Ich will endlich die Killerhupe!

  • Junge.... DENK NACH!!!


    Du fährst eine SIMSON, KEIN fahrbares Atomkraftwerk !!!


    Oder anders ausgedrückt: Würdest Du Dir etwa freiwillig eine 3000 Watt-BUMMBUMM-Verstärkeranlage auf dem Gepäckträger montieren ???


    Selbst eine Vape bringt nicht unendlich Saft...

  • Watt nich: Eher wieviel AMPERE das Ding zieht...


    Bin dahingehend auch keine Leuchte, aber logischerweise dürfte der Bruzzelrauchweg-Effekt auftreten wenn die Hupe mehr Ampere als die Batterie hergibt zieht... (Abzüglich der paar Ampere der Blinkerbirnen)...


    Haste eine "einfache" Hupe sollte es reichen... Die 12Volt-Hupe von LOUIS will da schon eine 15-20 A Sicherung haben. Und wenn Du eine Fanfare einbauen willst die eine LKW-Batterie erforderlich macht - Tja, dann solltest Du vor dem Einkauf mal die Technikdaten der Hupmittel nach der Amperezahl abklappern wenn es nicht brazzeln oder der Verbindungsdraht heiß werden soll...


    Ist aber auch eine Sache, ob Du Dauerhupend Deinen Kabelbaum grillen willst weil die Ampere so schnell das Kupfer aufheizen oder ob eine ausreichende Sicherung einen kurzen Huuuuper ermöglicht...


    (Hier müsste ein Messgeräte-Profi mal einspringen, wie man das durchmisst)

  • Ich habe in einem Autoteile Laden eine 12V Zweiradhupe gekauft, habe die dann erstmal Probeweise angeschlossen, zweimal gehupt, wieder abgeklemmt. Zuhause habe ich sie dann festgemacht, aber dann wollte sie nicht mehr so wie ich :(
    Naja, ich guck mir das Ganze Morgen noch mal an ;)
    Danke

  • Standart-Tröööt: 1,5 Ampere
    Ausführung Chrom/Groß: DREI Ampere !!! (Einbauanleitung fordert dann: 15-Ampere-Absicherung gegen Kurzschluss)


    Gääääähhhhnnnn - bin müde - melde mich hiermit zum Matrazenhorchdienst ab !!!

  • Also bei meiner war extra ein Relais dabei und ich hab sie auch extra abgesichert, Auf der Verpackung steht dass sie weniger als 12 A benötigt. Wenn ich hupe bricht auch ganz schön die Spannung ein, auf 8 Volt! Meine zieht sich schon viele Ampere!
    Angenommen sie zieht bei 12V 10A dann sind das schon 120 Watt!
    Im Alltag brauche ich die Hupe alle paar Tage, und sie kommt mir langsam schon etwas leise vor. Also sie könnte ruhig noch lauter sein, glaube ich hab mich schon daran gewöhnt.
    Was mir noch aufgefallen ist: Manche Autofahrer die wissen dass sie mich geschnitten haben, tun dann nach dem Hupen so als ob ich garnicht gehupt hätte, die schauen sich nichtmal um! :-(
    Gestern erst wieder, ich fahre in der stadt bergauf durch eine nicht einsehbare 90° Rechtskurve, plötzlich kommt mir ein Auto auf meiner Fahrspur entgegen, er überholte gerade einen Platerollerfahrer!
    Egal ob mit dem Auto oder Fahrrad oder Simson, da runter überhole ich niemals, denn man kann die Kurve nicht einsehen, und auch nicht was danach kommt! Hätte ich da einen 40-Tonner gehabt, wäre der andere jetzt Totalschaden und vielleicht noch am Leben! Wahnsinn dort zu überholen!
    Dem hab ich vielleicht was gehupt und war ganz nach rechts an den Bordstein ausgewichen!
    An unübersichtlichen Stellen hab ich inzwischen neben den Fingern an der Bremse auch den Daumen über dem Kupenknopf!

  • Gestern erst wieder, ich fahre in der stadt bergauf durch eine nicht einsehbare 90° Rechtskurve, plötzlich kommt mir ein Auto auf meiner Fahrspur entgegen, er überholte gerade einen Platerollerfahrer!
    Egal ob mit dem Auto oder Fahrrad oder Simson, da runter überhole ich niemals, denn man kann die Kurve nicht einsehen, und auch nicht was danach kommt! Hätte ich da einen 40-Tonner gehabt, wäre der andere jetzt Totalschaden und vielleicht noch am Leben! Wahnsinn dort zu überholen!



