+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Klemmschelle Krümmer/ Auspuff


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard Klemmschelle Krümmer/ Auspuff

    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade versucht meinen Krümmer zu wechseln, was auch ganz ordentlich ging. Allerdings schaffe ich es jetzt überhaupt nicht, die Klemmschelle über den Auspuff zu bringen, die dann den Krümmer und Auspuff ordentlich zusammen halten soll.

    28072011046.jpg
    Wie bekomme ich die zwei beiden wieder zusammen? Die alte ging schon nur durch sanfte Gewalt mit nem Gummihammer ab...

    Außerdem: Gibt es Unterschiede in der Qualität der Krümmermuttern? Meine ließ sich mit diesem Schlüssel: AKF Automobile Kraftr überhaupt nicht festdrehen. Die Kerben waren aber auch nach außen offen und hatten keinen "Überhang" an dem der Schlüssel ansetzen konnte. Ich musste leider die Rohrzange nehmen...liegts am Schlüssel oder der Mutter?

    Über schnelle Hilfe würde ich mich freuen! Ich möchte doch am WE fahren!
    Dankeschön, schonmal vorab!

    Gruß
    Jens
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von cloud1988
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Barsinghausen
    Beiträge
    92

    Standard

    Schraube aus der Klemmschelle raus etwas mit dem Schraubenzieher dehnen und rüber mit dem guten Stück, danach mit einer Zange wieder zusammen biegen und die schraube durch und festziehen. Ich hatte das eine ende über den Auspuff und das andere über dem Krümmer geschoben, Passte und hielt auch besser, außerdem hatte ich das Gefühl das eine Seite vom Durchmesser größer wahr.
    Naja du hast einen universal Schlüssel, für mich wäre das keine Lösung. Für 14 Euro hättest du übrigens bei Obi und co ein „gutes“ Billigset mit Schraubenschlüsseln bekommen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Karl81
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    122

    Standard

    Die Schelle hat einen unterschiedlichen Durchmesser auf jeder Seite. :-)

    Habe gestern auch länger gebraucht um es zu verstehen.

    Eine Seite kommt aufs Endstück die andere Seite bleibt auf dem krümmer.

    Macht auch Sinn, oder?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    60

    Standard

    Genau, wie Karl es sagt.
    Halte die Schelle mal vor dein Auge und guck dir die beiden Durchmesser genau an Du wirst sehen, dass die unterschiedlich groß sind.
    Ene mene Muh und raus bist du

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Oha wieder was gelernt! Bei meiner S51 sind beide Schellenteile auf dem Auspuff, und ich bekomme ihn nicht dicht! Hatte meine Simson allerdings schon so bekommen.
    Ich brauche auch noch einen Hakenschlüssel für das Lenkkopflager, welcher ist da die Beste Wahl? Der Simson Hakenschlüssel ist ja sehr kurz. Passt dieser MZ-Hakenschlüssel mit Reifenmontierhebel?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Ich weis ja nicht wie fest du Das lenkkopflager anziehen willst, aber da reicht ne normale Wapuza
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Na ja, es hatte sich letztens zum 1. Mal seit 2007 seit ich meine Simson habe, gelockert,
    dann hatte ich es festgepfuscht, einen großen Schraubenzieher angesetzt und mit dem Hammer vorsichtig festgekloppt, so fest dass die Lenkung ganz eben schwer ging, dann wieder ein kleines stückchen gelockert, und die Mutter darüber mit einem passenden Schraubenschlüssel fest gezogen.

    Nach 3 Wochen hat sich das jetzt wieder gelockert, deshalb will ich das jetzt ordentlich mit so einem Hakenschlüssel festziehen, oder brauche ich vielleicht komplett neue Lenkkopflagerschalen und Kugellager?

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Vielen Dank!
    Den unterschiedlichen Durchmesser habe ich schon bemerkt, allerdings war die alte Schelle falsch montiert und komplett auf den Auspuff geschoben. Danke, dass ich das jetzt morgen sicher einfach festgezogen bekomme, wenn ich den Krümmer in den Auspuff gesteckt habe und dann einfach die Schraube zuziehe.

