+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: S53 mit 60 Km/h Eintragung


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard S53 mit 60 Km/h Eintragung

    Hallo zusammen,
    hat schon mal einer aus einer 50Km/h Variant eine 60 Km/h variante gemacht ? Legal natürlich ohne anderen Rahmen.
    Ist nur so eine Frage weil ich da noch einen fast neuen Rahmen von einer S53 habe und daraus was auf bauen möchte.

    Gruß
    Der Harzer

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Das geht legal nur bei S 53 Rahmen vor Bj. 1990 / Hersteller: VEB.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Der ist Bj. 94, könnte das mit Einzelabnahme gehen ?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wohl eher nicht, da zu diesem Zeitpunkt die "West"-Gesetzgebung angewendet wurde und alle Mopeds nur 50km/h fahren durften. Alles was nach Februar 1992 "im Osten" gebaut wurde, fällt da drunter. Steht so im Einigungsvertrag und deshalb gibt es auch den von der Rennleitung gerne unterschlagenen Passus in des FEV.

    Wenn du es wirklich mit einer Einzelabnahme schaffen solltest, sind wir natürlich alle sehr gespannt darauf. Der aber wohl einfachste Weg wäre wohl, einen S51 Rahmen zu nehmen und alles darauf aufzubauen und damit eine Chance auf eine Eintragung zu haben.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich seh da keine Chance, da ist die Regelung zu eindeutig. Nicht ohne Grund werden auch die AKF-"Neu"fahrzeuge auf Original-Rahmen aufgebaut.

    Entweder 50km/h oder ein älterer Rahmen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Wohl eher nicht, da zu diesem Zeitpunkt die "West"-Gesetzgebung angewendet wurde und alle Mopeds nur 50km/h fahren durften. Alles was nach Februar 1992 "im Osten" gebaut wurde, fällt da drunter.
    Ebenso alles was bei Simson nach dem 31.12.1990 gebaut wurde, da der Bestandsschutz nur für den VEB galt, nicht für die nach dem Konkurs gegründete GmbH.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bist du dir da sicher, Frank? Ich lese immer nur von "Fahrzeugen im Sinne der Vorschriften der DDR, die bis 1992 in Verkehr gekommen sind" und nicht ""Fahrzeuge vom VEB FAJAS Suhl im Sinne der Vorschriften der DDR, die bis 1992 in Verkehr gekommen sind." Und ich möchte auch meinen, dass durchaus bis '92 noch 60er auf den Markt geworfen wurden.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Im Gesetz steht Inverkehrbringen bis zum 28.2.1992 als Grenze für die 60 km/h.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Danke für die Antworten, war auch nur so ein Gedanke weil der Rahmen noch sehr neu ist.

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Bist du dir da sicher, Frank? Ich lese immer nur von "Fahrzeugen im Sinne der Vorschriften der DDR, die bis 1992 in Verkehr gekommen sind" und nicht ""Fahrzeuge vom VEB FAJAS Suhl im Sinne der Vorschriften der DDR, die bis 1992 in Verkehr gekommen sind." Und ich möchte auch meinen, dass durchaus bis '92 noch 60er auf den Markt geworfen wurden.
    Hallo Prof,
    ja, da bin ich mir sicher. Fajas wurde zum 31.12.90 liquidiert, damit sind gleichzeitig die DDR-ABE´sen erloschen. Die Simson GmbH ist kein Rechtsnachfolger von Fajas, und musste deswegen neue ABE´sen (bzw. zu Anfang Einzelbetriebserlaubnisse) haben und die konnten - da ja nun die StVZO - West gesamtdeutsch galt, nur bis 50 km/h ausgestellt werden.

    Also betraf der Zeitraum von 91-92 nur noch Lagerfahrzeuge der Fajas, die durften tatsächlich noch in den Verkehr gebracht werden. Die Simson GmbH durfte keine 60 km/h Fahrzeuge als Kleinkrafträder in den Verkehr bringen.

    @Schwarzer Peter, das war ja kein Simson-Gesetz sondern galt für alle DDR Hersteller bzw. Betriebserlaubnisinhaber. Es gab ja auch noch Jawa und ein paar andere.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    OK, das klingt schlüssig. Wieder was gelernt, Danke.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Da könnte man um Umkehrschluss auch sagen, dass das BRD für den Niedergang von Simson verantwortlich war?
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Man man das von der Warte aus sieht, waren natürlich die Leute, die in Leipzig zur Montagsdemo gingen, Schuld. An allem. Und sowieso und überhaupt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    , oh oh.
    Also ab 1990 nur Lagerware hm.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    Da könnte man um Umkehrschluss auch sagen, dass das BRD für den Niedergang von Simson verantwortlich war?
    Die Staatsbetriebe der DDR wurden schon seit Mitte der 1970er Jahre systematisch heruntergewirtschaftet. Schon zu der Zeit wurden die Simsons zu politisch festgesetzten Preisen verkauft, die nicht einmal die Hälfte der Material(!)kosten gedeckt haben.

    Dass so ein Konstrukt unter marktwirtschaftlichen Bedingungen sofort platzt, wo man mit real existierenden Einnahmen Löhne, Material, Energie und sonstige Fixkosten bezahlen muss, sollte klar sein. Wenn dann sogar die treue Stammkundschaft davonläuft - weil sie nämlich jetzt Autos kaufen kann und nicht mehr Moped fahren muss - ist noch schneller Licht aus. Und wenn man auf diese Situation obendrauf auch noch Vollgas weiterproduziert bis man nicht mehr weiß wohin mit dem unverkauften Krempel, dann kommt auch noch Dummheit dazu.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Die Staatsbetriebe der DDR wurden schon seit Mitte der 1970er Jahre systematisch heruntergewirtschaftet.
    Na das will ich mal nicht so darlegen. Ich empfehle dazu diverse Bücher.
    Das waren auch keine Staatsbetriebe, sondern Volkseigene Betriebe, da liegt ein sehr großer Unterschied. Man spricht nicht umsonst von der "Weltgrößten Volksenteignung"
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Materialsammlung für TÜV Eintragung
    Von moeffi im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 08:07
  2. Falsche eintragung in der ABE vom Kba????
    Von McChris15 im Forum Recht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 14:12
  3. Eintragung
    Von Fabimoped im Forum Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 20:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.