    LEIDER müssen wir für die ganzen Hohlroller an Autodeppen Mitdenken... Wie gerne würde ich dann einen Leo2 fahren und KAZONGGG Voll drüberbrezeln...


    Die ARD sollte den 7.Sinn wieder ins Programm nehmen !!! Da haben die immer gezeigt welchen BLÖDSINN Autofahrer eigentlich so im Straßenverkehr anstellen...

  • Hallo !
    Ich will jetzt endlich auch die Killerhupe. Allerdings ist da das Problem: Meine Florett hat keine Batterie an Bord, die DKW sowieso nicht :-(.


    Dachte daher an folgendes:
    Bleigel-Akku USV-Bleiakku Mehrzweck Batterie 12V 7Ah | eBay
    12 V LKW PKW Druckluftfanfare Horn Hupe Fanfare Druckluft 370/310mm | eBay


    Die Befestigung seht ihr hier:


    Sollte doch funktionieren. Da ich aufgrund fehlenden Laderaumes an der Florett eh so eine alte Stylische Tasche haben wollte, würde der Akku dann da rein wander. Die Hupe sieht ja schicke aus, also darf man die ruhig sehen, in dem Fall am Gepäckträger seitlich. Geht das ??

  • Zitat

    Batterie würdest du dann extern laden wollen?


    Na klar, fahre ja nicht die ganze Zeit hupend rum :D.
    Wenn es Chromfanfaren sind sollten die schon ganz okay aussehen. Am schönsten wäre es, wenn ich die unter die Motorseitenabdeckung quetschen könnte, das wird aber wahrscheinlich nicht gehen.


    Wenn es geht, dann werde ich se wahrscheinlich nachrüsten. Das mit der Befestigung werde ich mir dann noch überlegen.


    Zitat

    Die Killerhupe würde ich mir an dem Filet-Stück verkneifen.


    Wäre schade, wenn das Filet Stück bei nem Unfall kaputt geht ;) Ich werde es so machen, dass es was aussieht. Also einfach Kabel von Batterie an Kompressor der Hupe ?? :



    MfG
    Besier


    Edith sagt, dass Tamino nicht so der Elektriker ist :oops:

  • @ Besier: Zum Bleigelakku...
    In der Artikelbeschreibung steht: .."Mehr als 260 Ladezyklen"


    Keine Ahnung welche Erfahrungen andere mit den "normalen" Bleiakkus haben, aber im Stadtverkehr und durch längere Zeiten scheint mein Akku trotz Vape oft entladen/aufgeladen zu werden. Kann auch sein, dass er von der Vape Überladen wird. K.A.
    Da fände ich "nur" 260 Ladezyklen schon läppisch und würde beim normalen Bleisammler bleiben.


    Bis dato habe ich dank Vape auf eine 0-8-15 Hella-Hupe umgerüstet, bin aber mit der Resonanz der senilen Emder Rentner nicht zufrieden. Wahrscheinlich vergessen all die ollen Tütelköppe auf dem Weg zum Senioren-Wochenmarkt (leider 3x die Woche hier!) ihre Höhrgeräte einzuschalten oder wollen die Batterien ihrer Hightech-Akustikhilfen schonen. Naja...immerhin schauen manch Jüngere 4-Rad-Urban-Modwerkzeug-Lenker dumm nach einem weniger robusten und verärgerten Fahrer eines PKW, den sie gerammt haben könnten und setzen hochnäsig ihre Fahrt stumpf fort.


    Durch das Winterwetter in Ostfriesland (erkennbar am merklich kälteren Regen) wird es hier zur Rushour noch gefährlicher, da viele PkW-Fahrer/innen unaufmerksam gegenüber 2-Radfahrern der unteren Kubikklassen, wie bei langsamen Fahrradfahrern oder Ethanolgefüllten Lenkern von Niedriggeschwindigkeitsmöps, statt einer hohen Geschwindigkeit eher eine großzügige Nutzung der Fahrspurbreite erwarten. Zudem müssen die gelangweilten 4-Rad-Kutscher dringend andere Dinge erledigen als auf Verkehrsteilnehmer mit nur 2 Pneus zu achten, SMS´en, aufgeregt Handynieren und der Freundin/ dem Freund irgend etwas Hochwichtiges mitteilen, sich Schminken oder verträumt dem Vordermann ins Bremslicht stieren...den Scheibenwischer zu betätigen..DAS lohnt sich für die Recarogesäßgeformten Asphalthocker nun wirlich nicht...50 Meter vor ihrem ersehnten Innenstadtparklatz bzw. eine gefühlte halbe Stunde zu spät zu ihrem Termin. So werde ich auf der knallroten Schwalbe von ihrem trüben Blicken durch regenverhangene Autoscheiben nur als einer von vielen Schemen an Rande wahrgenommen und immer wieder beim Abbiegen an einer Ampel in die wartenden, durchnäßten und eh schon frustrierten (weil lebensmüde fahrenden) Radler gedrängt und auch bei zu mäßiger Beschleunigung von nachfolgenden PkW-Fahrern der hochpreisigen Leasingfahrzeuge (zum Abschlepppen der hier häufig anzutreffenden schönen Hohlnüsse) bedrängt und geschnitten...


