+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Rippen reinigen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Hennickendorf bei Strausberg
    Beiträge
    74

    Standard Rippen reinigen

    Hallo...

    da mein Motor etwas versifft ist, möchte ich den gern reinigen. Bremsenreiniger, Waschbenzin und Backofenspray habe ich probiert, aber eher mäßiger Erfolg. bei größeren Flächen hats ja geklappt, aber in den Kühlrippen ist so eine feste Schmiere drin... Womit geht Ihr da rein?

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Hi,

    für so was nimmt man "Kaltreiniger".
    Mußte mal im Baumarkt schauen, ob die das haben.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    56

    Standard

    kaltreiniger ist gut!

    habs gestern mit nem hochdruckreiniger probiert, das hat GAR NIX gebracht

    es lebe die chemie

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    geht damit auch wirklich hartnäckiger shit runter? habs ebenfalls mit hochdruck versucht bin fast klaglos gescheitert

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Jeder shit ist eben anders. Beste Wirkung ist, wenn man den Kaltreiniger einige Zeit einwirken läßt. Ich kenne das Zeugs noch von MAN, habe da mal gejobbt.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Naja, und wenns wirklich wichtig ist Glasperlstrahlen oder Trockeneisstrahlen, sollte beides ganz gut funktionieren, aber halt nur im ausgebauten Zustand.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kaltreiniger und eine alte Flaschenbürste.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Insulaner4
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    67

    Standard

    Hab auch so ein Problem!
    Was hilft da denn, bevor ich im Winter alles auseinander baue?



  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Was dahilft? Ne neue Mitteldichtung? Wo kommt das Öl her?

    Lass so , den groben Dreck popelste mit nem Schraubendreher aus den Rippen.

    Kühlrippenreinigen geht auch mit einem alten Bowdenzug. Der innere Zug wird passend zurecht geschnitten und in eine Bohrmaschine gespannt , das andere Ende wird leicht ausgefranst . Dies wird dann wie eine kleine Drahtbürste.
    ..... stand mal ina Oldt. Praxis

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Den Dreck kannst du vor dem Winter an der Tankstelle in der Waschbox mit dem Kärcher abspritzen.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Insulaner4
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Kifferliesel
    Den Dreck kannst du vor dem Winter an der Tankstelle in der Waschbox mit dem Kärcher abspritzen.
    Leider brachte das keinen Erfolg!


  12. #12
    Tankentroster Avatar von Sahib
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Osnabrück + Horn-Bad Meinberg
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Kühlrippenreinigen geht auch mit einem alten Bowdenzug. Der innere Zug wird passend zurecht geschnitten und in eine Bohrmaschine gespannt , das andere Ende wird leicht ausgefranst . Dies wird dann wie eine kleine Drahtbürste.
    ..... stand mal ina Oldt. Praxis
    Jap, das habe ich auch gelesen und auch schon selbst probiert. Ist kacke. Es dauert ewig, der Akkuschrauber wird heiß, weil der nicht für Dauerbetrieb ausgelegt ist und du bekommst Kratzer in der Aluoberfläche vom Zylinder. ich habs nach ca. ner Stunde und 5 Rippen aufgegeben.
    Strahlen oder Chemie ist da eher was.

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Hab meinen strahlen lassen. Das Ergebnis ist natürlich 100 mal besser als den mitm Hochdruckreiniger sauber zu machen




  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    160

    Standard

    Muß mich kurz einmischen !!!
    Was hat das strahlen bei dir gekostet ??
    Wo kann man smachen lassen ?

    Mfg Felix

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Insulaner, den groben Siff bekommst du doch locker mit einem Schraubenzieher aus den Rippen und für den Rest mietest du dir einen polnischen Schwarzarbeiter.

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von Flixo
    Muß mich kurz einmischen !!!
    Was hat das strahlen bei dir gekostet ??
    Wo kann man smachen lassen ?

    Mfg Felix

    Freunde des Vaters, davon Freunde und Kollegen usw usw...
    gekostet hats nen schwarzwälder Schinken

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinfilter reinigen
    Von KSTC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 16:01
  2. Vergaser reinigen
    Von Schwalbenwastl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 21:31
  3. Tanksieb reinigen.
    Von KilLaBEanzZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 18:28
  4. Getriebe reinigen
    Von simking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 17:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.