+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Legales Tieferlegen der Schwalbe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von geebee
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Worms
    Beiträge
    40

    Standard Legales Tieferlegen der Schwalbe

    Hallo Leute,
    ich beschäftige mich seit ein paar Tagen damit, meine zweite Schwalbe tieferzulegen.
    Ziel soll es sein, die 300mm Dämpfer gegen etwa 240mm Dämpfer zu tauschen, ohne daß man hier gegen StVO Recht verstößt. Alle Maßnahmen wie "absägen" oder Tuningdämpfer ohne Zulassung zu kaufen möchte ich links liegen lassen und versuche nun rauszufinden, ob es Dämpfer mit ABE gibt, die man eintragen lassen kann.
    Beim TÜV bekam ich die Info, daß wenn ich mechanisch passende Dämpfer aus einem Moped finde, bei dem das Lastprofil einer Schwalbe ähnelt, diese auch eingetragen werden können. Diese werden dann gefahren und ggf. eingetragen.

    Nun habe ich mal bisschen ge-suchmaschint und diese gefunden:
    SCOOTER CENTER

    Dieser Dämpfer hat sogar eine ABE bzw. einen e-pass oder wie das heisst.
    Sind mir mit 260mm allerdings fast noch zu hoch, tiefere finde ich nicht.

    Hat jemand hierzu Meinungen, oder bestenfalls sogar taugliche Ideen für mich?
    Wäre sehr dankbar! Gruss geebee
    Simson Schwalbe '73 KR 51/1 S; Schwalbe '75 KR 51/1 K mit S Motor

  2. #2
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Das, daß Fahrverhalten dann beschissen wird weist du ja bestimmt.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich finde es gut, dass du einen legalen Weg suchst, allerdings sind hier im Forum mehr Originalitätsliebhaber unterwegs, die sich nicht unbedingt mit Tieferlegen auskennen. Ob die verlinkten Dämpfer überhaupt passen bezweifle ich.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Paul400 Beitrag anzeigen
    Das, daß Fahrverhalten dann beschissen wird weist du ja bestimmt.
    Wie kommst du drauf?
    Klaus-Kevin, lass das!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das Fahrverhalten wird besser, aber unkomfortabler! Wie bei jedem Sportfahrwerk

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Frag mal bei Stoßdämpfer Schwarz an,
    die fertigen Sonderlängen an, dabei wird der Originaldämpfer gekürzt ohne das sich was am grundlegenden Aufbau ändert.

  7. #7
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Gut dann unkonfortabler,weil ich wolte mein Moped auch tiefer legen .Wurde mir von abgeraten.Von jemanden der Beruflich seid 20 Jahren mit Ost-Mopeds zutuen hat

  8. #8
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Die umgeänderten von schwarz sind halt hart. das heißt, man brauch ne schön glatte Straße , wenn man sich normal fortbewegen will. sonst leidet der rücken und die schwalbe , Und wenn der reifen zu oft in der Luft ist , fehlt auch der grip.
    Geändert von Prof (03.04.2012 um 22:29 Uhr) Grund: Verweise auf gelöschte Beiträge entfernt
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von geebee
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Worms
    Beiträge
    40

    Standard

    Troy, bei Stossdaempfer Schwarz habe ich schon nachgefragt, hat ab Werk keine kuerzeren Daempfer.

    Gehoere ja auch zu den Liebhabern und meine andere S ist komplett original. Der Umbaugedanke ist auch momentan so weit gereift, dass ich nicht destruktiv umbaue, heisst das Moped original bleibt.
    Geändert von Prof (03.04.2012 um 22:29 Uhr) Grund: Doppelpost
    Simson Schwalbe '73 KR 51/1 S; Schwalbe '75 KR 51/1 K mit S Motor

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Extra anfertigen lassen wir wahrscheinlich n Vermögen kosten oder...
    falls das überhaupt möglich ist.

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Dieser Dämpfer hat sogar eine ABE bzw. einen e-pass oder wie das heisst.
    Sind mir mit 260mm allerdings fast noch zu hoch, tiefere finde ich nicht.
    Hallo geebee,

    Austauschfederbeine mit "ABE" oder Teilegutachten für die Schwalbe sind mir nicht bekannt. Was ein e-Pass ist, kann ich Dir auch nicht sagen, denn so ein Dokument ist mir für Federbeine ebenfalls nicht bekannt, wenn es aber für das angesprochene Federbein ein Dokument gäbe, wird es sich mit Sicherheit nicht auf die Schwalbe beziehen, sondern auf den Peugeot Speedfight. Insofern ist es schon wieder egal, ob ein Dokument mitgeliefert wird, da die Federbeine sowieso im Rahmen einer Einzelabnahme betrachtet werden müssten.

