+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Orginale Teile


  1. #1
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    Hi
    ich hab ja meine schwalbe KJR51/1F BJ:78 nun wieder ordentlich hergerichtet...da wäre es nun natürlich auch schon möglichst 100% orginale teile zu verwenden (bzw. wenn es keine orginalen mehr gibt, dann wenigstens die gleichen aber nachbau)...so bei manchen dingen bin ich mir nun aber nich so sicher, was denn nun mal orginal dran war, da es eben nicht von anfang an meine war--->
    1. ist bremshebel und kupplungshebel orginal aus metal und mit nem "gummiüberzug " oder aus plaste?
    2. waren vorder und hinterradschwinge mal in der fahrzeugfarbe (bei mir capriblau) lackiert?
    3. diese kantenumschlagbänder, die von scheinwefergehäuse an knieschutz dazwischen sind, waren die schwraz oder weiß, und wie heißen die, wenn man die denn noch irgendwo kaufen kann?
    4. es werden sicher noch einige fragen jkommen, aber das gedächtnis...

    wenn es denn nicht immer eindeutig war, also unterschiedliche teile ab werk drangebaut worden dann immer sagen...interessiert ja vielleicht auch noch andere leute hier im nest

    emkay

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo!

    Zu 1: Ich meine es gab orginal Griffe aus Plaste und welche aus Alu mit Überzieher

    Zu 2: Die Schwingen waren immer schwarz lackiert, es sei denn man neue gekauft die nur grundiert waren ( grau )

    Zu 3: Die gab es in schwarz, weiß und grau.

    MfG supi_do

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    zu 1: ja aber nicht mehr beim 78er baujahr
    zu 2: ja aber nicht mehr beim 78er baujahr
    zu 3: köder nennt man die und sie gibt es wie manch anderes nicht mehr zu kaufen. aber sonsten kann noch jede menge originalersatzteile kaufen

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    @Simmiopi

    Klugscheißmodus an:... zu 3. die nennt man Keder... Klugscheißmodus aus.

    1978 waren die Keder höchstwahrscheinlich noch hellgrau, die schwarzen hielten erst mit der /2 Einzug

    mfg gert

  5. #5
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    @ experimentator

    bei meiner /1 Schwalbe sind die Keder auch schwarz gewesen.

    Vielleicht deshalb, weil sie Exportfahrzeug war (nach Ungarn).

    jedenfalls sind die immer schwarz gewesen.

    mfg

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    1) Früher gabs nur Aluhebel mit Überzieher, 1978 waren die Hebel aber warscheinlich schon komplett aus schwarzem Plastik. Der Wechsel fällt etwa in diese Zeit.
    2) Schwingen waren bis 1979 immer in der Fahrzeugfarbe lackiert. Ab 1980 mit Einführung der KR51/2 waren sie nur noch einheitlich schwarz.
    3) Diese Gummikeder waren bei der KR51/1 original früher immer weiß bzw. grau. Ab etwa 1977/78 können sie aber auch bei der /1 schwarz gewesen sein. Bei der KR51/2 ab 1980 waren sie immer schwarz.

    Ich kenn mich aus !

  7. #7
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    mmh...da hab ich ja n richtiges wendemoped, wenn das so ne umstellungszeit war...
    naja wo wir dabei sind:
    4. war das rücklicht, also das blechgehäuse an ner /1 schwarz oder dieses besch?
    5. der eckige spüiegel schwarz oder besch?
    6. was fürn sitz warn da drauf? ich habe nämlich mehr son längeren (meiner meinugn nach wie s50/51) un gabs denn in hell (so sieht es in der kleinen bedinungsanleitug aus)

    sollte erstmal wieder reichen
    danke für die gekommenen, und die, die noch kommen werden
    emkay

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    4) Rücklicht war bei der /1 normal steingrau, 1978 aber eventuell auch schon schwarz.
    5) Weiß nicht genau, aber vermutlich hatte die 1978 einen schwarzen, runden Stabspiegel, Ø 95mm am Kupplungshebel.
    6) Schwarze, lange Sitzbank ist richtig.

