+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Schwalbenmotor mit unterschiedlichen Leistungen


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard Schwalbenmotor mit unterschiedlichen Leistungen

    Hallo,
    ich zähle mich zu einen von denen, die auch bei diesem Wetter kein halt vor Simson- fahren machen.
    Nun ja,
    jetzt ist mir etwas aufgefallen,
    gestern und heute bin ich jeweils mit der Simson gefahren, jeweils die gleiche Strecke einmal hin und einmal zurück,meist ohne Steigungen.
    Gestern quälte sich die Schwalbe auf gerade einmal 55km/h und heute ging sie ab wie Schmitz Katze. 60-65 km/h schaffte sie heute mit Leichtigkeit und beschleunigte so gut wie noch nie.
    Gestern sprang sie nach meiner Errinerung besser an als heute,also hab ich heute mal den Choke benutzt.Hat das vielleicht etwas mit dem Choke zu tun.


    Woher kommen die Leistungsunterschiede?

    Lg,Steffen

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo Steffen,

    wenn Du nur heute den Startvergaser betätigt hast, dann wird Dein Vergaser zu fett eingestellt sein. Das könnte eine Ursache für die unterschiedliche Leistung sein.
    Deine Schwalbe hat nur dann einen Choke, wenn sie einen NKJ-Vergaser hat.

    Die zweite Ursache ist das Wetter. Andere Temperatur, andere Luftfeuchtigkeit, anderer Luftdruck, andere Windgeschwindigkeit, andere Windrichtung und schon läuft der Motor anders.
    Das macht sich auch bei perfekt eingestelltem Vergaser bemerkbar, vielleicht nur nicht so krass.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von msctrialer
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    76

    Standard

    Das hängt mit der Luft zusammen und wieviele Sauerstoffmoleküle vorhanden sind. So weit wie ich weiß war es heute ziemlich überall unter null Grad Celcius, dass heißt, dass viele Sauerstoffmoleküle in der Luft sind, die den Motor Magerer Laufen lassen, sprich: höher drehen lässt. Ob es etwas mit dem Startvergaser zutun hat weiß ich nicht.
    Gruß

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Da gibt es so viele mögliche Quellen. Vielleicht ist etwas latent verstopft auf dem Weg vom Tank durch den Vergaser, oder bei großer Kälte geht eine Nebenluftquelle auf oder zu, oder die Zündung ist feuchtigkeitsempfindlich und geht deswegen um Null Grad herum schlecht.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    also habe ich so zu sagen eine narürliche Leistungssteigerung,meinetwegen kann das Wetter so bleiben,wenn sie dann schneller ist

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard

    wenn sonst alles okay ist - jawullja.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da wird wohl ein Stück Kock aus dem Schalldämpfer in freie gelangt sein , und nu kommen die Abgase wieder anständig aus dem Auspuff
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    ...der Auspuff wurde ja gereinigt...
    ...so ungefähr alles wurde am Motor gemacht,neue Zündspule,Auspuff gereinigt,erst vorgestern ne neue Zündkerze (B8HS),Vergaser gereinigt,Schwimmer eingestellt,Standgas eingestellt,Benzinhahn eingestellt,Elktr. überprüftund erneuert,neue Batterie (alles binne der letzten 4 Monate)...

    ...und trotzdem so ein Leistungsunterschied,jetzt kann ich mir aber zusammenreimen woher der kommt

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    33

    Standard

    ...dann muss sich vielleicht auch einfach nur alles noch einlaufen

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    genau und darum sacht se von jetz auf gleich bam hier jetz lege ich mal los mit der leistung?


    jaaaa neee ist klar.

    Entweder wetter feuchtigkeit oder was verstopft gewesen.

    Grüße
    kai

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    hallo,
    also, ich habe mir zwei Spezialisten rangezogen, die beide meinten, dass es am Kondensator liegt, und meine Schwalbe kein Zündfunken mehr hat...

    Lg

  12. #12
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    "Spezialisten" so so
    na dann lass mal die speziellen spezialisten an dein spezielles problem
    manche kennen mich, manche können mich

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    33

    Standard

    ? wie soll denn das gehen? fahren können ohne zündfunken?

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Das deine Schwalbe ohne Zündfunken sogar noch 60 - 65 km/h läuft "das fetzt Mann", wenn du jetzt noch das Benzin wegläßt fährt sie mindestens 100 km/h :-)
    (Nicht böse sein, das mußte jetzt mal raus)

    mfg gert

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Hallo,
    also in der Reihenfolge,
    als erstes fuhr sie,
    als zweites mukkte sie rum,
    und zuletzt sprang sie mangels Zündfunke nicht mehr an,
    mensch mensch

    Lg Steffen

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    mensch mensch

    Mensch, Mensch, Mensch Steffen,

    das hast Du aber in Deinem ersten Beitrag in diesem Thread nicht geschrieben.
    "heute ging sie ab wie Schmitz Katze" lässt nun wirklich keinen Erahnen, dass der Zündfunke fehlt.

    Wenn Du hier konkrete Hilfe haben möchtest, musst Du Dir angewöhnen, so präzise und vollständig wie nur irgend möglich, die Fehler zu beschreiben.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe mit niedrigen Leistungen
    Von *Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 21:22
  2. Lichtspulen und ihre Leistungen
    Von Starfliter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 10:28
  3. Neue Bremsbacken mit unterschiedlichen Dicken!
    Von Storch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 16:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.