    Das Dokument, was geöffnet wird, wenn man "Dokuments" anklickt, ist nur ein Gutachten zur Erteilung einer ABE (also ist wohl noch keine ABE erteilt), und im Verwendungsbereich steht auch keine Schwalbe.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von geebee
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Worms
    Beiträge
    40

    Standard

    Back to topic waere mir ganz recht, ich denke dass die von mir geposteten Daempfer schon passen koennten, wenns dumm laeuft sindse etwas zu breit im Durchmesser. Nur sind sie mir halt nicht tief genug, 4cm ist nicht die Welt bei dem hochbeinigen Vogel.

    Aber alle Daempfer die dann weniger als 260mm habe sind dann nicht mehr von Mopeds sondern von so Kinderenduros ; )
    Simson Schwalbe '73 KR 51/1 S; Schwalbe '75 KR 51/1 K mit S Motor

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Der böse Prof hat hier mal durchgekehrt. Die Verfasser der unpassenden Beiträge sind vorgemerkt durfen sich beim nächsten Ausfall auf Verwarnpunkte freuen. Ich hoffe, dass es dazu nicht kommen muss.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Es ist doch m.A. ganz einfach:

    Stoßdämpfer sind sicherheitsrelevant, da sie das Fahrverhalten beeinflussen. Damit müssten alle angebotenen Stoßdämpfer eine ABE besitzen, die sich explizit auf eine Simson beziehen. Diese gibt es nicht(meines Wissens). Damit erlischt die ABE der Simson und die Legalität ist ausser Frage.

    Und nochwas: Die Straßenverkehrsverordnung (STVO) hat nichts mit der Legalität einer Tieferlegung zu tun, sondern regelt den Straßenverkehr.
    Und damit auch keinerlei Haftung im Falle eines Unfalles......
    Geändert von Prof (03.04.2012 um 22:54 Uhr) Grund: Doppelpost

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen
    Stoßdämpfer sind sicherheitsrelevant, da sie das Fahrverhalten beeinflussen. Damit müssten alle angebotenen Stoßdämpfer eine ABE besitzen, die sich explizit auf eine Simson beziehen.
    Nein, die Stoßdämpfer (der reine Dämpferteil) brauchen eigentlich nichts, relevant sind die Federn, und natürlich das gesamte Federbein, wenn sich z.B. die Länge/der Federweg ändert.

    Federbeine und Federn brauchen nicht zwangsweise eine ABE für Fahrzeugteile, sie können auch im Einzelverfahren begutachtet werden. Eine solche ABE würde das Verfahren natürlich vereinfachen ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von geebee
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Worms
    Beiträge
    40

    Standard

    Stege, Puffi,
    und genau da denke ich ist der Spielraum: Die aufgezeigten Daempfer im Link von mir werden ja in den darauf folgenden Blaettern mit verschiedenen Mopeds (Aprilia, Honda) aufgezeigt. Wenn man damit zum Tuev braust, sich vorher mit dem abspricht und nach einer Probefahrt das Moped funktioniert, steht meiner Meinung nach einer Eintragung nichts im Wege.

    Und das Thema ABE bei original "Nachkaufdaempfern" in den uns bekannten Shops ist mir eh ein Raetsel. Da verkaufen Dritthersteller vermeindliche Originaldaempfer. Wo ist da die Pruefnummer, ABE oder sonst was?
    Bitte nicht falsch verstehen, ich unterstelle denen ja keinen Scharlatan, sondern stele nur die Frage in den Raum, wo der Unterschied zwischen einem Replikadaempfer und einem nicht zugelassenen Tuning Daempfer zu finden ist?

    geebee
    Simson Schwalbe '73 KR 51/1 S; Schwalbe '75 KR 51/1 K mit S Motor

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legales Tuning
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 20:17
  2. schwalbe tieferlegen
    Von Moped-Mania im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 19:23
  3. Schwalbe tieferlegen
    Von schwalbeburner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 13:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.