Die wollen uns an den Kragen!!!

  • Was ich gestern in der Frankfurter Rundschau gelesen habe macht mich fast sprachlos:


    „FR, 30.03.2007


    Das Aus für Schwalbe & Co?
    Mit Wirkung zum 1.3.2009 hat der europäische Verkehrsministerrat letzte Woche die Änderungen der neuen Rahmengesetzgebung für Krafträder bis 50 ccm verabschiedet. Unter anderem wird damit die Höchstgeschwindigkeit für motorisierte Zweiräder bis 50 Kubikzentimeter Hubraum Eu- weit auf einheitliche 45 km/h festgelegt. Diese Regelung betrifft in zwei Jahren auch Fahrzeuge in der Bundesrepublik Deutschland, die bereits am Verkehr teilnehmen.
    Damit fällt ein Privileg, dass bisher die Fahrer der zahlreichen Mopeds aus DDR-Produktion genießen konnten. Laut den Bestimmungen des Arbeiter- und Bauernstaates durften dort die Kleinmotorräder 60 Stundenkilometer schnell fahren. Seit der Wende gilt eine Sondergenehmigung in der StVg für Bestandsfahrzeuge aus Ostproduktion.
    Der letzte Eu- Beschluss nahm darauf keine Rücksicht mehr und in der Praxis bedeutet das vermutlich das Aus für die noch rund 100000 existierenden Fahrzeuge der Traditionsmarke Simson. Diese dürfen dann ohne technische Veränderungen nicht mehr auf bundesdeutschen Strassen bewegt werden.
    Betroffen wären davon vermutlich auch die 16 Arbeitsplätze der Fa. MZA in Suhl, welche einen großen Teil der Ersatzteilproduktion für die Oldtimer von Simson übernommen hat.
    sid“


    Diese Idioten in Brüssel haben wohl nix besseres zu tun. In Holland dürfen Simsons ja schon seit einiger Zeit nicht mehr fahren und jetzt wollen sie uns hier an den Kragen. X(
    Ich glaub, ich verkaufe meine Vögel noch schnell, bevor sie wertlos werden.


    traurige Grüße
    Gwendor :cry:

  • ;(


    und dann? alle mit nem 125er schild rumfahren oder was? mann mann mann.... da hab ich keinen führerschein für.


    gibts nicht irgend so eine regelung im grundgesetz, die besagt, dass einem etwas, das einmal zugesichert wurde nciht mehr genommen werden darf?


    wenn ich das hier so lese könnt ich glatt heulen...

  • Erst einmal beschließt das die EU. Das heißt, dass das in nationales Recht umgesetzt werden muss und das ist nicht ganz so einfach. Die Gleichstellung der Fahrzeuge wurde im Einigungsvertrag besiegelt und der kann nachträglich nicht gebrochen werden. Mein laienhaftes Rechtsverständnis sagt mir, dass die EU da nicht ran kann.


    Diese ganze Geschichte betrifft aber bei weitem nicht nur unsere Mopeds. Es dürften auch noch diverse Roller unterwegs sein, die nach der alten 50km/h Regelung in Verkehr gekommen sind. Da wird sich die Bundesregierung wohl auf nichts einlassen und schlicht und ergreifend abwarten, bis sich das Problem über die natürliche Auslese von alleine regelt.

  • Zitat

    s Aus für die noch rund 100000 existierenden Fahrzeuge der Traditionsmarke Simson


    ich glaube da gibbet noch wohl nen paar mehr ^^


    aber das währe ziemlich doff für alle und dann müssten ja alle ihr mopeds umbauen das währe mir zu teuer.


    aber was soll das alles ich sehen dahinter keinen sinn

  • Datt würd mich aber ehrlich gesagt nicht wundern wenn die wirklich ma auf son scheiß kommen würden.So wegen dem ganzen Feinstaub und klimascheiß der ja eh im moment verzapft wird von den Herren der regierungen!
    und mittlerweile hamse eh rausgefunden das selbst wenn ganz deutschland kein auto meghr fahren würde,das ergebnis ma sowas von absolut minimal wäre(1% von allem)das es keine auswirkungen hat beim Klimaschutz und co!
    Ist für mich alles eh nur nen Vorwand der Abzockerei des Autofahrers in Deutschland.
    Un da es ja genug Moppeds gibt die keinen Kat haben würd es mich net wundern wenn se den auch noch ans bein Pissen wollen und da auch noch irgendeine blödsinnssteuer ins Leben rufen würden!
    Und das mit der eu und ihren Noch whnsinnigeren 45KM/H Scheiß der nur zu weiteren verkehrsbehinderungen führt und zu noch waghalsigeren Überholmanövern auf den Straßen halte ich persönlich für hirnrissig!


    Abba trotzdem:Gute Verarsche!Auf den 1.April! :D

  • Hoffentlich wurde durch diese skandalöse Nachricht einigen von euch nicht der Sonntag vermiest :D:D:D .
    Ihr habt das ja ruck zuck aufgelöst aber es macht schon spaß, wenn einem das eine oder andere unausgeschlafene Nestmitglied auf den Leim geht. Eine schöne juristische Analyse ist dabei ja auch noch herausgekommen, in diesem Zusammenhang noch einen herzlichen Dank an den ehrenwerten Baumschubser. :))
    Die Protestaktionen können wir jetzt erst mal abblasen.


    Viele Aprilgrüße
    Gwendor :bounce::bounce::bounce:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!