    Und @cloud1988: Was heißt ein Schlüsselset bei Obi? Hakenschlüssel?
    Ich denke, ich werde mir einfach den MZ-Schlüssel nochmal bestellen müssen, damit ich dann endlich die Krümmermutter festgezogen bekomme.

    Nacht!
    JF
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  9. #9
    Tankentroster Avatar von haddoc
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    172

    Standard

    Moin Moin,

    der Simson Hakenschlüssel mit Reifenmontiereisen ist, bei mir jedenfalls, einen Zentimeter zu lang für die Schwalbe. Es ist immer ein ziemliches Gefummel, ihn, am Stoßdämpfer vorbei, richtig auf die Krümmermutter aufsetzen zu können und dann auch noch Drehweg zu haben. Allerdings braucht man bei der Krümmermutter auch etwas Kraft und da ist n langer Hebel von Vorteil.
    Der kurze Hakenschlüssel vom Bordwerkzeug mit einem 12-er Maulschlüssel auf der anderen Seite ist irgendwie recht nutzlos, zu wenig Hebelkraft zu wenige 12-er Schrauben (eine) und gar keine 11-er und wenn, käme man mit diesem Ding da ganz sicher nicht dran.

    [Outing ON] Hab für die Krümmermutter auch schon mal ne große Rohrzange benutzt (keine WaPuZa) Das ging sogar richtig gut ... [Outing OFF]

    Übrigens: den Hakenschlüssel in der ersten Zeit gern dabei haben, mir hat sich unterwegs schon einmal die Krümmermutter gelöst. Es dauert ein klein Weilchen, bis die Mutter sich richtig fest geschmaddelt hat, bis dahin immer mal kurz nachziehen.

    Gruß
    Hardy

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Man kann auch ne zusätzliche Sicherungsschelle bei AKF kaufen, die erstaunlich gut funktioniert. Die hakt mit einem Blechstreifen in die Krümmermutter und klemmt auf dem Krümmer. So lockert sich die Krümmermutter kaum noch.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Jörn...
    ich muss das ganze ergänzen...
    Die hakt mit einem Blechstreifen in die Krümmermutter und klemmt auf dem Krümmer. So lockert sich die Krümmermutter kaum noch.
    Die kleine Blechlasche ist allerdings so misserabel Punktgeschweisst, das es gerne, wenn nicht sogar regelmäßig abbricht...
    Hab bislang keine gute Erfahrungen mit den Dingern gemacht. Fom Prinzip her sind sie prima, aber wie so vieles unter aller Kanone verarbeitet!
    so meine Erfahrung
    vG spatzfahrer

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Hallo Spatzfahrer! Hallo Jörn!

    Diese wunderbare Sicherung, die im Befestigungsset von AKF dabei war, hat sich gestern direkt bei der Montage verabschiedet. Ich werde mir aber trotzdem nochmal eine mitbestellen, weil ich einfach keine Lust mehr auf Ölschmodder am Schutzblech habe...

    Vielleicht hält ja aber auch der Sicherungsring zwischen Krümmermutter und Zylinder.

    Gruß
    JF
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Was, die Schelle kommt über Auspuff und Krümmer? Wusst ich auch noch nicht, hab bis jetzt aber auch nur bei allen Möps gesehen das sie nur über dem Auspuff war. Aber passt das beim Enduroauspuff dann überhaupt noch mit dem Hitzeschutz? Weil ich glaube da sind die Löcher zu kurz, oder?
    Simson aus Spaß am tanken!

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Soo hab das Lenkkopflager jetzt so fest gezogen dass da nichts mehr wackelt wenn ich die Vorderbremse ziehe, dafür ist das jetzt ein komisches schlechtes Gefühl beim Kurvenfahren, weil die Lenkung nicht mehr so leicht geht! Dann muss ich doch mal das komplette Lenkkopflager mit den Lagerschalen tauschen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuff - Krümmer
    Von biggie989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:10
  2. Klemmschelle Krümmer-Auspuff
    Von Ozzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 11:02
  3. Krümmer im Auspuff
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.