gelöst: 4 Liter für ca.65KM Hä???

  • Moin was is hier los ???


    meine Simme S51E nen Org.16N1-11 Vergaser orgi düsenbestückt und trotzdem

    so viel verbrauch HÄ ??


    Hab gestern ne Tour von ca 65 KM absolviert bei Ankunft Tankdeckel auf und Große Augen bekommen kurz vor Leer!!

    Klar Reserve vorh.

    aber für ca.65KM über 4Liter nachfüllen geht ja so was von gar nicht.

    50er Zylinder alles Original gut eingefahren 60+ 8)

    hier in der Stadt + Umgebung liegt der verbrauch im Normalbereich d.h. alle 4-5 Tage mal nachtanken kommt auf die gefahrenen KM an is mir bis gestern nicht groß aufgefallen das der verbrauch sooooo hoch is .


    Nebenluft nein zieht er nicht

    ZK 0,4mm ok.

    ZZP Vape passt.

    Auspuff/Krümmer ok sagen wir mal nach 1 Jahr All Wetter noch gut frei.

    Zylinderausgang auch frei.

    Sprit Fluss liegt bei 180/200ml/min 3x getestet.

    Motorblock obenauf trocken.

    Spritverlust wo is der hin??????.


    Hat Jemand mal selbiges oder ähnliches Probl. gehabt??.

  • Hast du denn vor Antritt der Fahrt gesehen, dass das voll war?


    Übliche Verdächtige können sein:

    - Vergaserwannendichtung

    - Benzinhahn

    - Tank


    Benzin hat die Angewohnheit zu verdampfen, wenn’s kleine Mengen sind. Ansonsten guck mal nach dem Kerzenbild. Evtl läuft die einfach viel zu fett. Oder du bist zu krass gefahren.

  • Hi Kai :/:D:D abzapfen is nicht da auf P.Grundst. und immer im Blick. Seh ich einen am Möp kriegt er was auf die ..... mein Heiligtum wird Geschütz jawohl ja.


    zu #3

    vor antritt der Fahrt selbst aufgefüllt.


    äh und ohne Sozius


    keine Feuchte stellen vom Tank zum Vergaser. ( keine feuchte stellen hihi /1 Deutig 2 Deutig hihi;))


    was heißt zu krass gefahren mehr als Vollgas d.h. 60+ über1,5 std auf Langstrecke geht ja nicht.


    Kerzenbild OK braun oder Rehbraun wie man so schön sagt.

    Bei zu Fett wäre da die Kerze nicht eher schwarz als braun


    Verdunstung während der Fahrt etwas würde ich ja verstehen ( heißt ja- wenn der Vergaser zu warm wird kocht er hihi) nee nee, mit etwas Schwund rechne ich ja aber gleich 4 Liter für 65 KM so viel kann nicht verdunsten,

    u.wie beschrieben auf den Motorblock war alles trocken


    weiterhin Ratlos ?(:/?(:/

    ==== NACHTRAG =====

    An der Ampel war Standgas o. Leerlauf- hatte ich das Gefühl als würde der Motor hochdrehen (wie beim Gas geben) nur ruckartig ohne mein zu tun (Gasgriff drehen)

    ==== NACHTRAG ENDE =====



    werde erstmal den 3-4 wieder anbauen.

    wurde demontiert wegen stottern und Start Schwierigkeiten + ausgehen während der fahrt

    lag aber an mein Fehler Tankdeckel = (( die Entlüftung war zu (da suchte man wie ein blöder nach der Ursache u glaub das es der 3-4 is wegen Einstellung usw. dumm gelaufen))


    werde morgen die selbe strecke noch mal abfahren mit dem 3-4er Vergaser

    nach der fahrt ---> Feedback.

  • Wenn der 16N3-4 nicht ordnungsgemäß läuft, dann stimmt was nicht. Ordnungsgemäß eingestellt und alle Störfaktoren ausgeschaltet, läuft der Sparvergaser sehr gut.


    Ich tippe auf ein Rechenfehler deinerseits. Verguckt, verkalkuliert etc.


    6Liter Verbrauch auf 100 Km ist dezent zu viel... ^^

  • Wie hast du die Strecke ermittelt? Es könnte sein, dass der Wegstreckenzähler vom Tacho nur noch sporadisch weiterzählt, weil der Mitnehmer vom Zählwerk kaputt ist. Da können dann schon 4l/65km rauskommen, wenn die tatsächlich gefahrene Strecke wesentlich größer ist. Probiere es doch mal durch mitracken per GPS.

  • Ich feuere mal zwei Schüsse in den Nebel:

    Ist der Motor unten auch trocken?

    Nicht das es das vorverdichtete Gas zum Kurbelgehäuse rausdrückt...


    Undichter Krümmerflansch oder Schelle könnten zu Verlusten bei der Rückspülung führen...

  • moin,

    :huh::huh:Ursache gefunden:huh::huh:


    das Wort mit SCH is hier angebracht .


    Das Schwimnadelventil ist ausgelutscht:thumbdown: liest ständig Sprit (Senfglas) durch (:thumbdown:Brauner Haufen:thumbdown:)

    sowie der Kaltstarter war locker nicht fest angezogen :?::?::?:

    Kleine Ursache große Wirkung


    schei e schei e schei e nochmal


    nun sollte es aber gut sein mit dem Verlust von Benzin da nu der 3-4 wieder verbaut ist.

    Der 11er wird erst mal mit Neuteile revidiert und eingelagert.


    das Möp ist noch aufgebockt heißt noch kein Meter gefahren


    dank erstmal soweit

  • Zschopower

    Hat das Label S51 hinzugefügt
  • Zschopower

    Hat das Label Vergaser hinzugefügt
  • Zschopower

    Hat den Titel des Themas von „4 Liter für ca.65KM Hä???“ zu „gelöst: 4 Liter für ca.65KM Hä???“ geändert.
  • Moin,

    ich frag mich gerade, warum man, bei den beschriebenen Symptomen, eine knappe Woche braucht, um den Vergaser mal richtig unter die Lupe zu nehmen. (oder war da Jemand gerade einsam und hat ein Gesprächsthema gesucht?)

    Ich bin ja sonst nicht so der Meckerbolzen...


    Grüße

    Gerhard

  • Wessischrauber

    wenn es dir nicht schnell genug geht warum textest du hier???


    muss man gleich alles u sofort erledigen NÖ

  • Wessischrauber

    wenn es dir nicht schnell genug geht warum textest du hier???


    muss man gleich alles u sofort erledigen NÖ

    Bleib mal bitte geschmeidig:!:
    Das du hier Fragen nach dem Kerzenbild beantwortest, dort sei alles I.O., lässt zweifeln, das du deinen Haufen überhaupt vorher eingehend inspiziert hast.
    Warum sollte es anderen Usern nicht schnell genug gehen dürfen, wenn du scheinbar ins Blaue hinein Rätselraten lässt, ohne selbst vorher nach dem Fehler zu suchen?

    Kerzenbild OK braun oder Rehbraun wie man so schön sagt.

    Bei zu Fett wäre da die Kerze nicht eher schwarz als braun

    Kann ja nicht ganz korrekt sein, wenn das Moped tatsächlich 6,25 Liter auf 100km verbraucht. Dann läuft sie definitiv zu fett und die Kerze wäre schwarz.

  • Zschopower

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!