+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 71

Thema: Schwalbe von der Polizei sichergestellt, wie gehts weiter?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Icon Rolleyes Schwalbe von der Polizei sichergestellt, wie gehts weiter?

    Hallo liebe Leidensgenossen,

    die Rennleitung hat gerade auf dem Weg zur Arbeit meine Schwalbe sichergestellt *schluchts*

    Und das, obwohl ich wie immer sehr freundlich zu den Herren war...

    ...ich gebe zu, die Bremse vorn ist vielleicht etwas weich. Und das Bremslicht war defekt. Der Fussbremshebel bleibt am Tunnelblech hängen, wenn man den Fuss nicht richtig drauf stellt. (da drückt etwas die re. Fanfare von meiner Killerhupe gegen)

    Die Hupe wurde auch gleich bemängelt, obwohl diese STVO und E4 konform ist.

    Der schlechte optische Allgemeinzustand wurde auch aufgeführt. Verdacht auf weitere Mängel.

    Was sagt ihr dazu, wie verfahre ich am besten weiter?

    Es ist zum heulen, die Kosten die vermutlich auf mich zukommen und der Umstand, dass ich gerade ne Menge Kohle in neue Winterreifen und nen Neuen Vergaser gesteckt habe.

    Weihnachten ist damit gelaufen. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich gerade kotzen möchte, brauch das Ding eigendlich, um jeden Tag zur Arbeit zu fahren.

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das ist in Berlin leider wohl keine Seltenheit, das gabs hier im Nest schonmal, ist fast das selbe:
    Meine Schwalbe wurde mir genommen

    Ich weiß grad nicht mehr wie das ausgegangen ist, lies es dir einfach mal durch.


    Was wurde denn im Einzelnen bei dir alles bemängelt?

    Das ist jetzt schon die zweite? solche Geschichte in Berlin, man könnte denken die kennen so etwas wie einen Mängelschein nicht...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dass die Berliner Polizei in dieser Hinsicht nicht lange fackelt, sollte sich eigentlich - zumal unter Einheimischen - schon rumgesprochen haben. Wenn's an so Sachen wie die Bremsen geht, kommt man allerdings auch anderswo mit nem Mängelschein kaum weiter.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Bei dem von mir geposteten Link soll wohl die Bremse noch blockiert haben, was ich durchaus als ausreichend bezeichnen würde. Bei Simson hat man eigentlich immer das Problem, das die vordere Bremse, motorraduntypisch, deutlich weniger zur Verzögerung beizutragen vermag als die vordere. Das liegt aber vor allem an der Konstruktion aber zum teil natülich auch an mangelnder Wartung.

    Wenn das Bremsgestänge allerdings an einem Anbauteil hängt ist das natürlich nochmal eine ganz andere Sache.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    oh mann, das klingt ja alles echt übel...

    der ganze Rattenschwanz an Kosten ist für mich der finanzielle Overkill.

    bin total am Boden, mir gehts grad echt übel, und dieses Desaster vorm Fest... hurra

    gibts irgendeine Möglichkeit das so günstig wie möglich über die Bühne zu bringen? zB. wenn ich bei der Prüfstelle anrufe und sage, dass ich das Teil stillegen möchte? hab keinen Bock wegen Pillepalle und etwas laschi bremsen, weit über 400€ zu berappen...

    und vor allem war mir dies nicht bewusst, als ich der sicherstellung quasi zustimmen musste... hab nich mal was unterschrieben, nur son grünen dinA4 Wisch bekommen.

    fahr seit 2002 jeden Winter und jetzt sowas

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster
    Wenn das Bremsgestänge allerdings an einem Anbauteil hängt ist das natürlich nochmal eine ganz andere Sache.
    Da werden die sich dran aufhängen fürchte ich. Ob das gerechtfertigt ist, kann und will ich mir mit einer Glaskugel keine Ausage machen.Ich fürchte auch, dass du ums die Geldzahlung nicht drum kommst, wenn die was finden sollten. Dann war ja die Prüfung samt Gutachten gerechtfertigt. Ich glaube kaum, dass es hilft, die Kiste stillzulegen oder verschrotten zu lassen. Die Prüfung und Abschleppkosten sind ja angefallen und wird man dir ja trotzdem in Rechnung stellen.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich würde mal ganz salopp sagen.......Pech gehabt, selbst gewähltes elend
    hättest du dein mopped vernünftig in Ordnung, bräuchtest du jetzt nicht rumheulen.
    gegen ein optisch nicht so schön aussehendes Moped hat kein mensch was einzuwenden, aber technisch muss sie einfach in Ordnung sein. da nutzt auch kein wenn und aber.....ist halt so.
    und nun komm nicht mit..." das brauch ich jetzt grad nicht" .....doch das braucht du und noch viel mehr. und zwar einen hinter die löffel.
    begreifen kommt von anfassen
    manche kennen mich, manche können mich

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hallo Sylvio,

    sei nicht so gemein, ich glaube Ifly2low4you hat schon die Kacke am dampfen, der ist schon bedient. Der Drops ist gelutscht und es wird wahrscheinlich eine Lehre sein.

    Er könnte sich anwaltlich beraten lassen, das kostet ohne Rechtsschutzversicherung aber auch Knete.

    Wie der Zustand des Möps wirklich ist, wüssen wir ja nicht, wir waren mal auf das Gutachten vom TÜV-Onkel. Ifly2low4you wird uns ja sicher berichten.

