+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Hinterrad blockierte kurz während der Fahrt.


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Frage Hinterrad blockierte kurz während der Fahrt.

    Hallo ich habe Gestern eine Ausfahrt mit meiner Schwalbe gemacht als plötzlich das Hinterrad blockierte. Kurz zuvor hat der Motor ein ungewöhnliches Geräusch gemacht. Ich habe zuerst ausgekuppelt und der Motor war aus, als ich wieder eingekoppelt habe ging der Motor wieder an und ich bin nach Hause gefahren ca. 20 km.
    Was ist da passiert?
    Und wie kann ich das in Zukunft verhindern?


    Grüße Labbo

  2. #2
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Kolbenfresser.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von mo51
    Registriert seit
    28.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    124

    Standard

    geht der Motor danach denn wieder an!? Ich würd sagen Kolbenklemmer
    Resultat unzureichender Schmierung
    Schau dir den Kolben mal an, vorher lieber nicht weiterfahren!

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Neuer Zylinder? Korrektes Gemisch getankt (Zweittaktöl+Benzin), Benzinluftgemisch passt (Kerzenbild)?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Ja, ich habe bevor ich zurück gefahren bin eine Pause ( nach den Schreck) gemacht ca. 30min.
    Der Motor ist nach den dritten mal treten angesprungen.

    Was habe ich falsch gemacht? Also warum hat sich der Motor gefressen

    Der Zylinder ist ein Jahr alt.
    Ja Gemisch ist drin.
    Kerzenbild muss ich Morgen schauen?

    Ach ja, es ist auf einer abschüssigen stelle basiert mit ¾ Gas.

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Labbo Beitrag anzeigen
    Ach ja, es ist auf einer abschüssigen stelle basiert mit ¾ Gas.
    (Passiert)

    Daran könnte es gelegen haben. Bergab entweder Gas voll aufdrehen und stehen lassen wenn man nicht zu schnell wird (ich sag jetzt einfach mal sowas zwischen 70 und 75 laut Tacho ist ok.), oder immer wieder auskuppeln und rollen lassen.
    Wenn das Stückchen nicht länger ist als ein paar hundert Meter oder sehr steil ist sollte es aber egal sein, wenn der Rest passt.

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Daran könnte es gelegen haben.
    Nee, daran kann es nicht gelegen haben. Wenn die Simmen so empfindlich wären, hätte ich ja dauernd Klemmer.

    Mal alles überprüfen: Düsen frei? Zündung stimmt? Benzin läuft gut nach?

    Vielleicht hat sich ja auch ein Sicherungsring des Kolbens verabschiedet und wurde den Motor gezogen.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von TO Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat sich ja auch ein Sicherungsring des Kolbens verabschiedet und wurde den Motor gezogen.
    Kann man, wenn der Sicherungsring im Motor liegt, nach 30 Min den Motor wieder ankicken und nach Hause fahren?

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Naja, der wird sich vermutlich den Weg aus dem Auslass suchen
    oder er purzelt munter in der Kurbelkammer herum.
    Laufen tut der Motor dann noch weiter, wenn es kein Lager erwischt hat.

    Aus diesem Grund, unbedingt, wie weiter oben schon geschrieben, den Zylinder ziehen und alles begutachten.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Neuer Zylinder? Korrektes Gemisch getankt (Zweittaktöl+Benzin), Benzinluftgemisch passt (Kerzenbild)?
    Die Kerze sieht hellbraun bis gelb aus.

    Was noch sein kann mein Gemisch ist seit Mai im Tank. Ist es möglich das es sich entmischt hat?

  11. #11
    Tankentroster Avatar von mo51
    Registriert seit
    28.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Labbo Beitrag anzeigen
    Ist es möglich das es sich entmischt hat?
    Kommt auf dein Öl an, aber eigentlich nicht, vor allem wenn du die ganze Zeit fährst.
    Wie siehts denn mit dem Kolben aus, Zylinder runter sollte so ziemlich das Erste sein, was du machst.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    wenn die kiste lange stand könnten evtl. die kolbenringe rost angestetzt haben,schaumal ob kompresion da ist.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Die Kolbenringe sind gebrochen.
    Wie bekomme ich heraus was für eine Größe ich brauche?
    Auf den Kolben steht 37,98 aber das ist ja nur die Größe des Kolbens welche Bohrung hat der Zylinder? Ich habe keine Zahl auf den Zylinder gefunden, muss ich jetzt die 38mm nehmen?

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    bestelle einfach für diesen kolben mit deinen zahlen. und achte beim einbau auf den pfeil!

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Aber die kleinste größe ist 38mm!?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ruf mal da an und sage dem jenigen welche größe du hast! ich habe die selben bei mir auch drin und im bestellkatalog nicht gefunden. wo bestellst du?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritpfütze unter Schwalbe nach Fahrt und während der Fahrt
    Von Polente im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 13:27
  2. KR 51/1 geht während der Fahrt aus...?
    Von friesen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 15:30
  3. KR 51 / 2 E geht während der Fahrt aus
    Von lordhisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 15:54
  4. während Fahrt ausgegangen
    Von robinsschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 12:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.