+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Kick. - u. Hohlschaltwelle Aus.- u. Einbau


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard Kick. - u. Hohlschaltwelle Aus.- u. Einbau

    Kickstarterwelle krumm? Verzahnung rund? Kickstartfeder gebrochen?
    Oder lässt sich das Getriebe nicht mehr Schalten und der Verdacht fällt auf die Hohlschaltwelle?

    Hier der Ausbau und Einbau....


    AUSBAU
    Zuerst wird das Getriebeöl abgelassen und der Kupplungsdeckel links vom Motor demontiert.


    Bild 1

    Wie sehen neben dem Primärantrieb , die Kupplung , den Schaltmechanismus des Getriebes und die Kickstartwelle.

    BILD 2

    Die folgenden Teile sind über der Hohlschaltwelle , durch welche die Kickstartwelle verläuft, montiert und werden demontiert.
    (von links nach rechts)
    Feder, M6 Mutter, Lasche, Rasthebel, Hülse.

    BILD 3

    Der Schaltarm der Hohlschaltwelle wird von der Schaltwalze weggedrückt.
    Die Hohlschaltwelle wird ein Stück gegen den Uhrzeigersinn gedreht und dann komplett nach obenhin abgezogen. Die Schalt-, oder Rückstellfeder welche unter der Hohlschaltwelle sitzt wird
    gleichzeitig mit demontiert.

    BILD 4

    Die Hohlschaltwelle bricht eigentlich nur bei gewaltsamen Schaltvorgängen.
    Und zwar im Knick zum Schaltarm.

    Es gibt Ersatzhohlschaltwelle welche Probleme bereiten können. Bei diesen Wellen
    befindet sich die Schweißnaht welche die Einzelteile der Welle miteinander verbindet
    auf der Außenseite zum Kupplungsdeckel hin.
    Diese Naht kann mitunter im Kupplungsdeckel schleifen und so die Hohlschaltwelle
    blockieren.

    BILD5

    Links ein Nachbau , rechts das Original

    Weiter zum Ausbau der Kickstartwelle...
    Nun muss das Spannblech, über welches die Kickstartfeder gespannt wird,
    demontiert werden. (VORSICHT DA IST SPANNUNG DRAUF)

    BILD 6

    Hierzu das Spannblech festhalten und die M6 Schraube lösen. Dann das Spannblech
    vorsichtig über den Stehbolzen nach oben führen. Danach kann die Kickstartfeder über
    das Blech im Uhrzeigersinn gedreht und so entspannt werden.


    Dann kann der ganze Mechanismus entnommen werden.

    BILD 7

    BILD 8

    Von links nach rechts: Kickstartmitnehmer, Kickstartwelle, Kickstartfeder, Spannblech

    Auf der Kickstartwelle sitzt noch ein Dichtring welcher die Welle nach außen hin
    abdichtet. Außerdem findet sich noch ein Sprengring. Dieser Ring stützt sich gegen das
    Spannblech ab und stellt sicher das die Kickstartwelle nicht aus dem Motor gezogen
    werden kann.

    Der Kickstartmitnehmer wird beim betätigen des Kickstarters auf der Kickstartwelle
    axial verschoben bis er ins Kickstarterrad eingreift und es mitnimmt.

    BILD 9

    Das Bild zeigt einen häufigen Schaden. Der kleine Bolzen führt den Mitnehmer im
    Motorgehäuse. Er ist mit nur einem Schweißpunkt fixiert welcher oft bricht aber
    nachgeschweißt werden kann.

    BILD10

    Ein wanderner Bolzen kann das Motorgehäuse beschädigen. Die Zähne des
    Kickstarterrades und des Mitnehmers sollten auf Verschleiß geprüft werden. EINBAU

    Zuerst montieren wir die Kickstartfeder auf den Kickstartmitnehmer.

    BILD11

    Das 90° abgewinkelte Ende der Kickstartfeder in die Aufnahme des Mitnehmer stecken.

    BILD12

    Die Bauteile dann im Motor so positionieren das der Bolzen des Mitnehmers im Bereich
    seiner Führung im Motorgehäuse sitzt.
    Danach wird einfach von oben die Kickstartwelle mit neu montiertem Dichtring eingeführt.

    BILD13

    Das Spannblech entsprechend dem Bild auflegen.
    Achtet auf das Federende der Kickstartfeder!

    BILD14

    Jetzt wird die Kickstartfeder gespannt.
    Das Spannblech muss dazu 180° gegen den Uhrzeigersinn gedreht
    werden, dann über den Stehbolzen eingefädelt und mit der
    M6 Schraube befestigt werden.

    BILD 15

    Die Schalt-, Rückstellfeder wird dann auf das Spannblech montiert.
    Sie führt nach Schaltvorgängen die Hohlschaltwelle in ihre 0 Position zurück.

