+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: nen1980 und die 1966


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard nen1980 und die 1966

    hallihallo alte vergaser-düser,

    nach vielen jahren der abstinenz bin ich doch tatsächlich wieder in berührung mit der suhler jagdwaffentechnik gekommen und baue grad ne kr51/1 für jemand zusammen welcher mir als dank u.a. noch eine KR51 vermacht hat...

    die erste erfahrung nach fast 14 jahren auto... 30 km/h auf ner schwalbe bei minus 15 grad ohne helm ist nicht nur verdammt schnell sondern sorgt auch für kalte ohren

    naja das prachtstück ist fast fertig, auch dank eurer hilfe (hab hier schon viel geschmökert und in erinnerung geschwelgt)

    fangen die probleme erst an:

    daten und fakten:

    baujahr lt. baujahrrechner 1966
    papiere, typschild: keine vorhanden
    stillgelegt: 2004
    Schäden: viele teile fehlen, leider brandschaden in vergasernäher bis hoch zu kanzel,mit dementsprechenden lackschäden, elektrik und bowdenzüge sind nicht mehr vorhanden,motor dreht nicht,
    vorteile: eigentlich kein rost und der ehrgeiz wurde geweckt

    und damit die ersten fragen:

    ist es möglich auf luftfiltertechnik von der kr51/1 umzubauen? vorallem da ja die luftfilteraufnahme im knieblech fehlt? denke der motor aus selbiger wird kein problem und ein notwendiges übel. würde dieser umbau tatsächlich soviel vorteile bringen? war das mit auspuff/motorleistung/ ansauganlage die größten Änderungen, oder muss ich auf noch mehr details achten wenn ich teile nachkaufe? Originalzustand ist für mich nicht so wichtig sondern eher das sie technisch und optisch wieder gut da steht und bei schönwetter läuft...

    bilder von dem drama folgen noch...

    mfg

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbianer Beitrag anzeigen
    ist es möglich auf luftfiltertechnik von der kr51/1 umzubauen?
    Es wäre schade drum und bringt keine Vorteile. Wenn man schon eine 66er hat, sollte man sie einigermassen original wieder herstellen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du den Ansaugtrackt änderst wird Sie nie richtig laufen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Der Ansaugkram der /1 passt nicht in den Rahmen der /nix, und im Beinschild fehlt der Trichter für den Luftfilter.

    Also: Nicht machen, das wird bestenfalls Bastelbude.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    also in meiner einser wurde mal ein Beinschild der zweier verbaut. Vermutlich wegen nem Unfallschaden. Der Motor läuft mit einer "modifizierten" Ansauganlage ohne Probleme und auch mit dem richtigen Kerzengesicht. Der Luftfilter sitzt dabei wie bei der zweier Schwalbe im Gummiteil zwischen Gaser und Ansauggeräuschdämpfer. Vom Ansauggeräuschdämpfer ist dann ein passender Schlauch bis unter das Amaturenblech geführt. Diese Konstruktion funktioniert bei mir einwandfrei und Problemlos. Was will man denn auch sonst machen ohne original Beinschild?!

    Grüße
    Chris

    P.S.: von wegen Bastelbude....!
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    oje seh schon, wird wohl beim originalen ansaugweg bleiben, und wenn doch zu laut wird bzw nicht rund läuft weiß ich ja dank segler3626 dass es auch anders funzt, und solange es wieder rückrüstbar ist

    und ja die kr51 hat schon seltenheitswert und sollte auch als solche behandelt werden

    aber denke ich werd hier und da nen kompromis eingehen müßen

    naja, jetzt muss es aber erstmal wärmer werden

    mfg

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    nein...
    in die Kr51 passt aber kein Ansauggeräuschdämpfer ohne am rahmen rumzuflexen!!!

    nochmal, hier gehts nicht um die Kr51/1 sonder um die Kr51 !

