+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 86

Thema: Motor undicht + vape kommt, was kommt raus?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard Motor undicht + vape kommt, was kommt raus?

    Hi,
    wenn ich mir so einen umrüstsatz hole, kommen dann die Teile auf dem unteren Bild komplett weg? Die sehen nämlich nicht mehr so frisch aus, auch ist nur eine Sicherung drin? Wenn ich also noch Sicherungen oder irgendwas brauche wäre es gut, wenn ihrs mir sagt, damit ichs gleich mit der vape mitbestellen kann.

    Ein weiterer Punkt ist, dass mein Motor M54 wahrscheinlich an der Dichtkappe leckt (um die unterste Schraube wirds auch feucht, aber da kann doch nichts rauskommen oder?)
    Ich habe schon eine neue Dichtung verbaut und mit Hylomar abgedichtet aber bisher ohne Erfolg.
    Woran liegts? Soll ich mal noch ne andere Dichtkappe versuchen?

    2011-10-12_12-56-32_28v.jpg2011-10-12_12-33-00_194v.jpg

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Dichtkappe könnte verbogen sein. Vielleicht ist auch ein zu dicker Distanzring drin.

    Der alte Elektrokram kommt bei Vape raus. Bis aufs Zündschloss.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Ist das Getriebe- oder Mischöl? Das gibt dir dann die Antwort. Ist's Getriebeöl, dann hat der blaue Schmonz unter dem Deckelchen nicht wirklich geholfen. Ist's Mischöl (Farbe vergleichen!), dann kommt es von oben aus dem Vergaser.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    aufjedenfall getriebeöl, habs mal trocken gemacht und mit talkum bestäubt, aber kann fast nur von der dichtkappe kommen. Aber was kann ich da noch machen? Dichtmasse wars aufjedenfall genug..

    Distanzring.. hatte es ja offen und der schließt eigentlich eben mit dem Gehäuse ab

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Distanzring.. hatte es ja offen und der schließt eigentlich eben mit dem Gehäuse ab
    Dann ist der es nicht. Kappe könnte noch verbogen sein. WeDiRi undicht.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Wedi ist auch dicht, kann ichs wohl nur noch mit ner anderen Dichtkappe versuchen...

    Noch ne andere Frage, die originale Hupe funktioniert auch bei 12V, richtig?

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Sollte auch funktionieren.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Die Hupe geht drauf.

    Die ist erst unheimlich geil laut und man freut fast schon, dass ihr eigentliches quäken zum richtigen hupen wird, aber nach einer gewissen anzahl von Hupvorgängen, hat das betätigen der Hupe in erster Linie zum Tod der Sicherung des Batteriekreises geführt. Die Inspektion der 6V Hupe ergab, dass Ding war ziemlich verschmurgelt. Also habe ich dann doch die 12V Hupe aus dem Vapesatz eingebaut udn seitdem ist alles wieder prächtig.

    So long,

    skipperwilli

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Also ich mach das so mit den doofen Dichtkappen,
    (die ne echte Schwachstelle sind bei den Motoren)
    ich schleife die auf ner wirklich geraden Fläche plaan, setze anschließend den Dichtring ein,
    entfette die Dichtkappe und die Dichtfläche am Motor ordentlich,
    bestreiche die Dichtfläche am Motor mit Dichtmassen,
    lasse das 5 Minuten trocknen, setze die Kappe auf
    und fertig ist die Dichtkappe die ihrem Namen alle ehre macht.

    Die Dichtpappen nehme ich nur bei der Kappe am Ritzel, da ist die Dichtfläche größer.

    Gruß Robin

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Hi, danke werde dein Tipp versuchen, nimmst du auch Hylomar?

    mit der Hupe, hm blöd jetzt hab ich die aus dem Set schon rausgeworfen, da aber die Hupen z.B. bei Dumcke mit 6V und 12V angegeben wird, dachte ich sollte doch passen. naja nächste mal dann eben

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Jop, soll zwar nicht das beste Zeug sein aber bis jetzt hält es.
    Pass auf, das du das Hylomar nicht ins Lager schmierst, das mag es nicht so.

    Gruß Robin

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Warum sollte es das nicht mögen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Warum sollte es das mögen? Dichtmasse zwischen den Kugellagern ist bestimmt nicht vorteilhaft..

    nochmal zu der Hupe was für ne Sicherung (Größe) brennt da dann durch?

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Da die Pampe nicht aushärtet nudelt das Lager die Schlumpf-Schmiere durch und gut. Haften wird das nicht am Lager, das schwirrt dann sicher auf ewig im Getriebeöl. Man sollte freilich einen Hauch auftragen, wenn man nicht Spalten wie im Grand Canyon abdichten will.
    Die 6 Volthupen haben schon einige hier im Forum auf 12V betrieben, vom durchbrennen habe ich noch nichts gelesen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Bei dumcke gibts ein Set wo alles drin ist was du brauchst. Batterie Sicherung, Sicherungshalter, Regler, Glühobst, Strator Rotor, Hupe, Standlicht, Blinker, Kabelsatz zur Vape. Steht nur nicht alles mit in der Liste drin
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    jo danke ich weiß, von dem hab ichs auch, habs mir nur "zurechtgemacht"
    zündkerzen hab ich genug, biluxbirne überflüssig da kompletter scheinwerfer neu, Hupe sollte es die alte tun, säurebatterie wollte ich auch nicht..
    Im Grunde ist alles gut so.

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kommt nicht raus aus dem unteren drehzahlbereich
    Von CrimsonTide im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 15:22
  2. Veragaser - Undicht, irgendwo kommt bezin raus.
    Von flooene im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 16:43
  3. Hilfe! Vergaser kaputt? Gemisch kommt an der Seite raus...
    Von Simonnet im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 13:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.