    BILD16

    Auf dem Bild sehen wir zwei montierte Schaltfeder auf Spannblechen.
    Links original , rechts ein schlechtes Nachbauersatzteil.
    Der Hohlschaltwellenausleger wird später zwichen den Federenden sitzen.
    Beim Original mit wenig Spielraum. Mit dem oben gezeigten Nachbauersatzteil
    ist ein durchschalten des Getriebes kaum möglich da die Hohlschaltwelle die
    Gänge nicht voll durchschaltet da sie nicht in ihre 0 Position zurückkehrt

    BILD 17

    Die Hohlschaltwelle über die Kickstartwelle schieben sodass der
    Hohlschaltwellenausleger zwischen den Federenden ist. Dann wie beim Ausbau die Welle
    leicht gegen den Uhrzeigersinn drehen, den Schaltarm von der Schaltwalze wegziehen
    und dann kann die Hohlschaltwelle auf ihre Position gedrückt werden.
    Der Schaltarm sollte dann in die Schaltwalze eingreifen.

    BILD 18

    Montiert dann die kleine Hülse über den Stehbolzen auf das Spannblech sowie
    anschließend Lasche und Rasthebel

    BILD 19

    Nun wird noch die M6 Mutter wieder auf den Stehbolzen geschraubt und die
    kleine Feder des Rasthebels montiert.

    Zum Schluss bleibt nur noch die Montage des Kupplungsdeckels mit neuer
    Dichtung.
    Geändert von totoking (11.04.2014 um 19:12 Uhr)

  2. #2
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    sehr schick ich glaube du solltest dir langsam nen verlag suchen
    air´s kleines rep.-buch teil 1 wär schon voll


    bambam

    ps und in nicht mal 2 stunden diesen aufwand respekt
    www.schwalbennest.de/index.php?option=com_forum&Itemid=89&page=viewtopi c&t=25730

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Airhaed , nicht übel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Doch Deutzibaby , hatte kein Mittag und Abendessen... dafür viel Cola... mir is Übel.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    viel Cola... mir is Übel.

    ich hab dir schon tausendmal gesagt, malzbier bekommt dir besser.

  6. #6

    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7

    Standard Fotos?

    mist die Fotos sind weg, war so ne tolle anleitung, kann die jemand wieder einstellen?

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Hairbert
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    27729 Holste (Nähe Beverstedt)
    Beiträge
    71

    Standard

    Hallo Airhead,

    danke für die geniale Anleitung
    Hast Du vielleicht auch noch irgendwo die Fotos zu diesem Thread?

    Leider funktionieren die Links zu den Bildern nicht mehr.

    Gruß
    Hairbert

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Spaßschrauber
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    136

    Standard

    Hi Airhead,
    Sehr guter Beitrag !
    Wäre genial wenn du die Fotos nochmal hochladen könntest.

    Danke
    MAx

  9. #9
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    Ich kann es nicht anschauen

    Fehler 404

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Die Bilder sind wech, da mit imagekack hochgeladen. Aber vielleicht hat er sie noch irgendwo auffer Platte.
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Floh , janee , das glaub ich nicht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja aus dem ein oder anderen Fred von mir verschwinden immer wieder die Bilder. Da ich sie nur auf solch einer Plattform hoch geladen habe , welche nicht meinen geistigen Horizont übersteigt.
    So musste ich sie immer mal wieder hochladen und neu einstellen.
    Ich habe aber keine Lust dies alle paar Monate durch zuführen über Jahre.

    Ich bad so öfters ob jemand die Bilder auf den Server laden könnte. So wie es beim Telegabelfred geschehen ist.
    Leider ist wohl das Interesse an den Beiträgen so gering das dies nie getan wurde.
    So stellte ich auch die Hochladerei rein .

    Die Bilder habe ich noch.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    schick die Bilder mal her, ich kann das zwar als mod nicht, aber versuche mich drum zu kümmern.

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    Flo die Bilder kannste mir auch schicken....Die schmeiss ich dann aufn Server...

    Bei Bedarf kriegste auch per PN die Zugangsdaten...
    Dann kannste selber...

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Skipper
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    nähe Braunschweig
    Beiträge
    105

    Standard

    UJa das neu reinstellen würd ich auch recht gut finden

  16. #16

    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard

    An den Bildern wäre ich auch interessiert. Wo kann ich sie nun finden?
    Ich habe nämlich das Problem, das mir die Hohlschaltwelle an meiner KR51/2 gebrochen ist und ich bei Seelig in Berlin eine neue gekauft habe. Diese habe ich nun eingebaut aber scheinbar ist mir ein Fehler beim restlichen Zusammenbau unterlaufen. Jedenfalls schaltet sie nur in den ersten und zweiten Gang. Danach ist Schluß. Ich denke, das ich da etwas mit dem Einbau des Rasthebels nicht richtig gemacht habe.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gänge zicken rum, nach einbau neuer Hohlschaltwelle
    Von hansischmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 10:46
  2. Problem beim Einbau der Hohlschaltwelle!
    Von jenner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2003, 16:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.