+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Ich hab's so satt, andauernd wird die Karre umgeworfen


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard Ich hab's so satt, andauernd wird die Karre umgeworfen

    Servus,

    heute früh als ich auf Arbeit für durfte ich wieder mal die Schwalbe aus dem Schnee klauben, Benzin raus, Lack ab, Delle im Panzer, fällt schon garnicht mehr auf...Blinker ganz, mal was neues.

    Anders als die S Modelle kann man die Schwalbe ja nicht Rahmen, am Sitz anschließen und was durch den Gepäckträger würgen...wer will wird sie auch dann noch zumindest schief auf halb acht rumwürgen können, am besten reißt dann noch die Halterung des Trägers raus.

    Nee, ich steh dem Problem hilflos gegenüber, man müßte eine Schlaufe ans Blech flanschen aber an der wird man dann sicher beim nächsten Sturz hängen bleiben...habt ihr da konstruktive Ideen (Wagenschupppen od. Alarmanlage zählen nicht).

    Grüße, Frank!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.304

    Standard

    Moin Frank

    Beschreibe doch bitte, wo das Moped steht und wie es derzeit gesichert ist.
    Also z.B.: unter der Straßenlaterne mit
    einem Kabelschloss durch's Hinterrad und um die Laterne..


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.411

    Standard

    Er wird wohl alles mögliche ausgereizt haben, weswegen er nach zusätzlich/nachträglich anzubringenden Haltepunkten fragt.

    Frank, was oft hilft, das Fahrzeug nahe der Öffentlichkeit abzustellen. Niemand möchte ja beim begehen einer Straftat Zeugen haben. Dunkle versteckte Ecken sind nie eine gute Wahl. Aber da erzähle ich dir sicher nichts neues... Matze
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.304

    Standard

    @Matze
    Naja, das es in der Öffentlichkeit besser steht, kann man so pauschal nicht sagen.
    Auf diese Weise werden ja Interesse, Neid und andere Lüste erst geweckt.
    Ist die Gegend dann um Mitternacht menschenleer, gibt's auch keine Zeugen mehr.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.411

    Standard

    Kann man ja debattieren wie man will, wenn garnichts hilft, muss man wohl oder übel öffentliche Verkehrsmittel zur Fortbewegung nutzen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.304

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Kann man ja debattieren wie man will, wenn garnichts hilft, muss man wohl oder übel öffentliche Verkehrsmittel zur Fortbewegung nutzen.
    ...oder über einen anderen Stellplatz für's Moped nachdenken.

    @Frank
    Wenn du keine eigenen Möglichkeiten zum Unterstellen hast,
    frag doch mal nett bei deinen Nachbarn...

    Und um deine Idee fortzuführen...
    ...vorne am Panzer unterhalb der Sitzbank ist doch Platz.
    Ich denke an so ein Blech mit Öse drauf, wie es für Vorhangschlösser Verwendung findet. Dieses mit der Öse von innen, durch einen passend gefertigten Schlitz im Blech, durchstecken und annieten oder schrauben.
    Durch diese Öse und um die Laterne dann ein Kabelschloss (und das zweite Schloss durchs Hinterad, den Ständer und auch um den Laternenmast).
    Wenn du die Öse lieber seitlich haben willst, ist das sicher auch kein Problem.
    Die Öse "trägt ja nicht auf" - je nach benötigter Größe für's Schloss.
    Da kannst du vielleicht sogar am Sitzbankträger verschrauben...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7

    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Zur Diebstahlsicherung eignet sich auch Gps, man bekommt auf das Mobiltelefon Bescheid, wenn das Moped sich vom gewünschten Ort unerlaubt entfernt, und kann jederzeit den Standort abrufen.

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.421

    Standard

    Um eine umgetretene Schwalbe zu finden, wird mal GPS wohl nur brauchen, wenn der Schnee ganz besonders tief ist...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard

    Hi,

    und danke...

    wo sie steht ist erstmal sekundär, bei uns wird jede zweite Laterne 23:30 abgeschaltet ,gut die sind gekennzeichnet mit

    https://de.wikipedia.org/wiki/Laternenring

    aber: ich bin gestern 23:00 heim gekommen und dann 5:45 wieder losgemacht und ich denke, in der Zeit gibt es Spannen, zw. zwei Bussen, da wird man auch mal 30min niemanden auf der Straße sehen, egal wie viele hier wohnen, egal wie viel hier tagsüber los ist.

