+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Ist mein verbrauch noch im normalen Bereich? 3,4-3,5 Lit.


  1. #1
    Tankentroster Avatar von hanswurstbiken
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    136

    Standard Ist mein verbrauch noch im normalen Bereich? 3,4-3,5 Lit.

    Hallo, wollte mal eine Frage an die Allgemeinheit stellen.

    Ich besitze eine Kr 51/1 und der Zylinder ist wohl seit der Regenerierung um die 3000 Km gelaufen.

    Nun habe ich das Gefühl das der Verbrauch etwas zu hoch ist.
    Momentan liegt er bei 3,4 - 3,5 Lit/100Km.

    Das finde ich für meine eigentlich humane Fahrweise (Flachland) schon recht viel.
    Wie schaut es bei euch mit vergleichbaren Motoren aus.

    Zudem ist sie etwas schwach auf der Brust. Geschwindigkeiten von 60Km/h lassen sich nur mit leichtem Gefälle erreichen nicht das ich permanent am Anschlag fahre, aber mal kurz nen kleinen Geschwindigkeitsrausch gönnt sich doch jeder mal.

    Also der Luffi und der Auspuff ist sauber. Zündung ist auf 1,5 eingestellt ( Vape elektronik) und die Kolbenringe sind auch nicht fesgebrannt.


    Ein weiteres Problem was mir heut auffiel. In allen drei Gängen tritt unter Last ein Rasseln im bestimmten drehzahlbereich auf. 1Gang. ca.10Km/h, 2 gang ca 25.. und 3 35km/h. Bin vorhin mal durchweg 35 gefahren und das rasseln war ständig da.

    Schrauben dürften auch keine locker sein. Vielleicht weiß einer Rat...

    Noch was.-

    Habe einen Kolben/Zyl. satz herumliegen. Ist schon mal geschliffen wurden und der Kolben hat seitlich Verbrennungsrückstände. Wovon können die kommen? Nur Verschleiß oder könnten es auch festgebrannte Ringe sein?
    Wie kann ich den feststellen ob die Granitur i.O. ist. Mit Taschenlampe viell.
    Die speziellen Messwerkzeuge habe ich leider nicht....
    Kann ja sein, das es da wie so oft Tricks von euch gibt...

    Viele Fragen und Problemchen und hoffentlich viele Antworten..

    Der Hans

    ::

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Neuler
    Beiträge
    44

    Standard

    Zudem ist sie etwas schwach auf der Brust. Geschwindigkeiten von 60Km/h lassen sich nur mit leichtem Gefälle erreichen nicht das ich permanent am Anschlag fahre, aber mal kurz nen kleinen Geschwindigkeitsrausch gönnt sich doch jeder mal
    hast du mal geschaut ob du das richtige ritzel draufhast?
    weil meine fuhr auch immer nur 55 oder so und dann hat sich rausgestellt das ein zu großes ritzel drauf war
    mit dem richtigen läuft es jetzt normal 60

    ich weis nicht was bei der KR51/1 die normale größe ist aber bei meiner /2 ist es 14 Zähne
    ich hoffe ich konnte helfen

    mfg hanne

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Rassel , kannst Du das mal genauer beschreiben , kommt es vom Getriebe oder dem Zylinder .
    mfg
    Deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Tankentroster Avatar von hanswurstbiken
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    136

    Standard

    Wie gesagt es tritt unter Last auf. Und im Standgas ist absolut "nix" zu hören.
    Wo genau es herkommt? Kann ich demzufolge nicht sagen.

    X(

  5. #5
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    schonmal kettenspannung geprüft ?
    damit ließe sich möglicherweise auch die schlechte geschwindigkeit erklären. selbst meine schwalbe mit kaputten simmerringen fuhr noch locker 65

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Ausgelutschte Kolbenringe und/oder deren Nuten im Kolben.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard

    hast du richtig eingefahren??

