+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Wie bekomme ich meine KR51/1 wieder an (Wärmeproblem)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard Wie bekomme ich meine KR51/1 wieder an (Wärmeproblem)

    Hey Leute,
    habe zureit das sogennante "Wärmeproblem",
    sprich wenn sie warm gefahren ist, geht sie im Lauf oder gezogener Kupplung aus und geht nicht an, nur durch Anschieben.
    Das Problem ist jetzt, ich bin auf meine Schwalbe angewiesen.
    Kennt irh einen "Trick 17" wie man dann eine Schwalbe an schnellsten wieder anbekommt?
    Ist wichtig und dringend. Da ich heute Abend weg muss.
    Ich hoff Ihr könnt mri schnell einen Tipp oder einen trick verraten :wink:

    LG

    Eike

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    So weit ich weis hilft Zündkerze wechseln, in der Zeit die du dafür brauchst können sich die Bauteile wieder entspannen

    Ansonsten hilft nur beseitigen!!!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Geht ganz schnell , Unterbrecher Kondensator Kerzenstecker durch gute Neuteile ersetzen.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Das mit dem beseitigen ware mir von anang an schon klar, werde ich auch tun, aber ich meint, im laufenden Betrieb, wenn ich z.B. an ner Kreuzung steht und meine Schwalbe dann nicht mehr will.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja was macht man dann beim Wärmeproblem

    Warten bis es wieder kalt genug ist ....

    Oder willst du aktiv was tun... Na dann wedel... fächere oder mach sonst was anderes....

  6. #6
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Wenns sie an der Kreuzung nicht mehr will, dann willse nicht mehr, da helfen nur die hier genannten Maßnahmen, die Ursachen beseitigen.
    Fang bei der Zündkerze an, dann den Kerzenstecker wechseln usw.bis Du die Ursache gefunden hast.
    Bei mir z.Bsp. wars nur der Kerzenstecker.

  7. #7

    Registriert seit
    20.07.2009
    Ort
    87758 Illerbeuren im schönen Allgäu
    Beiträge
    5

    Standard

    oder kratz dir geld für ne vape zam
    dann gibts keine probleme mehr mit wärme und so nem zeugs

  8. #8
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Zitat Zitat von Schwabe92
    Das mit dem beseitigen ware mir von anang an schon klar, werde ich auch tun, aber ich meint, im laufenden Betrieb, wenn ich z.B. an ner Kreuzung steht und meine Schwalbe dann nicht mehr will.
    auf den zylinder pinkeln

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Kappasepp
    oder kratz dir geld für ne vape zam
    dann gibts keine probleme mehr mit wärme und so nem zeugs
    Was ist ne Vape?
    Bitte um Erklärung! ;-)

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Eine 12V Zündanlage, so mit die Beste die du der Simme spendieren kannst
    -Besserer Zündfunke
    -Bis zu H4 55/60W Lichtleistung

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von Schwabe92
    Was ist ne Vape?
    Bitte um Erklärung! ;-)
    Teure Alternative mit elektronischer Zündung. (Suche nutzen)

    Weil auch Zündspule etc. pp. dabei sind, wird die tatsächliche Fehlerquelle, so billig sie auch immer sein mag, ausgeschaltet, es sei denn, der Fehler liegt bei anderen Teilen, wie Vergaser, WeDi oder anderen Dichtflächen.

    Versuch es erst einmal mit einer neuen, ausprobierten und für gut befundenen Zündkerze und einem neuen Kerzenstecker. Das kostet ca. 6 Euro, kann man immer liegen/dabei haben für den Notfall.

    Peter

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwabe92
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bad Rappenau - Fürfeld
    Beiträge
    30

    Standard

    Habe mich heute mit einem KFZ Meister unterhalten, so bei einem genüßlichen Bier, er meinte so von meinen Erzählungen sei es der Vergaser. Sprich wenn mein Roller in den Leerlauf kommt bekommt er nicht mehr genügend Sprit und so geht er aus.
    Muss den Vergaser sozusagen justieren, mal die Sachen ein wneig aufdrehen oder das Loch ein bisschen aufbohren.
    Aber neue Kerze und Kerzenstecker werde ch mir bestellen.

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    aufgebohrt wird da gar nix. ordentlich reine machen und die düsen durchpusten, maximal mit nem zahnstocher das loch reinigen. keine drähte, keine nadeln, kein garnix aus metall durchstecken.

    aufbohren macht die sache eher schlechter als besser.

  15. #15
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    ob sie zu heiß ist oder keinen sprit bekommt siehst du ganz leicht am kerzenbild. zu heiß->zündkerze weiß; kein sprit-> zündkerze trocken. kein sprit (weil z.b. schwimmerstand nicht korrekt) macht sich aber eigentlich nicht speziell im leerlauf, sondern eher bei volllast bemerkbar. evtl hab ich dich jetzt aber auch falsch verstanden (oder du den kfz-meister) und du meintest, dass im leerlauf das gemisch zu mager ist. am besten du schreibst nochmal, wie die kerze ausssieht und ob der vogel generell nach kurzer zeit ausgeht, denn dann würd ich eher auf mangelnden sprit tippen.
    wenn du schon bestellst, bestell auch gleich -wie deutz ja schon geschrieben hat- nen neuen kondensator+unterbrecher mit, sofern es wirklich ein wärmeprobelm ist. das kostet auch nicht die welt.
    und vergaserdüsen, bei den es um 10telmillimeter geht, werden nicht aufgebohrt, sondern höchstens mit speziellen reibahlen geringfügig aufgerieben. bei meiner mz hatte ich damit erfolg (lief vorher immer zu heiß), bei simsons ist mir kein fall bekannt, bei dem es erforderlich war. eine falsche bedüsung wird mit sicherheit nicht dein problem sein.

  16. #16
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    wenn sie warm gefahren ist, geht sie im Lauf oder gezogener Kupplung aus und geht nicht an, nur durch Anschieben.
    Läuft sie denn nach dem Anschieben wieder normal?

    Wenn ja, dann muss das nicht das Wärmeproblem sein. Dann läuft sie vielleicht nur zu fett.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekomme meine Schwalbe einfach nicht zum laufen!
    Von Postbusschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 16:55
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 23:20
  3. sie tropft schon wieder!!!!meine kleine kr51/2
    Von streetrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 14:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.