehmer?
    Hab ich natuerlich auch, ich hab das Teil mal bei meinem Star vergessen,
    das hat ich fast in den Wahnsinn getrieben, als der Kettenkasten schleifte
    und ich die Ursache nicht fand *g*.

    Wenn die Ritzel noch gut sind und die Spur stimmt, dann mach einfach eine vorsichtige Probefahrt.
    Ich weiss ja, du kennst dich aus , aber dat is mir bei meiner
    schoenen S51 zu heikel (guckst du mein Profilbild, dann weisst du warum).
    Ich werd mir also ein neues Ritzel holen und hoffe es damit abstellen zu
    koennen. Ich brauch ja eh noch neue Silentbuchsen fuern Star. BTW:
    Wieviel Zaehne hat das originale Ritzel nochmal (14, 15 ?) (hab jetzt nich nach-
    gezaehlt und nachschauen kann ich jetzt auch net).

    Adrian

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    sind original 15Z

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    ich weiss, es nicht gerade feine englische Art, nen alten Beitrag wieder hervorzubuddeln, aber ich hab lange keine Zeit zum Schrauben gehabt und konnte daher auch nicht posten.

    Also, hab jetzt das Ritzel gewechselt, das alte sah trotz seiner 20 Jahre und 12000km eigentlich noch ziemlich gut aus, obwohl man die alte Kette am Ritzel erkennen konnte. Naja, jedenfalls knackt die Kette *immer* noch, und das definitiv vorn am Ritzel. Schuld ist dieses also nicht, sondern einfach die Kette, die von so einer miesen Qualitaet ist, dass sie im Neuzustand schon Probleme macht. Ich haett Sie einfach nicht nehmen sollen, schon als ich sie im Laden in der Hand hatte, fiel mir auf, dass die Bolzen einiger Glieder nicht mittig eingesetzt waren bzw auch so aussahen, als haett die jemand mit nem Vorschlaghammer reingeprellt. Die Kette stammt vom Zweiradhaus Suhl, ist wahrscheinlich von der Guete "MZA-Qualitaet". Ich werd versuchen, die Kette im Laufe der Woche umzutauschen, mal sehen, was Tante Goenne dazu sagt. Ich hab da schon viel gekauft, und das ist das erste Mal, dass ich da etwas umtauschen muss, ich hoffe, sie zeigt sich kulant. Verpackung und Bon hab ich ja noch.

    Ich werd mir dann eine von Meteor kaufen, ich hoffe die sind von besserer Qualitaet. Meine Guete, es is Sommer und der Vogel steht im Schuppen und kann nich fliegen :(.

    Adrian

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kette macht Geräusche
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 17:04
  2. Kette macht alles kaputt
    Von Blue_Swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 22:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.