+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Reifenwechsel


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Frage Reifenwechsel

    Hallo,
    Ich bin mir sicher ich mache irgendwas falsch, ich versuche grade den Schlauch meines Hinterrades zu wechseln aber ich kriege den Mantel einfach nicht über die Felge (also eine seite).
    Entweder habe ich den Mantel noch nicht vom Felgenbett bekommen, oder der Mantel ist zu kalt (grad draußen ausgebaut).
    Ein paar tricks? oder wie erkenne ich ob ich den mantel vom Felgenbett gelöst habe?

    Grüße, Paul

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Paul

    ganz kurz: Rad hinlegen, auf einer Seite mit dem Fuß den Mantel plätten,
    gegenüber den ersten Montierhebel ansetzen und 10-15cm daneben den zweiten..

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Ich habe das mal aus "kF-kA" verschoben, weil das keine kurze Frage ist, die mit einer kurzen Antwort beantwortet werden kann, es sei denn, Du wärst mit "Siehe DAS BUCH, Seite 164" zufrieden.

    Klar ist es jetzt bei niedrigen Temperaturen schwieriger den Reifen zu (de-)montieren.
    Hast Du auch die richtigen kurzen Montierhebel?

    Peter
    --
    in "kF-kA" sollen (wenn überhaupt*) nur kurze Fragen, die auch kurz zu beantworten sind.

    Beispiel:
    kF: "Wie ist das Nümmerchen vom "Eau de Klo"?
    kA: "4710,9999999"


    * Im Übrigen bin ich der Meinung das der "kF-kA"-Thread ersatzlos in die Tonne muss.

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Es gibt auch bestimmt Reifen, die lassen sich quasi nicht von Hand abziehen. Weiß jetzt nicht genau welche, aber was hast du denn für welche drauf?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Danke,
    Aber ich bin immer noch kein Stück weiter, der Mantel ist auf jeden Fall aus dem Felgenbett. Ich habe nur einen langen Montierhebel, der beim Kauf mit im Boardwerkzeug war, und drei kurze aus Plastik die ich aus dem Bauhaus habe. Denke aber nicht das die halten wenn der Mantel so hart ist. Habe die ganze Zeit versucht mit dem langen Montierhebel anzusetzen und dann mit einem Schraubendreher offen zu halten aber es ist unmöglich an mehr als einer Stelle den Mantel anzuheben.
    Der Mantel müsste jetzt Raumtemperatur haben, habe den Reifen vor gut 3 Stunden ausgebaut. Auf dem Mantel steht "Barum" und "Made in Chzecoslovakia", schlechte Qualität oder Uralt??

    Ich bin am verzweifeln, hatte bisher nur Probleme, mit Kennzeichen, Ersatzteilpaket (DHL), Reifenausbau und und und...

    Sollte ich es mal mit einem Föhn versuchen?

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    damit sind die reifen jüngstenfalls von 1992. ich musste einen uralten und zu kleinen reifen auch schon mal aufschneiden um ihn abzubekommen. auf youtube gibts viele reifenwechsel videos. am wichtigsten ist schmierung und den reifen gegenüber der stelle wo man ansetzt ins tiefbett zu drücken.
    ..shift happens

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Geschafft! Nach knapp zwei Stunden habe ich das Gummi wahrscheinlich gedehnt. Also das erwärmen mit dem Föhn hat es gebracht aber auch die 5 Schraubendreher die ich benutz habe um den Mantel anzuheben.
    Danke euch allen und sollte ich probleme beim wieder aufziehen haben hört ihr von mir :)

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mit den 20 Jahre alten Schlappen kannst du alles mögliche machen, die schlechteste Idee von allen wäre es allerdings, sie wieder zu montieren.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Also vom Profil her sehen sie noch aus wie neu. Der Vorbesitzer hatte mir beim Kauf im November auch noch erzählt er hat sie erst vor kurzem montiert. Wenn das stimmt muss er sie wohl die ganze Zeit in der Garage gehabt haben. Ich denke ich werde erstmal weiter mit ihnen fahren, allein schon weil ich als Schüler grade nicht das Geld habe mir neue zu holen und jetzt wo es wärmer wird und die Straßen weniger glatt sind wird schon alles gut gehen. :)
    LG, Paul

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen

    * Im Übrigen bin ich der Meinung das ...
    So sprach schon Cato: "Ceterum censeo.."
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    So sprach schon Cato: "Ceterum censeo.."
    Er hat seine Vorstellung durchbekommen. Immerhin, soll zwar länger gedauert haben...

    Ich habe Geduld.

    Peter

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Das Argument "Ich kann mir nix kaufen weil ich Schüler bin" ist doch Käse!

    Du fährst ingesamt auf einer Fläche die so groß ist wie deine Handfläche.
    Ist diese klitzekleine Fläche nun auch noch aus uraltem Gummi rutscht man bei Nässe ratz fatz!

    Wenn man an den Reifen und Bremsen spart, spart man am falschen Ende!

    Kauf dir zwei K36/1 von Heidenau für je ~23€ und gut ist.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    PS: Ich bin auch Schüler mit kleinem finaziellem.Spielraum, aber für Spritt und Reifen hat es bis jetzt immer gereicht
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Wäre das Argument "no risk, no fun" besser? :)
    Ja ich werde mir wahrscheinlich doch noch neue mäntel bestellen.
    LG, Paul

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von matrofix Beitrag anzeigen
    Wäre das Argument "no risk, no fun" besser? :)
    Ist halt die Frage, wie funny du das noch findest, nachdem du z.B. in einer feuchten Kurve in den Gegenverkehr gerutscht bist und die nächsten 8 Wochen in der Klinik über deine Risikoabwägung nachdenken kannst...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Man muss auch dran denken, dass man den Unterschied erst erkennt wenn man ihn selber erlebt hat.
    Die alten Pneumants fahren sich halt wie Holzräder auf Asphalt oder Kopfsteinpflaster. Merkste aber erst, wenn du mit neuen Mänteln plötzlich ganz geschmeidig um ne Kurve kommst.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    20 Jahre alte Reifen sind ein absolutes NoGo. Damit liegst du bei der Kombination Feuchtigkeit/Schräglage/Laständerung schneller auf dem Bart als du "Schei**" sagen kannst. Egal ob das Profil noch gut ist oder nicht. Die sind ausgehärtet und gehören auf den Müll.

    Die besten Erfahrungen habe ich persönlich mit dem Heidenau K35 gemacht.
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifenwechsel
    Von ifa-sven im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 13:20
  2. Reifenwechsel
    Von Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 11:56
  3. Reifenwechsel
    Von Maxi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 20:20
  4. Reifenwechsel, die 2.
    Von phonoline im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 13:51
  5. Reifenwechsel???
    Von romec98 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 11:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.