Geplante Strecke Hannover - Goslar

  • Hallo,
    Wir haben vor von Hannover über Hildesheim nach Goslar zu fahren (Eltern besuchen)...jetzt wollten wir erstmal fragen ob jemand diese Strecke schon gefahren ist.
    Ein "Problem" sehen wir bei der B6...mal Landstrasse mal Kraftfahr...
    Gut mit dem Auto kein Problem aber mit der Schwalbe...das muss schon etwas überlegter sein.


    Über Antwort würden wir uns freuen...

  • Hiho Guitarrillas,


    ich kann mich dem gesagten von Airhead nur anschliessen, ein paar Ecken weiter sind die ganzen Bekloppten aus Hannover versammelt (siehe Simsontreffen), also keine Scheu und mal ne Meldung machen!


    Allzeits gute Fahrt!


    Gruss vom kleinen bösen Mann:smokin:

  • Zitat


    Original von tol_brandir:
    b6 is nich so böse. ich fahr auf ihr tgl. 30km zur schule und 30km zurück.

    B6 und Wittenberg?


    34 Jahre und mit Mopped zur Schule?


    Mit Verlaub, irgendwas beisst sich hier.


    MfG
    Ralf


    P.S.: Selbst wenn die B6 durch Wittenberg ginge und du Lehrer bist, geht es hier um H - GS. Ich beurteile ja auch nich anhand der B96 zu Hause den gesamten Verlauf von Saßnitz bis Zittau ;)

  • Also mit der Schwalbe auf `ner viel befahrerene Bundesstrasse ist immer schlecht. Alle überholen einen und es geht immer nur gerade aus ... . Mein Tip: Kauf dir mal ne Niedersachsenkarte und du wirst viele schöne Wege abseitz der Bundesstassen finden, auf der man sich mit der Schwalbe wirklich wohl fühlt. Sozusagen über die Dörfer hoppeln (es darf auch ein ein verbotener Feldweg sein, wenn die Landschaft dazu einlädt). Das hat mir immer am meisten Spass gemacht.
    Ansonsten kannst Du Hannover - Sarstedt - Hildesheim - Seesen - Goslar fahren. Keinesfalls B6 !


    gruss votum :smokin:

  • Moin, "Hannover - Sarstedt - Hildesheim - Seesen - Goslar", ja das könnte gehen...wir werden mal schauen...ist noch nicht ganz raus wann das losgeht.
    Warum "nur" eine so kurze Strecke...hey jeder fängt klein an :)


    Zur Strecke kann ich sagen das ich die sehr gut kenne aber wer hätte gedacht das man irgend wann mal tatsächlich auf zwei rädern da lang möchte...auf einmal sieht man schilder die immer mit der umgebung verschmolzen sind ;)
    Ne stimmt schon, ne karte ist dafür schon nicht verkehrt.


    Verstecken?, ne datt machen wir nicht...Wir ? ja "Guitarrillas" sind Sascha und Mirko...das war einfacher :) Und wenn wir mal zeit finden und rechtzeitig davon mit kriegen könnten wir uns sicherlich mal sehen lassen...


    So biss denne denn, danke für die bisherigen Tips...
    Mirko

  • Hildesheim - Seesen - Goslar klingt so wie Peine - Paris - Gifhorn...


    ein kleiner Umweg :))


    Hildesheim - Seesen - Goslar klingt so wie Peine - Paris - Gifhorn...


    ein kleiner Umweg :))


    Im Raum Hannover kennt Ihr Euch sicher besser aus. Ab Hildesheim würde ich die B6 fahren bis Derneburg/Holle (das müsste erlaubt sein), dann über Baddeckenstedt, Sehlde, Ringelheim, Upen, Ostharingen, Langelsheim, Goslar. Klingt kompliziert, ist es auch :D
    Wenn die B6 größtenteils vermeiden wollt, geht es nicht ohne gute Karte. Maßstab 1:200000 ist recht praktisch. Für solche Touren habe ich mir Farbkopien der Karte gemacht und diese laminiert (notfalls tun es auch Prospekthüllen). Darauf habe ich mit Folienmarker die Strecke eingezeichnet, das erleichtert die Orientierung.


    Diese Karten sollte man auch im Cockpit der Schwalbe anbringen können, so daß man sie beim Anhalten griffbereit hat.


    Gute Vorbereitung ist alles;)


    Gruß



  • Kleiner Tip, habe mir einen Tankrucksack bei Louis besorgt, der genau auf den Motortunnel passt.
    Da is oben ne Tasche für ne Karte, oder Wegbschreibung drauf! Klappt wunderbar!
    Anzusehen beim Rennen in Unterstedt!


    Gruß schwalbenmona

  • Hi,
    hmm Kartentasche klingt nicht schlecht ist eine Überlegung wert...ich denke wir fahren soweit wie wir kommen und lassen uns dann mal überraschen...naja und genug "Feld Wege" gibt es in der Gegend ja auch ;) haben wir bisher aber auch noch nicht ausprobiert.
    Wie gesagt die Gegend ist mir nicht ganz unbekannt datt wird schon...

  • Hallo Jungs!
    Ihr braucht mit der Alten Simson,die bis 60kmh angegeben ist,keine
    Umwege fahren.Ihr dürft auf der Kraftfahrstraße fahren.
    Ich selbst fahre seit Jahren in Goslar auf der Kraftfahrstraße herum.
    Habe noch nie Probleme gehabt.
    Fragt doch einfach bei den Fahrschulen nach.
    Gruß Simie :bounce:


  • Um auf Kraftfahrtstraßen und Autobahnen fahren zu dürfen müssen die Fahrzeuge über 60kmh sprich min. 61kmh fahren UND auch so in den Papieren eingetragen zu sein.
    Es interessiert nimanden ob deine SChwalbe nun 65kmh fährt, es ist nicht eingetragen und somit das fahren auf diesen Straßen nicht erlaubt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!