    Lödeldödelööö ... :)

  9. #9
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    hi
    könnte mir noch jemand auskunft geben was fürn spiegel drannen war?..wenn, dann müsste doch die lücke zwischen armatur und griffgummi bzw. griffgummi und blinker noch irgendwie anderst ausgefüllt sein? aber womit?..thx

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    mit einem weißen bis leicht gelblichem (spermafarbenem) Plastering

  11. #11
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    achja? gibets sowas auch noch zu kofen, wenn denn nu wirklich n stabspiegel dranne war?!?

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    Original von emkay:
    hi
    könnte mir noch jemand auskunft geben was fürn spiegel drannen war?..wenn, dann müsste doch die lücke zwischen armatur und griffgummi bzw. griffgummi und blinker noch irgendwie anderst ausgefüllt sein? aber womit?..thx
    Meine Schwalbe ist auch Bj. '78 und die hatte alles original dran:

    Die Spiegel sind eckig, sehen aus wie Trabi-Spiegel mit so nem zugespitzen Teil hinten dran, kann man bei www.sausewind.com bestellen.

    Zwischen Armatur und Griffgummi auf der rechten Seite ist garnix, nur so nen Plastikring als Abstandshalter zwischen Gasgriff und Blinker, die Schwalbe hat ja auch nur einen Spiegel original (links).

  13. #13
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    alos nun einer, der direkt an das lenkerrohr kommt ja?...
    ich habe nämlich an der linken aramtur n gewinde fürn spiegel, und dachte iegtnlich immer, dass keiner groß ne neue dranbaut hat...
    thx

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also, nun mal meine Version:

    Hatte ne 79er /1K und an der waren Plastikkupplungsgriffe, schwarzlackierte Schwingen und auch ein schwarzer Keder am Scheinwerfergehäuse. Spiegel war der "Standartspiegel" zum Einschrauben, 95mm oder so Durchmesser. Zwischen Griff und Blinker an der linken Seite gehört ein sog. Distanzstück, ist aber meistens schwarz, nicht grauweiss wie oben angegeben. Mit den Dingern kannste Dich normalerweise überall totschmeissen, sollte jeder Händler für n paar Cent dahaben.
    Ach ja, ansonsten hatte ich ne lange Sitzbank (dürfte aber bei der K eh Serie gewesen sein, oder?) und ein schwarzes Rücklichtgehäuse. Und das sollte nach meiner Erinnerung auch alles original gewesen sein!

  15. #15
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Original von Ramirez:
    Ach ja, ansonsten hatte ich ne lange Sitzbank (dürfte aber bei der K eh Serie gewesen sein, oder?)

    das ist ja logisch, da K für "Komfortvariante" steht. Komfort bestand darin, dass die Sitzbank etwas verlängert wurde.

    außerdem war bei meiner /1 Schwalbe auch alles original, Du hast alles korrekt beschrieben.

    mfg

  16. #16
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    hallöchen

    naja mal wieder ein wenig thread-recycling betreiben:

    habe jetz n spatz:

    1. waren denn bei dem die felgen mal lackiert? denn die sind ziemlich angerostet, also muss es doch schonmal stahl sein (kein allu) und stahl müsste ja entweder lackiert oder chromatiert gewesen sein

    2. war das profil noch son altes, also wo eigentlich nur die lauffläche selber mit profil war (so 5cm) und der rest drumherum nix?wenn ja wo kriegt man dieses noch her?

    3. welche farbe hatte die sitzbank?

    4. wie genau schaltet man mit ner handschaltung?(ich vermute nach vorn erster gang, nach hinten 2. gang ...)

    5. war die rote farbe die helle oder die dunkle wie beim star? und ewenn mögl. noch welche RAL-nummer

    6. danke

    7. emkay

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Orginale Bremsbelagstärke gesucht!
    Von Lebowski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 20:23
  2. woran erkenn ich ein orginale s51 enduro
    Von ralle82 im Forum Smalltalk
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 11:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.