+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Schwalbe oder S51 ?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard Schwalbe oder S51 ?

    Hallo zusammen,
    Ich bin mir noch nicht so ganz sicher was ich mir holen soll, entweder eine schwalbe mit 4 gang getriebe oder eine s51. Ich möchte dafür ca. 1400 euro ausgeben. Nennt mir mal bitte vorteile und nachteile der schwalbe und der s51.
    Jonny.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Soll ich Äpfel oder Birnen essen?

    DU musst doch wissen, was dir gefällt, wofür du das Fahrzeug nutzen willst, auf welche Eigenschaften du Wert legst und welche Features dir weniger wichtig sind. Aus all dem kannst DU dann abwägen, welches Fahrzeug deinen Wünschen und Befürfnissen entspricht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Mein Tipp: Mach eine Probefahrt auf beiden.
    Schwalbe ist natürlich im Vorteil was den Schutz gegen Nässe und Fahrtwind angeht. Außerdem hat sie den höheren Kultfaktor. Die S51 punktet bei der Geländegängigkeit und Erreichbarkeit der Teile bei der Wartung.
    Wenn du nicht besonders groß bist gibt es noch den Punkt, das die S51 etwas niedriger ist und auch wegen der fehlenden Trittbleche besser zu handeln ist im Stand. Das wäre zB bei mir mit meinen 1,60m ein wichtiger Punkt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Mache auf jeden Fall mit beiden eine Probefahrt. Es gibt auch Händler,wo man sich eine Simson für ein paar stunden ausleihen kann. Diese Ausgabe lohnt sich auf jeden Fall!
    Wie fährt die eine und wie die andere!Wie sitzt man usw.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Bei der Erreichbarkeit der verschiedenen Komponenten beim reparieren punktet auf jedenfall die S 51.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    eigentlich ist die Frage doch auch eher: "Was hol ich mir zuerst?"
    Erfahrungen haben gezeigt, dass eine Simson selten allein bleibt. In einem oder spätestens zwei Jahren hast du eh beide Mopeds auf dem Hof.
    Da du 1400 Knöppe hinlegen willst, bekommst du ja auch schon was ordentliches. An deiner Stelle würde ich mit einer /2er Schwalbe anfangen. Während du die dann fröhlich fährst, kannst du dich an deiner S51 mit schrauben versuchen, da wie andere schon sagten, bei der S51 alles leichter zugänglich ist.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich habe mich für S51 entschieden, da ich mit der Optik der Schwalbe gar nicht klar komme.

    Außerdem kommt man beim Schrauben an alles ran und hat viel weniger Blechteile mit denen man sich rumärgern muss (Rost, Lackierung, usw.)

    Ich verstehe den "Kult" um die Schwalbe sowieso nicht. In der DDR ist damit Mutti mit der Küchenschürze zum Milch holen gefahren. Ich kenne keinen Jugendlichen der 80/90er, der Schwalbe fuhr (höchstens aus Not). Die hatten alle S50/51. Mit ner Schwalbe hätten die Dich als Kerl damals verhauen :-)

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von shunt Beitrag anzeigen
    [...] da ich mit der Optik der Schwalbe gar nicht klar komme.[...]
    Also bei mir war das genau anders herum. Ich finde gerade die Optik der Schwalbe sehr ansprechend. Über die S51 hab ich immer gedacht: Sieht aus wie ein Motorrad, ist aber keins..., find ich jetzt nicht so doll...
    Mittlerweile habe ich mir aber doch eine angeschafft.

    Und kümmert es mich was andere sagen, oder denken? Selbst wenn die Schwalbe immer noch als Frauenmoped verschrien wäre, würde mich das nicht jucken.

    Im Endeffekt gilt das, was der Prof sagt.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Jonny

    Ich denke ganz ähnlich wie Carl.