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    die antwort hat hand und fuss, danke dafür, weil geflext wird auf keinen fall

    gibt es da noch mehr sachen die so nicht von der kr51/1 übernommen werden könnten, wikipedia und google spuckt da sehr wenig drüber aus?, lenker, sitzbank(wie kurz ist kurz in cm), bremsbeläge

    bremse hinten ist noch die ganz alte drinne (wo der bowdenzug rein geht), auspuff ist schon von -1, aber wie sieht das mit dem motor aus, ist da nur kopf und kolben anders? befestigung gleich?

    sind bestimmt ganz viele anfänger fragen aber simme zeiten sind doch schon viele jahre her, und als jugendlicher hat man sich weniger sorgen um die technik gemacht

    mfg

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Also, innenliegenden Bremshebel gab's auch noch an der KR 51/1 ( habsch nämlich auch )
    Kurze Sitzbank soll's bis 73 gegeben haben.


    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    so, nachdem die schwalbe ja ein rudeltier ist und ich artgerecht halten möchte hab ich mir hier übers forum noch ne zweite angelacht diesmal eine die nen luftkasten hat (ne kr51/1K von 78)

    naja, mittlerweile sind beide bis auf die letze schraube zerlegt (mit ersten kollateralschäden), die ersten Teile sind lackiert um zu schauen wie die farben so rüberkommen(beide aus dem vw regal) und die nächsten wochenenden sind mit schleifarbeiten gefüllt...

    leider braucht auch die zweite mehr zuwendung wie das auf den ersten blick ersichtlich war

    wie lädt man hier eigentlich fotos hoch?

    mfg

    auch so und ist der unterschied zwischen langer und kurzer sitzbank tatsache nur 1,5cm ?
    Geändert von Prof (21.03.2012 um 21:03 Uhr) Grund: Doppelpost

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbianer Beitrag anzeigen
    wie lädt man hier eigentlich fotos hoch?
    Bei "Direktantwort" auf "Erweitert" klicken > Bei "Zusätzliche Einstellungen" auf "Anhänge verwalten" klicken > "Datei auswählen" klicken

    Grüße,
    Schwalbenchris

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbianer Beitrag anzeigen
    auch so und ist der unterschied zwischen langer und kurzer sitzbank tatsache nur 1,5cm ?
    Das muss mehr sein. Der Unterschied ist leicht sichtbar.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    na dann ist die sitzbank auch nimmi original

    so aber nach wochen des schleifen, fluchen, x mal auseinandernehmen und wieder richtig zusammenbauen war es gestern endlich soweit

    genau 21:18 Uhr flog die schwalbe kurz um die nachbarschaft

    anbei noch ein paar bildchen (danke schwalbenchris)

    Foto0072.jpgFoto0076.jpgFoto0088.jpgFoto0086.jpgFoto0166.jpgFoto0164.jpgFoto0169.jpgFoto0176.jpgFoto0189.jpgFoto0158.jpgFoto0194.jpgFoto0190.jpg

    ein bissle feintuning ist natrülich noch notwendig wie

    neue reifen (liegen auch schon)
    reduzierstück scheinwerfer (natürlich gibts zweierlei)
    spur einstellen
    lenkerpendeln beseitigen
    lackschäden ausbessern die beim zsammenbau entstanden sind
    kupplung schleift noch
    bei vollgas säuft er ab

    naja und hier und da noch ne kleinigkeit aber im großen und ganzen

    dolle stolz sei

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch . Felgen machste noch? Danke .

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    ja felgen kommen noch neu, aber wird wohl erst ne winterarbeit, jetzt müssen sich erstma die finanzen erholen

    naja,bei den ersten metern fliegen sind noch so 1 2 probs die es zu beheben gilt

    1. der noch fehlende helm
    2. das noch fehlende versicherungskennzeichen
    3. ein sehr rubbelnde hintere bremse, abhilfe ?????
    4. im 2ten bei vollgas ist er am absaufen ????

    naja ist ein ein sehr informatives forum hier, des kriegen wir schon hin

    mfg

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    1. Helm kaufen
    2. Versicherungskennzeichen kaufen. Wenn das Fahrzeug älter als 30 Jahre ist, dann bei Reck (Suchunktion benutzen), dann kostet es nur 25 Euro plus Versand.
    3. Hinterachse lösen, und während die Bremse möglichst stark getreten wird wieder festschrauben. Wenn das nicht hilft, ist die Nabe unrund.
    4. Vergaser einstellen.

    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 Baujahr 1966
    Von dienchen25 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:25
  2. Göricke 343 K 1966
    Von janis im Forum Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 20:38
  3. DUO 1966
    Von duopa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 12:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.