  8. #8
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    hört sich ja nicht so an, wenn er 35 im dritten fährt
    da bin ich noch lange im zweiten 8)

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Palme
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    93

    Standard

    also meine verbraucht so 2,8 - 2.9 l auf 100 km und ich denke, dass es noch spritsparender geht....
    aber den originalen vergaser ist nicht eingebaut.... ich hab einen bing vergaser eingebaut....
    und ich glaube, dass dieser auch einbisschen weniger sprit verbraucht als der originale...
    und beim anfahren braucht man auch nich mehr\ oder kaum vorgas...

  10. #10
    Tankentroster Avatar von hanswurstbiken
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    136

    Standard

    Ok,

    also zu den Antworten.

    Die Kettenspannung dürfte so ungefähr hinhauen.
    Habe leichtes Spiel bei besetzter Maschine.
    Aber wenn ich kräftig am Hinnterrad drehe, dann bremst es relativ schnell ab.
    Nein, die Bremsen schleifen nicht, Ist das normal.
    Wieviel Umdrehungen sollte denn das Hinterrad schaffen wenn mans andreht?
    So richtig frei laufen wie beim Fahrrad wirds sicherlich nicht durch die Kettenschläuche.

    ZUm Einfahren- Keine Ahnung ob ich richtig eingefahren habe.
    Habe mich eigentlich zurückgehalten mit dem Gas geben und das Gemisch auf 1:33 umgestellt.
    Musste aber den Zyl. nach ungf. 1000km abnehmen da mein KW lager nicht so doll war und Spiel hatte.

    Das mit dem Vergaser klappt auch alles. Sprich richtige Düsen sind drin usw...

    Nein meine schwalle schafft nicht nur 35. Sie fährt auch 55-58 auf der Geraden.
    Nur um auf die magische 60 zu kommen dauerts halt.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Immer den Windschatten nutzen.... dann sind die 2km/h noch drin


    poss

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    welches Ritzel hast du denn drauf ??? und di Kette ist richtig schön unter Fett ???

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bist du sicher das der Tacho richtig anzeigt , die neigen dazu nicht korreckt anzuzeigen.
    mfg
    Deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    sXe
    sXe ist offline
    Flugschüler Avatar von sXe
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Mülheim an der schönen Ruhr
    Beiträge
    399

    Standard

    also meine tachos haben bisher immer gut angezeigt, waren sogar sehr genau, und das auch bei der einser schwalbe.
    also ich würde sagen, der zylinder ist falsch eingefahren, miss am besten einmal die kompression (kompressionsmesser 14 mm bei louis zB 14 euro), ansonsten mal alles durchchecken, woran es liegen kann, falsche vergasereinstellung wegen hohem verbrauch ?
    also 60 sollte die schwalbe eigentlich locker bringen, vor allem eine einser, meiner erfahrung nach sind die meistens schneller ...

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Beschreibe mal das aussehen Deiner Zündkerze ,
    Wie spring Dein Motor an ?
    Mfg
    Deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mein cooler Star braucht (bei offensiver Fahrweise ) auch 3,5 Liter/100 km. Das ist also durchaus normal.

    Zum Stichwort "rasseln" findest du bestimmt hier was.
    Manchmal vibriert beim Fahren aber auch bloß das Lenkschloß lose in seiner Halterung.

    Ob der Zylinder noch gut, bzw. noch verwendbar ist, erkennst du in der Regel daran, wenn die Zylinderwand keine Riefen oder Kratzer hat und sich oben, wo sich der obere Umkehrpunkt des oberen Kolbenringes befindet, an der Zylinderwand noch keine Anlaufkante gebildet hat.
    Ob ein alter, gelaufener Kolben noch gut ist, kann man neben der Sichtprüfung (Laufbild und Beschädigungen) nur durch sein Spiel im Zylinder beurteilen.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mein schwälbchen will immer noch nicht so wie ich will...
    Von climbingdd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 22:33
  2. Hilfe! Mein Schwälbchen läuft nur noch 40 Sachen :(
    Von Wolfi1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 10:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.