2-Taktmischung herstellen

  • Hi.


    Wie mischt ihr immer euren Sprit?


    Mit den Zweitaktmischern an der Tankstelle kannste das ja total vergessen!
    Ich stell mich doch da net hin, stopf nacheinander 14 Tankmarken in den Kasten und zahl für den Liter noch 1,35€.


    Tankt ihr und kippt das Öl einfach hinterher oder mischt ihr den Sprit im Kanister.


    Danke


    Benjamin

  • also ich selber nehms direkt aus der Säule. Aber da es das bei dir nicht so zu geben scheint musst du selber mischen. Das ist eigentlich egal. Üblich ists eigentlich zu tanken und dann die gewünschte Menge Öl nachkippen und ne runde schüttlen. Das Mopped. Kannst auch vorher im Kanister mischen mach keinen unterschied. die menge muss nur stimmen.


    mfg

  • ich misch meistens im kanister, wenn ich zuhause mische. bei uns gibts aba auch ne tankstelle, die den sprit so teuer verkauft als wenn man beides einzeln kauft. im tank hat man nie so den überblick, wieviel wovon drin is.
    an alex: woher weisst du vorher, wieviel benzin in deinen tank noch reinpasst?

  • Bei den meißten Ölen reicht aber wirklich
    Tanken, und dann das Öl hinter!
    Wenns hoch kommt, noch ein bischen am Bock wackeln, aber selbst dass sollte nichteinmal nötig sein! Wer mal ein paar tropfen Öl in eine mit Benzin gefüllte flasche getropft hat, der weis, wie schnell sich dass zeug vermischt!
    Das einzig wichtige ist, dass das Öl zum Mischen geeignet ist!
    Einiege Öle für Getrenntschmierung machen das irgendwie nicht so ganz mit.


    Noch was zu den Tanksäulen:
    Ich würde zwar nie an den Teilen tanken, da man ja nie wissen kann, was man gerade in seinen Vogel so reinpumpt, aber die preise sind gar nicht so übertrieben, wie man immer denkt.
    Wenn man immer Normal Benzin tankt und dann die entspechende Menge eines relativ guten Öls hinterher kippt, dann beläuft sich der Preisunterschied (nachdem das Öl leer ist) auf höchstens 1-2 Euro! Leute, die 1:33 tanke müssen, zahlen warscheinlich sogar noch drauf. (kommt natürlich immer auf den Preis des Öls an, und in den Säulen ist garantiert nix tolles drin)


    Gruß Tim

  • es soll leute geben, die sich nach dem tanken an gemischzapfsäulen
    (also nicht die zum selbermischen) den tachostand quittieren lassen...
    soviele 2-takter sind ja nun nicht mehr unterwegs und wenn die säulen so wenig genutzt und dann nur wenige liter getankt werden, kann schon mal zu wenig öl im benzin sein...hab gehört, daß sich das öl absetzt.


    ich mische jedenfalls immer selber, da weiß man das alles in ordnung ist:
    vorher grob schätzten, wieviel liter wohl reingehen, dann
    erst das halbe öl rein, die passende menge benzin hinterher, nachsehen ob die andere hälfte noch in den tank geht, den rest öl rein und benzin drauf, und fertig is die mischung...

  • Richtiges Zweitaktöl soll sich angeblich erst nach mehr als zwei Jahren entmischen und absetzen. Die Frage ist ja aber, wo es an der Zapfsäule zugegeben wird. Ich denke mal, dass das erst kurz vor der Zapfpistole passiert.


    Ich mische aber auch meistens selber und fahre nur ab und zu an die Tanke. Da habe ich die größtmögliche Sicherheit, dass das Mischungsverhältnis stimmt. Außerdem tanke ich kein Normal, ohne die Diskussion darüber jetzt wieder entfachen zu wollen, ob 98 Oktan sinnvoll sind oder nicht.

  • Habe mal selbst an einer Tanke gearbeitet. Bei uns ging und geht jedenfalls alles mir rechten Dingen zu. Wir haben immer das Zweitaktöl reingekippt, das man eben auch so in Flaschen kaufen konnte, und sogar meistens mit Super-Plus aufgetankt. Letzters aber wohl nicht, weil wir die Zweitakt-Säulen-Tanker so lieb hatten, sondern weil die Super-Plus-Säule einfach näher dran war.
    Wenn ihr mal durch das schöne Lindhorst (Kreis Schaumburg) getuckert kommt und euch der Sprit ausgeht, könnt ihr also mit ruhigem Gewissen bei der dortigen DEA-Tanke tanken. Das mache ich jetzt auch schon seit mehr als drei Jahren und hatte bisher nie Probleme mit dem Treibstoff.

  • Hallo,


    Bei mir ging in Würzburg tankt dort kein Schwein mehr an der Zweitaktsäule und das war auch mein Verhängnis. Sie ging dann einfach aus und auch nicht mehr an. Ich weiß zwar nicht sicher, ob es am Sprit lag, es ist aber sehr wahrscheinlich. Ich mische ab jetzt selber...


    Johannes

  • Zitat


    Original von Schwalbenheizer:
    auf le-profs seite giebts nen ganz praktischen benzinrechner.

    Nicht nur dort, sondern auch hier im Nest. Wer sich mal die FAQ angesehn hat, weiss das ;)


    MfG
    Prof

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!