+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Simson Anhänger Meinung gefragt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Südlohn-Oeding
    Beiträge
    58

    Standard Simson Anhänger Meinung gefragt

    Hallo,
    ich habe diese halbwegs nahegelegende Angebot gefunden:
    Mopedanh
    Was halten ihr davon (ich habe keine Ahnung)
    Kann ich diesen Anhänger benutzen auch wenn der ein "F" Modell ist ?
    Es werden so 50 ausgegeben (VB).
    Oder sollte ich es lassen, weil es nicht gut wäre?
    Danke
    Frederic

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Es ist ein Fahrradanhänger, kein Mopedanhänger. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Es ist ein Fahrradanhänger, kein Mopedanhänger. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.
    Und darf so erst mal nicht an ein Moped gehängt werden. Ob ein Umbau möglich ist, weiß ich nicht.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wurde letztens erst in einem Thread erörtert. Hab nur keine Lust "MKH/F" in die Suche zu tippen
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Hab nur keine Lust "MKH/F" in die Suche zu tippen
    Hab ich mal gemacht

    Zitat Zitat von vBulletin-Systemmitteilung
    Deine Suchanfrage erzielte keine Treffer. Bitte versuche es mit anderen Suchbegriffen.
    Soviel also dazu...

    Aber meintest du den hier?

    ABE für Anhänger vom KBA???

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ja den meinte ich!
    Bin verwundert, dass keine Treffer angezeigt werden. Bedienfehler oder schlechte SuFu?

    Ist der Suchbegriff vielleicht zu kurz? "MKH" wird doch oft benutzt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Weder MKH/F, noch MWH/F, MKH oder MWH. Bedienfehler schließe einfach mal aus, ich nehme an der Begriff ist zu kurz. Komisch ist aber, wenn man "Anhänger MKH/F" eintippt wertet das die Suche als zwei einzelne Begriffe aus... Gefunden hab ichs mit "Fahrradanhänger".

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Südlohn-Oeding
    Beiträge
    58

    Standard

    Danke für eure kompetenten Antworten !!! ... So nebenbei... Es hat nicht zufällig jemand einen MKH übrig, der Straßenzulassung hat oder bekommen könnte

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Frederic Beitrag anzeigen
    Danke für eure kompetenten Antworten !!! ... So nebenbei... Es hat nicht zufällig jemand einen MKH übrig, der Straßenzulassung hat oder bekommen könnte
    Ich würde dann auch einen nehmen ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbe-M
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Hab die Woche von Opa ´nen Hawazuzie geholt. Metallgestell mit Holz beplankt. Augenscheinlich ziemlich stabil gebaut. Hat nach Opa´s Aussage immer an der saharabraunen Schwalbe gehangen, die ich seit ein paar Jahren habe.
    Und heut hab ich einen MWH/MKH/F geerbt.
    Werd den Anhänger zum M2 (vielleicht auch M3)aufrüsten, da ich ja die komplette Zugvorrichtung und Beleuchtungselemente noch da habe.
    Werd den Anhänger defenitiv fahren:-)
    Über Zulassungsmöglichkeiten werd ich einen Bekannten interviewen, der Dipl.Ing. im Bereich Fzg.-Bau !!!ist. Und über den wiederum hab ich Kontakt zu `nem aaS lol.
    Wird sich sicher ´ne Weile hinziehen, aber es ist ja bald Winter;-)

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbe-M
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich nochmal. Nachdem ich das Erbgut inner Garage verstaut hab war ich nochmal bei meinen Schwiegerellis. Als ich da über die Mauer zu Nachbars(schwester und Schwager von Schwiegerpaps) geschaut hab, musste ich erstaunt feststellen das da auch ein Blechanh. stand. Ich also gleich rüber kurz geschaut und siehe da, ist ein M1. Dabei hat der gute Mann nicht mal ´nen Führerschein. Er hängt das gute Stück ans Radl und hat deshalb das RüLi getauscht.
    Aufgefallen sind mir 3 Dinge:
    1. das Blech für RüLi-Aufnahme ist anders (den meisten sicherlich klar)
    2. das Typenschild
    An meinem F ist ein Aufkleber und ein Blechtypenschild, am M nur der, leider zerkratzte, Aufkleber (Rahmennummer ist ja GsD gestanzt).
    3. Naben sind auf beiden die selben

    Vielleicht ist ja ein Tausch drin. Werde auf jeden Fall beide Wagen aufs Penibelste vergleichen.
    Notfalls mit dem Messschieber.
    Mit meinem Bekannten(der Dipl.Ing.) werd ich trotzdem Kontakt halten.
    Hab das Gefühl das die DDR-Führungsriege wieder mal das Volk verarscht hat.

    Auf einem steht übrigens MetallKombinatHeldrungen und auf dem anderen
    MetallWarenHeldrungen.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe-M Beitrag anzeigen
    Und heut hab ich einen MWH/MKH/F geerbt.
    Werd den Anhänger zum M2 (vielleicht auch M3)aufrüsten, da ich ja die komplette Zugvorrichtung und Beleuchtungselemente noch da habe.
    Werd den Anhänger defenitiv fahren:-)
    Über Zulassungsmöglichkeiten werd ich einen Bekannten interviewen, der Dipl.Ing. im Bereich Fzg.-Bau !!!ist. Und über den wiederum hab ich Kontakt zu `nem aaS lol.
    Ist doch kein Problem, der /F hat ja eine KTA-ABE bzw. ist in der /M ABE mit aufgeführt. Also kann die Umrüstung und die Abnahme anhand dieser ABE erfolgen, was gutachtentechnisch für meinen (ehemaligen) Kollegen kein Problem sein dürfte.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbe-M
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    16

    Standard

    @hallo-stege

    Das ist ja mal ´ne konkrete Aussage. Dann ist der F nach Umrüstung also "nur" von ´nem aaS? oder aaP? zu begutachten und nach der Übergabe der üblichen Geldbeträge ist alles im Lack?

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    und wie macht ihr das mit der Deichsel? Die ist ja komplett anders als beim M, da ist Kugelkopf und Zugmaul doch genau andersrum?

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    @Schwalbe-M, es ist eine typische § 21 StVZO Abnahme (darf nur ein aaS), da aus einem Fahrradanhänger ein KFZ-Anhänger wird, die man mit etwas gutem Willen als "Änderung der Fahrzeugart" einstufen könnte. Aber die Einzelheiten musst Du vor Ort abklären.

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    und wie macht ihr das mit der Deichsel? Die ist ja komplett anders als beim M, da ist Kugelkopf und Zugmaul doch genau andersrum?
    @Tobias, das ist nicht bei allen /F der Fall. An sonsten ist die Lösung des Problems eben ein typischer Fall für eine gelungene Einzelabnahme

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbe-M
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Bei meinem F ist im Zugrohr original eine Gewindebuchse (M12) mit 2 Schweißpunkten eingeschweißt. Sollte der Rost da nicht mittlerweile eine unlösbare Verbindung draus gemacht hat, solltest Du das einfach auseinanderschrauben können.
    Geändert von Schwalbe-M (08.11.2011 um 12:52 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor Gericht- Eure Meinung ist gefragt
    Von Baptist im Forum Recht
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 17:31
  2. KR51/1 - Motor läuft kalt, warm geht er aus. Meinung gefragt
    Von cano_aleman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 19:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.