+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Zylinder fake replika??


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    24

    Standard Zylinder fake replika??

    Hallo,

    ich hab mir jetzt nen neuen Zylinder bei AKF gekauft.
    den hier:
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...hp/info/p10322

    jetzt steht auf dem Zylinder Almot, nix von Simson < 1990.

    Ist da jetzt was falsch oder irre ich mich?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wenn da tatsächlich Almot draufsteht, haben die was falsches in der Artikelbeschreibung stehen. Dann würde ich zumindest Preisnachlass einfordern oder gleich zurück das Ding. Warum lässt du deinen alten nicht einfach schleifen, was mit ca. 35€ auch ne Ecke günstiger wäre?

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Der wurde doch nach 1990 produziert. Dann kann es doch nur ein Replika sein (außer S53 usw.). Und da es sie erst seit kurzem wieder im Handel gibt, wird das wohl stimmen, dass die von Almot sind.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Wenn da tatsächlich Almot draufsteht, haben die was falsches in der Artikelbeschreibung stehen. Dann würde ich zumindest Preisnachlass einfordern oder gleich zurück das Ding. Warum lässt du deinen alten nicht einfach schleifen, was mit ca. 35€ auch ne Ecke günstiger wäre?
    danke.

    kennst du ne gute Adresse wo man das machen lassen kann?

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ich hab meine bis dato immer bei Motorenbau Kurz in Reichenbach machen lassen. Schreib am besten vorher ne Mail oder ruf da an. War bis jetzt immer zufrieden, dauert zwar je nach Auftragslage auch mal 2 Wochen, aber qualitativ ist das immer okay (wir hatten auch schon nen Zylinderkopf (PKW) da).

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wo ist denn da der fehler in der artikelbeschreibung?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Na wenn bei AKF drinsteht "Simson <1990" erwartet man doch ein DDR-Fabrikat, mit eingeschlagenem TGL- oder Simson-Logo. Wenn da allerdings ein Almot-Stempel drauf ist, beschreiben sie doch was anderes, als sie verkaufen...

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    na aber dieses simson <1990 steht doch nur dafür, dass es für die vorwendemodelle gedacht ist... oder sehe ich das falsch? immer hin ist der zylinder nicht für star und habicht für > 1990.

    was für geld soll man da zurückverlangen?

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ich kann in der Artikel"beschreibung" beim besten Willen keinen Hinweis darauf entdecken, dass es sich hier um original DDR-Ware handeln soll. Also warum die Aufregung?

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    hallo,

    also wenn ich mir andere Artikel und Zylinder so anschaue, sehe ich nur das da die Marke/Hersteller steht.
    Komme da jetzt auch ins grübeln. Aber bei den anderen steht dann auch z.B. MZA Ersatzteil oder RTZ usw.

    Ich hab mich jedenfalls entschieden das mein Zylinder schleifen lasse.
    Dann brauche ich jetzt ein Übermasskolben.
    Welchen soll ich jetzt kaufen? (AKF)

    Gruß
    Ronny

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Denkst Du, Du kriegst Dein Geld zurück, wenn der Zylinder in Ordnung ist? Nun mal schön der Reihe nach.

  12. #12

    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    Denkst Du, Du kriegst Dein Geld zurück, wenn der Zylinder in Ordnung ist? Nun mal schön der Reihe nach.
    Natürlich, bei Onlinekäufen hat man immer Widerrufsrecht, auch ohne Angabe von Gründen.
    Bei AKF sogar vier Wochen.

    Also, natürlich bekommt er sein Geld zurück, wenn alles mit dem Zylinder in Ordnung ist.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn du den Zylinder schleifen lassen willst brauchst du gar keinen Kolben bei AKF kaufen, den passenden hat der Zylinderschleifer.

    mfg Gert

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Moin!
    Hmmm, zwei Möglichkeiten:
    1.) wahrscheinlich kauft der Zylinderschleifer beim selben Großhändler wie AKF (also MZA), oder noch schlimmer: über einen anderen Händler einen MZA-Kolben. Resultat: Du legst drauf.
    So geschehen bei meiner einen 250er.

    2.) Der Zylinderschleifer hat noch originale DDR-Kolben da liegen. Nicht ganz billig vielleicht, aber schön.

    Such Dir was aus!
    :wink:

    Aber egal was Du tust (AKF-Zyli oder neu schleifen lassen): Entgraten nicht vergessen!
    Viel Spaß!
    Gruß
    Jan

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    wo ist denn da der fehler in der artikelbeschreibung?
    Eben keiner, niegendwo steht da was von original oder dergleichen!

  16. #16
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Außerdem, was ist gegen Almot einzuwenden. ich habe auch eine komplette Garnitur von Almot eingebaut und bin damit sehr zufrieden nach ca. 800km.
    Die originale Garnitur habe ich überholen lassen, die kommt rein wenn die Almot mal rum ist.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zylindervermessung: MZA vs. Replika
    Von TO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 15:29
  2. Schwalbemotor:Originalteile o. Fake??? Kennzeichen!
    Von siccs im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 16:27
  3. Grundplatte (Replika)
    Von herr-freizeit im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 07:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.