+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Duo Versicherrung


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard Duo Versicherrung

    Moin!
    Heute war gerade mein Versicherungsfritze da und wollte mir noch nachträglich ein Nummernschild für mein Duo geben! Nur er wusste dann nicht als was das Angemeldet wird! Als was wird das Duo angemeldet? Als Krankenfahrstuhl oder als Dreirad? Kann mir jamand helfen? Mfg

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    kranken fahrstuhl

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Ja aber es gibt Krankenfahrstühle bis 30Km/h und über 30km/h er meint das müsste nur für die elektrischen Rollstühle sein! Ich habe einen neue Betriebserlaubniss vom KBA da steht Betriebserlaubniss für Kleinkraftrad das hat ihn verwirrt! Mfg

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    kranken fahrstühle über 30 kmh

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Hab grad mal auf meinen neuen Versicherungsschein geguckt, da steht Krankenfahrstuhl (§18 [2] Nr.5 StVZO), die meinen damit das Duo.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nächstes mal im Bereich "Recht" posten... Da hättest du die Antwort auch schon so gefunden.

    MfG
    Ralf, verschiebend

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Mein Versicherungsfritze wollte sich nochmal informieren und hat eben angerufen! Er meint als Krankenfahrstuhl geht das nicht man müsste das Duo als Dreirad anmelden das sollte dann 140Euro kosten
    Was soll das? Ich habe vor ihn morgen nochmal anzurufen! Bitte helft mir wie ich es ihm anders erklären soll? Schnell ich will mein Duo anmelden aber nicht zu dem Preis!!!!!!!!!!!!!!!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wechsel die Versicherung!
    Dieser Mensch ist für seinen Job unterqualifiziert und überfordert und gehört eigentlich wieder zurück in die Drückerkolonne.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Er meint es wäre illegal das so zumachen da ich ja nicht behindert bin! Bei welcher versicherung habt ihr eure Duos angemeldet? Mfg

  10. #10
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    hatte meines das letzte mal bei der allianz.. auch als krankenfahrtuhl über 30km/h. das ist völlig legal, ob du nun behindert bist oder nicht. das ist ein krankenfahrtsuhl, fertig aus. es verbietet ja einem keiner sich sonen elektrischen mit versicherungskennzeichen zu holen und dann damit durch die gegend zu fahren. wechsel auf jeden fall mal die versicherung. weil das duo kostet sogar weniger versicherung als eine normales mokick wenn du es als krankenfahrstuhl anmeldest.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Mirt scheint, der einzig Behinderte in diesem Fall ist dein Versicherungsvertreter. Der Typ ist schlichtweg zu dumm für seine Arbeit. Er ist ein Trottel, aber gegen Dummheit helfen nun mal leider keine Pillen.
    Geh zu einer anderen Versicherung, die ihre Mitarbeiter wenigstens ausgebildet hat. Sollen die anderen doch das Geschäft machen.

    Kannst ja unabhängig davon mal einen sachlichen Brief an die Versicherung schreiben und anfragen, ob die ihre Mitarbeiter auch ausbilden und schulen.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Kifferliesel
    Kannst ja unabhängig davon mal einen sachlichen Brief an die Versicherung schreiben und anfragen, ob die ihre Mitarbeiter auch ausbilden und schulen.
    Hihi, ich mußte meinem Versicherungsfutzi auch nachhilfe geben, wegem dem roten Schild!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Is doch logisch, daß die immer die teuersten Dinger verramschen wollen, oder?

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja klar, an nem Mopedkennzeichen für 53€ verdienen die nix, das ist nur Service. Bei 140€ Versicherungsprämie gibts vielleicht nen Zehner Provision.

    Trotzdem, wie Dummschwätzer schon sagte, der Typ iss zu blöd für den Job. Such dir einfach nen anderen. Die wollen alle was verkaufen, verarschen lassen musst du dich dafür aber nicht.

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Da fällt mir doch noch einer ein, so spontan:
    Bei Banken und Versicherungen gibts für solche Vorgehensweisen extra eine eigene Sprachregelung:

    "Wird nicht aktiv angeboten"

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das gilt bei den meisten Unternehmen generell für KFZ-Versicherungen. X(

    Ich kenne zumindest ein Unternehmen, da wirst du (mit PKW) in der Haftpflicht abgewimmelt und in der Kasko abgelehnt, wenn das die einzigen Verträge sind, die du mit diesem Unternehmen abschließen willst. Nur wenn du dort andere Verträge laufen hast (Unfall, Leben, Hausrat etc., egal was davon), bist du gern gesehener Kunde und dann werden natürlich auch deine Fahrzeuge gerne versichert.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.