    Die Agression an sich sehe ich weder als Neid (sie sieht äußerlich inzw. fast wie ein Ratte aus ohne dass ich das angestrebt hätte aber nach Wildunfällen, Schienenstürzen....) noch gegen mich gerichtet, bin ich doch faktisch kaum zu Hause.

    Evtl. sind ja Aussagen wie die unseres Hausmeisters ob ich meine Karre nicht wo anders abstellen könne, die Autos hätten schon wenig Platz genug zum Parken der Schlüssel.

    Da fühlt sich jemand um seinen kostbaren Parkplatz gebracht (Gott, was ich mir alles von denen auf der Karre antun lassen muss!, ihr wisst es!) und latscht sie halt um...Besoffene ich weiß es nicht!

    Sie ist lediglich mit einem 100,- Abus Kettenschloss gesichert.
    Simpel am Vorderrad (eh ihr mir das vorhaltet: abgesehen vom Aussehen hat sie nur 400,- gekostet, ich halte sie aber in einem Zustand in dem ich das ganze Jahr zuverlässig auf Arbeit komme, meine Enduro Comfort blabla steht nicht so da!)

    Das dumme ist wie gesagt: bei meiner S habe ich auch so ein 1,40m Teil dran, das winde ich durch Rahmen, um den Sitz, an einen Betonmasten und fertig, die bewegt niemand ohne Flex aber bei der Schwalbe... aber die Idee:

    "vorne am Panzer unterhalb der Sitzbank ist doch Platz.
    Ich denke an so ein Blech mit Öse drauf, wie es für Vorhangschlösser Verwendung findet. Dieses mit der Öse von innen, durch einen passend gefertigten Schlitz im Blech, durchstecken und annieten oder schrauben."

    Evtl. kann man ja dieses Blech an Löchern die schon unter der Sitzbank da sind festmachen...dazu ein simples aber kurzes und damit Strammes Spiralschloss zu dem Kettenschloss und schon liegt sie nicht mehr im Dreck (übrigens im Schnitt so 2 Mal im Jahr).

    Ich denke das werde ich umsetzen...

    Danke und Grüße!

  10. #10
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.304

    Standard

    Zitat Zitat von frank-20011 Beitrag anzeigen
    Evtl. kann man ja dieses Blech an Löchern die schon unter der Sitzbank da sind festmachen...dazu ein simples aber kurzes und damit Strammes Spiralschloss zu dem Kettenschloss ...
    Das meine ich mit :
    ["Wenn du die Öse lieber seitlich haben willst, ...
    Da kannst du vielleicht sogar am Sitzbankträger verschrauben.."]
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard

    Hi,

    sowas wirds werden, hauptsache es behindert die Sitzbank selber nicht...

    Grüße nochmal!

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.597
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wohnst du in der Neustadt, oder wo wird sonst so rücksichtsvoll mit fremden Eigentum umgegangen? Ein Alarm mit Erschütterungssensor könnte evtl auch Aufklärung bringen.
    Von allein umkippen tut sie aber nicht, weil zB auf weichem Boden abgestellt?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    936

    Standard

    Hi,

    Neustadt...pfft, als wären solche Zeitgenossen allein auf die "Neuse" beschränkt, leider nicht aber da wurde ja neulich eine S51 abgefackelt, stand zumindest in der Zeitung.
    Da fällt mir ein: auf meiner S lag neulich eine Kippe mit Brandloch auf der Plane...das war kurz vor Silvester und dazu hatte ich dann die Plane auch mal entfernt.

    Zum Thema Alarmanlage hatte ich ja schon was geschrieben, hatte ich doch?

    Was nützt die mir was wenn die Karre vor'm Haus steht und ich hinten raus penne?

    Außerdem was soll ich dann machen: dudu sagen, demjenigen in den Briefkasten kacken oder besser sein lassen um seine Wut nicht noch zusätzlich zu schüren.

