+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Mit der Schwalbe in den Süden...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard Mit der Schwalbe in den Süden...


  2. #2
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Donnervogel
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.033

    Standard

    Dilettanten on Tour !

    Am Montag gekauft und am Freitag auf so ne Tour starten. Ich schäme mich echt für meine Landsleute
    Und da dachte ich, dass wir vor 3 Jahren unsere erste Suhl-Tour naiv und unvorbereitet angegangen waren.

    Naja, wer die Leser schon auf den zeitpunkt der ersten Panne tippen lässt ...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von spatzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    118

    Standard

    Dilettanten und Tagträumer...
    Hab ich mir auch gedacht!

    Nun ja, mal abwarten ob und wann sie ankommen.
    Da waren die Stuttgarter Landsleute beim "Schwalbenflug" doch besser vorbereitet. Schwäbisch akkurat anstatt Badisch legere ;-)

    www.schwalbenflug.com

    wombel

  4. #4
    Tankentroster Avatar von DerLobi
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    102

    Standard

    und brettern nun mit dem Kraftroller KR-51/1 (so heißt die offizielle Bezeichnung) mit maximal 50 Stundenkilometern
    Dann sind die Schwalben aber nicht optimal eingestellt, und der Auspuff ist auch auf die falsche Seite gerutscht

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Ach du kacke:
    Und da lagen waehrend unserer 3-stuendigen Reparatursession ploetzlich Dinge, von denen ich bisher noch nicht einmal wusste, dass sie ueberhaupt existieren: Vergasernadel, Luftfilterpatrone, Zylinderkopf, Starterkolben, .
    (Zitat aus dem neusten Reisebericht)


    Gott sind das SPACKEN. Warum müssen sich immer so bekloppte Trottel mit sowas ins Rampenlicht rücken?
    Erinnert mich an "Mit der Schwalbe nach Monacco".
    Der Typ hat auf der Schwalli rumgehackt weil am Ortsausgang erstmal Schluss
    war - was´n Wunder wenn man den Bezinhahn zu hat.

    Schade , echt!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Ach du kacke:
    Und da lagen waehrend unserer 3-stuendigen Reparatursession ploetzlich Dinge, von denen ich bisher noch nicht einmal wusste, dass sie ueberhaupt existieren: Vergasernadel, Luftfilterpatrone, Zylinderkopf, Starterkolben, .
    (Zitat aus dem neusten Reisebericht)


    Gott sind das SPACKEN. Warum müssen sich immer so bekloppte Trottel mit sowas ins Rampenlicht rücken?
    Erinnert mich an "Mit der Schwalbe nach Monacco".
    Der Typ hat auf der Schwalli rumgehackt weil am Ortsausgang erstmal Schluss
    war - was´n Wunder wenn man den Bezinhahn zu hat.

    Schade , echt!

  7. #7
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Mit einer Wartung vor Fahrtbeginn hätten sie jetzt keine Probleme bekommen.

    Aber vielleicht sollte mal jemand auf unsere Suche verweisen mit dem Hinweis "Wärmeproblem!".

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und? Was für eine Botschaft wird hier wieder in die Welt transportiert?
    DDR Produkte wie z.B. die Schwalbe sind scheiße, laufen nicht und sind verlichen mit der West-Konkurenz der letzte Müll.
    Nicht nur Fernsehen und Zeitungen machen doof, auch das Internet ist nicht frei davon. Ich frage mich sogar, ob diese negative Art der Berichterstattung nicht sogar gewollt ist.
    Sieh hierzu auch DDR vs BRD.

    Aber eigentlich egal, uns kann es nur recht sein, wenn noch mehr glauben, daß die Mopeds schlecht sind, das hält die Preise unten und veringert den rum auf die Simmen bei den Kiddies, die sie eh meistens nur kaputt machen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von andyjordan
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    Sasbach
    Beiträge
    101

    Standard

    .... und am Schlimmsten finde ich, dass diese I-"PIEP" die Schwalben dann einfach in Marrakesch stehen lassen wollen!
    X(

    Da blutet einem das Herz!

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Hab die ersten berichte grad mal überflogen.
    das wirkt aber sehr amateurhaft,.....

    geschlossene benzinhähne,.... vor der abfahrt noch mal schnell nen zusatz
    benzinfilter verbauen,.... sich dann wundern das die vögel nicht richtig laufen,....
    am 2ten tag zweimal den ADAC rufen,... als wenn die ahnung von simson hätten ;-)

    naja vieleicht ist es ja genau das abendteuer was sie suchen ;-)

    slow-way-down.com gefällt mir da besser!
    scheint ja auch grad grosse mode zu sein solche touren,....

    MfG
    Lebowski

    ps: die jungs sollten auch mal aufhören von einem "Mofa" zu sprechen.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    ich hab den Jungs mal unser gesamtes konw how geschickt. Vielleicht hilft`s !

  12. #12

    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    1

    Standard Abenteuer....javascript:emoticon(':wink:')

    Abenteuer könnt definiert sein als Unternehmung mit ungewissem Ausgang...

