+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Der *KLACk* beim Gang einlegen?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard Der *KLACk* beim Gang einlegen?

    Servus! Da dies kein technisches Problem, sonderen eher interesserhalber ist, hab ichs mal hier gepostet. :P

    Ihr kennt doch bestimmt, wenn beim einlegen des ersten Ganges, dieses etwas lautere "klacken" hört, und merkt wie das möp kurz nen ganz leichten Ruck macht.

    Bei meiner 125er Vollcross ist dies das selbe.

    Wie und durch was kommt das zustande?

    Leider ergab googlen kein Erfolg :(

    chef

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    durch dsa einlegen den gangen wird ein teil des getriebes mitgenommen welches in der regel dadurch schagartig beschleuningt wird.

    das ist das klacken und rucken.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Ey wow, ging ja echt flott! Danke für die Antwort!

    chef

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Durch die nicht 100%ig trennende Kupplung findet instant eine Kraftübertragung aufs Getriebe statt - das Kettenritzel dreht sich ein Stück und spannt die Kette ;-)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    recht hast du das hatte ich vergessen
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    und wie schaedlich ist das auf dauer?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    gar nicht schädlich, da das öl zwischen den kupplungslamellen als ruckdämpfer fungiert.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Und wenn das schädlich sein sollte, hätte es schon ein paar mehr Getriebe zerlegt haben müssen ;-)

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Das ist das Ernst-Leverkus-Gedächtnisgeräusch...

    Zur Not frag mal ein paar BMW-Fahrer danach...
    Gruß
    Jan

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    ich hab das an meiner "großen" auch ganz extrem, insbesondere wenn der motor noch kalt ist und das öl noch nicht gut verteilt ist.
    das klingt dann manchmal schon bedenklich, ist aber selbst durch noch so vorsichtiges einlegen des ganges nicht zu vermeiden

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von zweitaktschraubaer
    Das ist das Ernst-Leverkus-Gedächtnisgeräusch...

    Zur Not frag mal ein paar BMW-Fahrer danach...
    Gruß
    Jan
    Moment!

    Das hier beschriebene Anrucken hat rein garnix mit dem Schaltgeräusch einer BMW gemeinsam.

    Legt man an einer guten alten Zweiventil-Kuh den ersten Gang ein, ruckt rein garnichts. Dank Trockenkupplung. Das Klacken beim Schalten kommt durch die mit voller Kurbelwellendrehzahl laufende Getriebeeingangswelle und ist z.Bsp. ebenso an der BK zu finden. Ein solches Getriebe schonend zu fahren heißt nicht, es zaghaft und "soft" zu schalten, sondern ganz im Gegenteil ;-)

    Das Anrucken bei einem "normalen" Motorradgetriebe (wie es auch im Prinzip in der Simson zu finden ist), wurde ja schon erklärt.

    @Simme_Down: Nicht zaghaft und sanft den Gang einlegen, das bringt nichts, wie du schon bemerkt hast. Zügig und bestimmt den Gang einlegen, aber nicht wie ein Berserker.

    MfG,
    Richard, dessen Zwoventil-Kuh schon mit den Hufen scharrt.

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Oder um ne alte Bundeswehrweisheit kurz auf den Punkt zu bringen:

    "Ein deutscher Soldat schaltet, wie er spricht: laut und deutlich."



    MfG
    Ralf

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    @ Richy:

    ja den trick hatte ich auch schnell raus, seltsam finde ich nur, dass sie zusätzlich immer erst in den leerlauf und dann in den 2. geschaltet werden will, sonst gibts auch so ein geräusch
    nicht falsch verstehen, natürlich muss man den leerlauf "überschalten" um in den 2. zu kommen, wa sich meine ist, dass man 2 mal hochschaltet, einmal vorsichtig leerlauf, dann 2.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    @Richy:
    Es ging mir wie geschrieben auch nur um das Geräusch an sich, wie auch der Titel des Freds...

    Ich kenne diese "Symphonie des Schaltens" ja auch von meiner Emme,
    mal sehen wie es bei meiner ´63er AJS werden wird...
    Gruß
    Jan

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    "Das ist doch nur ein Klacks!"
    ..shift happens

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Oder um ne alte Bundeswehrweisheit kurz auf den Punkt zu bringen:

    "Ein deutscher Soldat schaltet, wie er spricht: laut und deutlich."



    Top Der kommt in die Zitate-Sammlung

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 50 Abwürgen beim Gang einlegen
    Von Klusen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 17:38
  2. beim Gang einlegen geht sie aus
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 11:08
  3. beim Gang einlegen geht sie aus
    Von thuetti im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2003, 20:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.