+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Beim Abschleppen eine rote Ampel überfahren


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard Beim Abschleppen eine rote Ampel überfahren

    Moin Leute.

    Wird haben gestern Abend ein Fahrzeug abgeschleppt, dabei sind wir auf eine Ampel zugefahren, die plötzlich auf Gelb umschlug. Da wegen des kurzen Abschleppseils ein Bremsen nicht mehr möglich war, sind wir über Rot gefahren und wurden glückicherweise geblitzt.
    Wollte nun fragen, wie es aussieht, der Abschlepper und ich sind beide noch in der Probezeit, womit müssen wir rechnen ?

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #2
    Tankentroster Avatar von mr.good
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,
    das ist ärgerlich - hier eine Übersicht der möglicherweise zu erwartenen Strafe:

    http://www.führerscheinklassen.info/...berfahren.html

    Hoffe für euch das ihr da gut aus der Sache rauskommt


    PS. Hab ich grad noch gefunden, ist so ziemlich euer "fall"

    http://www.motor-talk.de/forum/beim-...-t3163438.html
    Geändert von mr.good (06.08.2013 um 11:17 Uhr) Grund: angabe eines weiteren Links

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    So bitter das klingen mag - die Argumentation ist recht einfach: Der schleppende Fahrer hätte damit rechnen müssen dass die Ampel rot wird, da beim Abschleppen eines Fahrzeugs auch auf dieses acht gegeben werden muss. Ob das Seil zu kurz ist oder nicht ist da eher irrelevant, diese Situation hätte der schleppende Fahrer mit einplanen müssen bevor er über die Kreuzung fährt, er hätte also entsprechend langsam auf die Kreuzung zufahren müssen, um rechtzeitig bremsen zu können.

    Gut sieht es für den hinteren Fahrer aus - Erstens kann dieser nichts dafür, er wurde ja geschleppt. Zweitens hat er sowieso nichts zu befürchten, in Deutschland muss man um im hinteren Auto zu sitzen nicht einmal einen Führerschein besitzen, den braucht man nämlich nur zum Führen eines Fahrzeuges.

    Wenn ihr also Glück habt, wurde nicht das vordere, sondern das hintere Fahrzeug geblitzt. Dann dürfte nicht viel passieren, allein schon weil das Kennzeichen kaum erkennbar sein dürfte.
    Wenn ihr Pech habt, wurde das vordere Fahrzeug geblitzt - dann wird es sicher Ärger geben. Ihr könnt dann Argumentieren, und mit etwas Glück habt ihr Erfolg sofern ihr euer Problem ordentlich darlegt und ein verständnisvoller Sachbearbeiter euren Fall bekommt. Große Chancen sehe ich jedoch, so leid es mir tut, eher nicht.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Schleppen ist auch nur im Notfall erlaubt, so als kleiner Hinweis für die Argumentation. Nicht das ihr euch selber in den Mist reitet!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ach Besier, erst den Führerschein gemacht und schon sowas.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von david95
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    49

    Standard

    ich hoffe mal du warst nicht im vorderen auto :) ich würde dir ja gerne hoffnung maachen, aber das ist eigentlich ein ziemlich klarer fall und gerade in der probezeit ist das verdammt ärgerlich, du weist ja sicher was euch/dich/wen auch immer erwartet :/

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    Ach Besier, erst den Führerschein gemacht und schon sowas.
    Jepp, damit dürfte die Nachschulung und Probezeit auf 4 jahre gebucht sein, weil es Punkte gibt für Rotlichtverstöße:

    Rote Ampel

    Wenn es ganz doof läuft, war das länger als 1 sek und man muss noch 1 Monat zu Fuß gehen.

    Micha_ge hat recht, abschleppen und schleppen sist ein großer Unterschied. Daher mal genau lesen:

    Abschleppen | Schleppen | Anschleppen - Verkehrstalk-Foren

    Mit Pech war und ist das noch eine Verkehrsstraftat, weil keine Schleppgenehmigung, und das zu schleppende Fahrzeug nicht angemeldet....

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    J
    Mit Pech war und ist das noch eine Verkehrsstraftat, weil keine Schleppgenehmigung, und das zu schleppende Fahrzeug nicht angemeldet....
    Das lernt man sogar in der Fahrschule.
    Das wird Besier wohl daher wissen.
    Oder?
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Es muss halt manchmal einfach weh tun. Der Fahrer wird mit Sicherheit seine 3 Punkte und entsprechendes Bußgeld bekommen. Vielleicht eine MPU und verlängerte Probezeit. Was mit dem abgeschleppten ist weis ich nicht.
    Ansonsten wurde ja schon viel gesagt.
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich habe durch eine Kreuzungsüberquerung mit knapp 2,5 sek nach Rot 3 Treuepunkte gutgeschrieben bekommen, zusätzlich 250€ Strafe. Das beste war aber der Monat Fahrverbot!

    Innerhalb der Probezeit wird sich das sicherlich ähnlich, eher noch gravierender, auswirken. tja ja, man lernt nur dazu, und wenn es nur die Position der Blitzerampeln sind.
    Kannst ja berichten.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    erstmal abwarten was da kommt. Aber bei Punkten und einem Bussgeld ist die Nachschulung+Probezeitverlängerung eh gebucht. Daran wird wohl nix zu rütteln sein.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Wenn du nicht der Halter des KFZ bist, hast du vielleicht Glück und das Bußgeld, Punkte etc. muss der Halter übernehmen. Es wird/kann über das Nr.-Schild des Fahrzeugs nur der Halter ermittelt (werden). Eine Gesichtskontrolle kann ich mir nicht denken.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Besir hat die Übergabe des Trabis sicherlich mit seinen persönlichen Daten quittiert. Von daher muss er erstmal Glück haben das der alte Halter seinen Mund hält und "sich nicht erinnetn kann" wer zum fraglichen Zeitpunkt das Fahrzeug gelenkt hat.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Ehrlich?

    Wer mist baut, muss dafür gerade stehen....ICH würde als Halter das nicht übernehmen, wenn mein Sohn das war. Den Mist soll er selber ausbaden.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Ehrlich?

    Wer mist baut, muss dafür gerade stehen....ICH würde als Halter das nicht übernehmen, wenn mein Sohn das war. Den Mist soll er selber ausbaden.

    MfG

    Tobias
    genau. begreifen kommt von anfassen.
    ich möchte euch sehen wenn ihr mit eurem mopped über ne Kreuzung fahrt und ich da mit nem 40tonner rumdümpel, weil ich an der roten Ampel nicht anhalten konnte/wollte.
    manche kennen mich, manche können mich

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    genau. begreifen kommt von anfassen.
    ich möchte euch sehen wenn ihr mit eurem mopped über ne Kreuzung fahrt und ich da mit nem 40tonner rumdümpel, weil ich an der roten Ampel nicht anhalten konnte/wollte.
    Mir hat schon der Krankenwagen gereicht, der mich von aussen mitgenommen hat.

    Ich würde mein Kind natürlich zum Bus bringen und ggf zur Schule fahren, aber der Mist muss ausgebadet werden.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 11:43
  2. Rote Ampel dann geht garnichts mehr...
    Von isabell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 17:24
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 19:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.