    Nee, ist ja gut gemeint aber ich bin wirklich auf -fest- anbinden aus und das ist eben bei der Schwalbe so ein Problem!
    Zumindest von Haus aus!

    Und deshalb bin ich jetzt auch darauf fixiert irgendwas unter oder an den Sitz zu basteln, zumindest WENN sie mal gemacht wurde.

    "Von allein umkippen tut sie aber nicht, weil zB auf weichem Boden abgestellt? "

    Sie hat einen neuen Ständer, nicht mehr den o ich den Gusshaken bei einem gewagtem Manöver abgerissen hatte, und stand auf Asphalt.

    Grüße, Frank!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.304

    Standard

    Moin Frank


    Ich hätte ja wirklich Sorge daß, wenn die Mopete nicht mehr umgeschmissen werden kann, der Rowdy die Blinker abbricht, Dellen in den Panzer tritt oder
    das Moped sonst wie beschädigt. Denk z.B. nur mal, wie leicht man den Benzinschlauch abziehen und den Hahn öffnen kann. Und es ist nicht das schlimmste, wenn alles Benzin ausläuft - da ist auch Ruck-Zuck noch Feuer drangelegt.


    Ich würde primär nach einem anderen Stellplatz suchen.
    Du ärgerst dich schwarz, wenn die Möhre schickgemacht ist
    und dann von irgendeinem Idioten zu Klump getreten wird...


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Basti_Menden
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Menden
    Beiträge
    151

    Standard

    Es gibt bei Conrad, POLO, LOUIS Kipp Sensoren. Den Versteckst du so, das er Kontakt bekommt, wenn das Moped in Schieflage gerät. Das ganze machst du auf Dauerstrom mit Verbindung an eine Sirene/ Hupe.
    Es gibt für wenig Geld auch fertige Alarmanlagen.
    Dazu würde ich ne Belohnung aussetzen und einlaminierte Schilder aufhängen.
    Zudem Anzeige gegen Unbekannt. Nachbar von uns hat mit ner versteckten Kamera herausgefunden, welcher Köter im immer ins Beet zwischen die Blumen kackt...

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.443

    Standard

    Zitat Zitat von frank-20011 Beitrag anzeigen
    Evtl. sind ja Aussagen wie die unseres Hausmeisters ob ich meine Karre nicht wo anders abstellen könne, die Autos hätten schon wenig Platz genug zum Parken der Schlüssel.

    Da fühlt sich jemand um seinen kostbaren Parkplatz gebracht (Gott, was ich mir alles von denen auf der Karre antun lassen muss!, ihr wisst es!) und latscht sie halt um...Besoffene ich weiß es nicht!
    Ich fürchte, dass ist der Grund. Ich muss gestehen, als ich noch im dichtbesiedelten Bereich einer Großstadt wohnte, habe ich mich als Autofahrer auch öfters über Mopedfahrer geärgert die gleich einen ganze Parkplatz verschwenden, obwohl genug Platz an den Hauswänden, Alleebäumen oder hinter Parkpömpeln war. Wenn Parkplätze rar sind, und einer zum 5. Mal um den Block fährt und keinen freien findet, dann platzt vielleicht dem einen oder anderen Zeitgenossen der Kragen.

    Übrigens ist mir in der Großstadt damals auch aufgefallen, was eine Abdeckplane über Mopeds bewirkt. Um die Ecke in einer einfachen Wohnstraße stand eine XT500. Unter dem Zweirad wuchs schon Gras hoch und die Reifen wurden über die Jahre langsam platt. Hat kein Mensch angepackt, obwohl das geschulte Auge sofort sah, dass das Moped quasi "herrenlos" war. Ergo: Plane drüber!

    Gruß
    Martin

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer Reifen platt, habe es satt!
    Von NiklasSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.11.2015, 12:45
  2. Karre verfriemelt-was jetzt?
    Von *Schwalbe* im Forum Recht
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 11:53
  3. Lohnt Umbau auf LPG für die Karre?
    Von STORM im Forum Smalltalk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 07:33
  4. karre läuft nicht
    Von Lexy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 12:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped