+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Tanken in Münster


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard Tanken in Münster

    Guten Morgen
    ich wollte mal nachfragen ob man in Münster noch irgentwo fertig gemischtes 1:50 tanken kann, da ich bei mir im Haus bzw. Garage keinen Kanister hinstellen darf. Also selber mischen ist lästig. (mit Kanister zur Tanke, dort mischen, dort komplett rein kippen, Kanister nach hause bringen, weiter tuckern)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Wo liegt das Problem ?
    Benzinhahn zu, Sprit tanken, auf die Zapfsäule schauen wieviel Liter man getankt hat und je nach dem ob man 1:33 oder 1:50 tanken muss 30ml oder 20ml Öl pro Liter dazukippen. Wer's ganz genau machen will hat ( obwohl heutige 2-Takt Mischöle selbstmischend sind ) einen Rührstab dabei oder kippelt das Moped nach dem Tankvorgang ein wenig nach rechts und links.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Joh
    Joh ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    12

    Standard

    Also wenn du (achtung Schleichwerbung ;o) 6L tankst und 1:50 brauchst, kannst du ein leeres Actimel (dieser Joghurt-Drink)-Fläschchen nehmen und bis zum unteren Rand mit Öl vollmachen.

    Wenn mich meine Rechenkünste nicht im Stich lassen, brauchen 6L bei 1:50 120ml Öl. Bei 1:33 braucht man 1 "Actimel" auf 4L.
    Natürlich sind das dann nicht auf den Milliliter genau 120ml sondern + ein bisschen was.

    IMG_20110323_111224.jpg
    Gruß, Joh

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Und wie verschliesst man die zum Transport? Da ist doch eine Alufolie drauf oder?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Joh
    Joh ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    12

    Standard

    Hmm... soweit habe ich noch garnicht gedacht
    Wenn ich Tanke, dann nehme ich immer mein Öl im Rucksack mit. Schütte es dann in den Becher und rein in den Tank (das erspart einem das genaue Abmessen von der Ölmenge).

    Was vielleicht gehen würde, ist Frischhaltefolie und ein recht stammer Gummi (oder ein normalen Gummi ein paar mal drummachen), um das ganze zu verschließen. Unter der Sitzbank sollte ja eigentlich reichlich Platz sein, um das auch stehend zu lagern. Das ganze noch in eine Plastiktüte und mit einem Clip verschließen. Sollte eigentlich dicht sein. Gegen das Umfallen kann man ja evtl. Schaumstoff oder einen alten Schlauch daneben legen.

    Also mit Wasser in dem Becher und der Frischhaltefolie klappt es hervorragend, kann es sogar hinlegen und es läuft nichts aus.

    Edit: Bein Entfernen der Frischhaltefolie gibt es (wenn der Becher umgekippt sein sollte) ein bisschen Sauerei. Ich gebe zu, optimal ist die lösung noch nicht

    Am besten wird eine kleine Plastikflasche mit Schraubverschluss sein. Vorher das Öl abmessen, rein und unter die Sitzbank damit.

    Gruß, Joh
    Geändert von Joh (23.03.2011 um 12:32 Uhr) Grund: Rechtschreibung...

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ahhhh...es ist quasi mehr ein Messbecher. Verstehe!
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn man diese Gesundheitsdrinks nicht als Markenprodukt, sondern als No-Name bei Aldi erwirbt, kommen die in einem sehr praktischen Schraubfläschchen daher, hab ich mir sagen lassen.

    Schlechte Erfahrungen hab ich übrigens mal mit einem Plastikfläschen mit Stihl-Zweitaktöl gemacht, das ich lange Zeit als eiserne Reserve unter der Sitzbank spazieren fuhr. Das hat sich irgendwann zwischen Verkleidung und Tank "wundgescheuert" und ne ordentliche Sauerei hinterlassen.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Als mir das selbstmischen in der Garage zu lästig wurde und ich sowieso eine eiserne Reserve mitführen wollte habe ich mir dieses Fläschchen gegönnt... für 1:50 optimal und mit Skala pro getankten halben Liter!

    Sollte nur in ein Tuch oder einem Tütchen unterm Sitz mitfahren sonst scheuert sich die Beschriftung und damit die Skala rubbel die Katz ab

    AKF Automobile Kraftr
    -Hier steht nix-

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Bin jetzt nicht so tierisch oft in Münster aber wenn ich da tank, oder nen Freund, dann nehmen wir immer etwas Öl mit -> in Münster Nienberge bei Cortenbrede gibts sehr günstig 2T Öl.
    5L für ca. 10€

  10. #10

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Bei Westfalen am Schiffahrter Damm z.B....

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Von Liqui-Moly gibt's eine Oelflasche mit integriertem Messbecher. Mal sehen, ob ich die irgendwo wieder finde, dann gibt's ein Foto!

    Gruss aus der Schweiz

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Wenn du es nicht findest sag bescheit, ich habe auch noch so eine liegen und würde dann ein Bild machen.

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Jetzt muss ich mal wirklich ne doofe Frage stellen.

    1:33 bei 7 L Sprit macht bei meiner Rechnung was um die 210ml Öl.
    1:50 bei 7 L Sprit macht bei meiner Rechnung was um die 140ml Öl.

    Hab ich nen Denkfehler?

    Mein regenerierter Motor (KR51/1 Motor mit S50 Block von ´78) bekommt in der Einfahrphase 1:33, kann ich danach 1:50 fahren? Kurbelwelle ist eine neue verbaut, Nadellager oben im Pleuel mit Metallkäfig.

    Irgendwo in den Unterlagen stand, nur 1:33 vor 1980?!
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Deine errechneten Ölmengen stimmen. Einfach Menge an Sprit (im Millilitern) durch 50 bzw. 33 teilen.

    Mit Nadellager kann man 1:50 tanken. Völlig unabhängig vom Baujahr. 1:33 ist nur notwendig bei Kurbelwellen mit Buchse, damit die besser geschmiert werden.

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    cool, danke.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Küstenschwalbe Beitrag anzeigen
    Wenn du es nicht findest sag bescheit, ich habe auch noch so eine liegen und würde dann ein Bild machen.
    dann mach

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. E I N L A D U N G in Münster
    Von Fab im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 20:16
  2. Schwalbe in Munster??
    Von robustfetischist im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 21:57
  3. Simson in Münster
    Von Samson im Forum Simson Freunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 20:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.