    Überdies hat sich die Schwalbe bei mir seit 6 Jahren Sommer wie Winter bewährt.
    Ich fahre Mo-Fr in Dienstkleidung (Halbschuh schwarz, Anzughose...) ca. 6km zur Arbeit und da sind das Knieblech und die Schaltwippe von Vorteil.
    Und von wegen bessere Erreichbarkeit beim S-Modell;
    beim Schwalli muss nur der Tunnel runter, da komm ich auch fast überall ran.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    beim Schwalli muss nur der Tunnel runter, da komm ich auch fast überall ran.
    Nein, du kommst dann an Vergaser, Luftfilter und Zündkerze, das war es schon grob.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Nein, du kommst dann an Vergaser, Luftfilter und Zündkerze, das war es schon grob.
    Naja, grob reicht das ja auch.
    ..und um an die Kerze zu kommen, muss nicht mal der Tunnel runter.

    Nee, also stimmt schon.
    Das ganze elektrische Geraffel ist in die Maske gestopft,
    zum Ausbau/Reinigen des Benzinhahnes muss der Panzer runter,
    der Plack jedesmal, wenn man das Hinterrad ausbaut....
    Es ist furchtbar!

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Nicht zu vergessen Trittbretter runter schrauben nur weil man an die Lima will oder den Kupplungsdeckel.

    Ich wollte nur sagen es ging hier um Tipps für einen Anfänger und die (nicht sofort offensichtlichen) Unterschiede zwischen Schwalbe und S51. Das ist definitv einer, das sollte man nicht kleinreden. Ansonsten wurde ja schon oft geschrieben Probefahrt machen, selber überzeugen.

    Evtl kann ja einer, der beides fährt, noch die Unterschiede im Fahrverhalten darlegen?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Brely
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Küdow-Lüchfeld
    Beiträge
    46

    Standard

    Moinsen,
    werde mal nun auch meinen Kommentar dazugeben.
    Da wir, alte Männer und alte Fahrzeuge, ja auch nur mit S50/S51 angefangen haben, in der Jugend, kam für uns auch nur ein S Modell in Frage. Meine Frau ist ja gerade beim Führerschein dran und hat schon mal mit Schwalbe, S Modell und SR50 ein paar Runden gedreht. Sie kommt aber mit ihren 1,60 m und einem S Modell besser klar. Damit ist sie zufrieden und will auch eine. Wir alten Männer haben zwar eine S 50, sieht aber lustig aus, weil einer klein und extrem dich, der andere sehr groß und stabil gebaut. Grundsätzlich aber, kann ich meine Vorredner nur zustimmen, mach eine Probefahrt und dann entscheide dich. Aber eine Simmi allein sieht auf Dauer in der Garage langweilig aus.....
    Gruß
    Roland

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Brely Beitrag anzeigen
    Sie kommt aber mit ihren 1,60 m und einem S Modell besser klar.
    Und diese Erfahrung hab ich schon vielen, vor allem Frauen, gehört die auch nur 1,60m sind, genau wie ich.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Wenn ich vor hätte, den ganzen Tag Stadtverkehr zu fahren und das auch mal mit Einkäufen usw. an Bord, würde ich mir schön einen modernen Roller mit Automatik und Kofferraum holen
    Achja, bei der Schwalbe finde ich die Erreichbarkeit der relevanten Stellen auch gar schröcklich enervierend. Sicher auch gerade als Anfänger, wenn man noch nicht gleich alles auf Anhieb hin bekommt und sechs Mal hintereinander an die Zündung muss. Aber letztendlich sollte doch Fahrgefühl und Aussehen entscheiden, da findet eh jeder sein Moped am Besten.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Brely
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Küdow-Lüchfeld
    Beiträge
    46

    Standard

    Trotz Simmi, einen Plastikesel zum einkaufen haben wir auch noch. Besser die klauen den Plastebomber als die Simmi. Habe eigentlich eine gute Kombination mit S 50 und Plasteesel, seit dem ich das Auto abgeschafft habe. Und der Junior ist auch gut unterwegs damit wenn er zur Berufsschule muß. Trotzdem Simson bleibt Simson, ein Fahrgefühl was mit keinem Plastebomber erreicht wird.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Star oder Schwalbe
    Von snaggels im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 18:06
  2. schwalbe oder S51
    Von Luc im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 07:13
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 09:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.