    ...Das ist mit Sicherheit das was die zwei suchten und gerade in größter Dimension erleben dürfen.
    Ich bin der Meinung es gibt wenig erstrebenwerteres als solche Abenteuer erleben zu dürfen, welche unserem Leben seine Frische, seine Kraft und seine ungbändige Faszination verleihen.
    Ich glaube nicht, dass die Zwei alle möglichen Probleme und Eventualitäten mit ihren Schwalben im Vorfeld berücksichtigen wollten. Sonst wären sie am logischen Ende mit einem Motorrad oder einem VW-Bus unterwegs.
    Mit Sicherheit bestand ein integraler Bestandteil ihres Plans eben darin mit unbekanntem Gefährt, auf eine unbekannten Route in ein unbekanntes Land in eine unbekannte Zukunft aufzubrechen.
    Um diesen Esprit, den Lebensgeist und Ihr Glück dies im Moment leben zu dürfen beneide ich die Beiden zu tiefst !!!

    Ich glaube wirklich nicht, dass die Beiden "eure Schwalben" in ein schlechtes Licht rücken wollten.

    javascript:emoticon('')
    Very Happy

    Mit vielen lieben Grüßen Marius

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Abenteuer....javascript:emoticon(':wink:')

    Zitat Zitat von Mariuss
    Abenteuer könnt definiert sein als Unternehmung mit ungewissem Ausgang...
    Man kann aber zumindest versuchen, mit klar definierten Ausgangsbedingungen aufzubrechen, sonst ist das kein Abenteuer, sondern Leichtsinn.

    Es verlangt ja niemand, dass die da mit brandneuen Fahrzeugen auf die Reise gehen und am besten noch ein Service-Fahrzeug mit Ersatzschwalben im Schlepptau haben. Aber man sollte sich doch wenigstens schon bewußt darüber sein, was man da überhaupt unterm Arsch hat und wie man zumindest einfache Probleme selbst beheben kann. Das wäre dieses Mindestmaß an Vorbereitung, was ich für nötig hielte. Solang man aber die Schwalbe "Mofa" nennt und in den Vergaser schaut wie ein Schwein ins Uhrwerk, seh ich diese Vorbereitung nicht als gegeben an. Dann müsste man auch nicht gleich den ADAC oder Werkstätten zu brauchen, wenn der Motor mal absäuft (das mag übrigens in Frankreich noch funktionieren, aber in Marokko wird das sicher lustig für die beiden).

    Ich gönn den beiden das Abenteuer und wünsche ihnen allen erdenklichen Spaß dabei. Aber ich glaub auch, dass die beiden nicht ganz unglücklich wären, wenn die Fahrt sorgenfreier verliefe. Ne sorgfältige Wartung vor dem Start und nähere Beschäftigung mit dem Material hätte das leisten können.

    Dass die Schwalbe mit Absicht schlecht wegkommen sollen, glaub ich übrigens auch nicht. Aber hier tritt mal wieder ein Phänomen auf, was auch im Nest häufig zu beobachten ist: Da wird ne Schwalbe gekauft, die einfach nur fahren soll - und weils nix kosten darf, kommt da irgendeine verbastelte Krücke auf den Hof, die mit minimalem Aufwand irgendwie zum Laufen gebracht wird. Wartung und Pflege wird vernachlässigt und so hat man dann ziemlich schnell nen störanfälligen Eimer Schrauben und kann schön auf die "dämliche unzuverlässige Osttechnik" schimpfen - oder zumindest für den Außenstehenden diesen Eindruck erwecken. :wink:


    MfG
    Ralf

  14. #14
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    ... vor allem weil es überhaupt kein Problem gewesen wäre,
    sich in Freiburg vorab mal zuinformieren. Hier gibts genug Schrauber, die
    denen mal an nem Samstag nen Crashkurs gegeben hätten.....

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ach wat. Das ist alles nur die gerechte Strafe dafür, dass sie ihr schönes Glaingrófdrød penetrant "Mofa" nennen.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von ramazotti
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    80

    Standard

    aber echt... mofa gibts nur eins von simson und das ist das SL1!
    ich hab mich echt schon über manches kaputt gelacht^^

    naja insgeheim habe ich ja gehofft dass sie es nicht rechtzeitig zum Flieger schaffen... aber nuja strafe muss scheinbar eben doch nicht so sein... ich finde jedenfalls sie hätten es verdient dafür was sie den schönen möps antun. Und was mich auch immer noch aufregt dass sie behaupten es wären 30 jahre alte mopeds was aber nicht ganz der Wahrheit entsprechen kann, weil es sich ja um 2er schwalben handelt... naja egal
    ganz liebe grüße von einem wesentlich passionierterem Simmenfahrer aus dem sonnigen Südbaden

    andy

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Star will in den Süden
    Von Dubinsky im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 13:10
  2. Braune Schwalbe im Süden Münchens unterwegs??
    Von qwadrat im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 09:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.