    Man müsste mal ergoogeln ob man sowas auch in Raten abstottern kann, das weiss ich nicht.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Und darum soll der TÜV ruhig kommen.
    Dann wäre dein Moped bestimmt nicht mehr auf der Straße

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von susi551 Beitrag anzeigen
    Und darum soll der TÜV ruhig kommen.
    Dann wäre dein Moped bestimmt nicht mehr auf der Straße
    Jungs das ist doch jetzt Quatsch dem noch eine Reinzuwürgen. Karre scheinbar Mist -> einkassiert -> Gutachten -> Instandsetzen (lassen) -> (Lehr-)Geld zahlen.

    Ist zwar bitter, aber so ist es.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wenn du im ADAC bist ist eine Rechtsberatung im Übrigen auch kostenlos.

    Ansonsten gibt es auch noch die Möglichkeit der Beratungshilfe bzw. Prozesskostenhilfe.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von susi551 Beitrag anzeigen
    Und darum soll der TÜV ruhig kommen.
    Dann wäre dein Moped bestimmt nicht mehr auf der Straße
    Jungs das ist doch jetzt Quatsch dem noch eine Reinzuwürgen. Karre scheinbar Mist -> einkassiert -> Gutachten -> Instandsetzen (lassen) -> (Lehr-)Geld zahlen.

    Ist zwar bitter, aber so ist es.

    MfG

    Tobias
    Ich sehe es ganz genauso! Hätte er sich von irgendeinen runtergekommenen PKW von der Schwalbe schießen lassen an der die Bremse nicht korrekt funktioniert, die Beleuchtung nur teilweise Dienst tut wäre doch auch die Kxxxxx am dampfen gewesen.

    Recht so, sage ich da nur! Aber Hauptsache Killerhupe.

    Ich kann solche Kamikazefahren ganz ehrlich nicht verstehen. Es ist ja nicht nur die eigene Gefährdung die man billigend in Kauf nimmt, es sind auch andere Verkehrsteilnehmer die von Ruinen im Strassenverkehr geschützt werden sollen. Leider ließt man auch kein Wort der Einsicht. Vor allem hört sich nicht nach großartigen (und Geld verschlingenden) Reparaturen an, das hättest du vielleicht alles einfacher haben können.

    Trotzdem schöne Weihnachten wünscht Matze....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    warten wir doch erstmal ab, was der TÜV-Onkel so in seinem Bericht schreibt, danach könnt ihr immer noch rummaulen.

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von drucki
    Registriert seit
    16.07.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    77

    Standard

    der tüv onkel (herr hentschel) wird wiedermal nur grütze in seinen bericht schreiben! so kennt man ihn in berlin... das einzigste was hilft ist eine verkehrs-rechtsschutz und alles anfechten was der nette onkel geschrieben hat! habe das selbe durch mit dem "tüver"

  15. #15
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    wenn ich die netten antworten hier lese werde ich mir es wohl mehrmals überlegen ob ich weiter hier poste...

    danke Tobias für deine Initiative und den anderen konstruktiven Beiträgen

    an all die anderen, mit dem finger zeigen können die kids schon vor der Kindergartenzeit... dafür ein sakastisches DAUMENHOCH von mir.

    Ich möchte euch mal sehen, wenn eure Karre aussm verkehr gezogen wird. Das berechtigte Mängel vorlagen streite ich gar nicht ab. s.o.

    Aber es geht hier um Verhältnismäßigkeit

    Man hätte mir auch die Weiterfahrt untersagen können, Mängelschein und feddisch.

    Aber ihr wart alle nicht dabei, und ich bilde mir mit meinen 35 Jahren schon ein eine gewisse Menschenkenntnis zu besitzen, es war eindeutig eine gewollte Inbeschlagnahme.

    Hätte es eine menschliche Komponente bei meinem Gespräch mit den Herren gegeben, dann würde ich das jetzt auch anders sehen.

    Die Jungs sind vor mir gefahren und haben mich direckt rausgewunken. Haben also nichtmal vorher einen Blick aus ihrer Kutsche auf meine Karre geworfen, um einem berechtigten Verdacht nachzugehen.

    Danke liebe Gleichgesinnte...

    *kopfschüttel*

    das wars, jetzt könnt ihr euch wieder das Maul zerreissen, viel Spass dabei

    ps: hab null plan von simson, fahre aber seit 2002 Ganzjährig unfallfrei... immer das selbe in solchen Foren, tsss

    jetzt verstehe ich auch warum sich simsonfahrer nicht mehr grüssen, es geht bergab mit der Menschlichkeit, weiter so
    Geändert von Rossi (09.12.2013 um 21:07 Uhr)

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von drucki
    Registriert seit
    16.07.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von IFLY2low4U Beitrag anzeigen
    jetzt verstehe ich auch warum sich simsonfahrer nicht mehr grüssen, es geht bergab mit der Menschlichkeit, weiter so
    schön das du auch so dadrüber denkst! dachte wär immer allein mit diesem gedanken. ich grüße auch immer und von fast niemanden bekommt man den netten gruß unter simsonfahrern wieder...

    nebenbei kopf hoch ... deine gute schwalbe steht trocken neben anderen simmen in ca 6 wochen hast du sie wieder bekommst ne kopie deiner ABE und den mängelbericht... wieder "tüvig" machen und ab zum tüv prüfer deines vertrauens .. das ganze abnehmen lassen und kannst dir die originalen papiere wieder holen vom verkehrsamt in berlin

+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Schwalbe, die Polizei und die FIN
    Von eule im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:57
  2. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 16:54
  3. Schwalbe bei Sat1 sichergestellt
    Von Schrauber im Forum Smalltalk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 07:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.