    Nach 6 Jahren Emden kann ich mittlerweile sagen: Ich hasse diese Stadt mittlerweile nicht nur tagsüber wegen der verstopften Straßen (an einer wohne ich) und fehlenden Parkplätze für mein kleines Töfftöff, sondern...rund um die Uhr.
    Die Stadt ist Abends/Nachts voller Besoffener die einem vors Möp torkeln oder einem auf Drahteseln spontan quer über die Straße schießen...Ampeln? Egal, sind nur für Autos und so´n Zeugs..hab eh keinen Lappen mehr..*Hicks* und aus manchen Stadtbereichen sollte man sich im dunkeln eh nicht hinwagen..alleine wegen der Schlaglöcher in "weniger begünstigten" Wohngegenden.
    Stadtplanerisch wurde hier ja viel verbessert und erneuert....aber nur für die neuen Baugebiete für Reiche in bester Innenstadtlage, Straßenzüge mit Eigenheimbesitzern (am besten im öffenlichendienst und bissigem Hund), im Sozialen Brennpunkt als Vorzeigebeispiel oder den Einfallstraßen für die klimatisierten Truppentransporter vergreister Allesanschauer und (ohne die Altenheim-Pfleger) ziellos-in-Horden-über-die-Straße-Tapser (seit WANN dürfen deren Reiseführer für so einen Demenz-Konvoi einfach den Straßenverkehr aufhalten?!).
    Ich habe ja wirklich nichts gegen Seniorenbelustigung (da kommen wir alle mal hin), aber...
    *Och nööööö..mus das denn sein?*


    Ehrlich gesagt bin ich das triste, windige und regnerische Ostfriesland langsam leid und möchte mir auf Dauer eine neue... akustische Unzufriedenheitskundgebung an meine Schwalbe schrauben.
    Hier die 2-Klang-Fanfare..angeblich mit einer (unbekannten) E-Zulassung (die ich noch recherchieren müsste):


    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst (Ersetzt mal einer den Link durch:
    2-KLANG FANFARE KOMPRESSOR StVZO ZUGELASSEN NEU Danke)


    Ach ja- die gäbe es auch 10 € teurer bei Sausewind:
    http://www.sausewind-shop.com/…g-Kompressor-Fanfare.html


    Das Teil habe ich mir mal organisiert...am 12-V-Netzteil mit 4 A gibt der Kompressor nur bei offenem Luftauslass ein schwaches Schnarzen/Schnaufen von sich. Schon klar, dass das Teil jede Menge Strom ziehen wird, da es mit 3o A abgesichert und über ein Relais angesteuert werden muss. Auf jeden Fall möchte ich lieber nur über Zündung laufen lassen, damit die Vape nachschieben kann und die Batterie als Puffer/Energiespeicher dient und nicht zerkocht.
    Hoffe das ich irgendwann dazu komme und das es klappt.
    War´s wieder einmal ein zu langer beitrag? *Ups* Hoffe Ihr konntet wenigstens über einiges schmunzeln. ;)
    LG


    P.S.: suche ab Sommer 2013 eine Arbeit als Sozialterrorist & 3-Zimmer-Wohnung mit Schraubermöglichkeit in einer ruhigen Gegend und in einer sonnigeren Stadt. ^^

  • LEIDER müssen wir für die ganzen Hohlroller an Autodeppen Mitdenken... Wie gerne würde ich dann einen Leo2 fahren und KAZONGGG Voll drüberbrezeln...


    Bringt nach meinen Erfahrungen leider auch nichts. Mein Geländewagen vom Typ Toyota Land Cruiser, 2,5 t Leergewicht und mit Stossfängern Marke "Eisenbahnschiene" ausgerüstet führt bei 99% aller Verkehrsteilnehmer zu einer gewissen Zurückhaltung, obwohl ich die Kiste selbst sehr zurückhaltend bewege (Bremsweg ist lang, das Fahrverhalten schwammig). Doch manche automobilen Zeitgenossen, insbesondere aus der Audi, Mercedes und BMW-Fraktion ist das zuweilen absolut egal. Mir auch, weswegen meinen Stossfänger auch diverse Streifen der gängigsten Farben der genannten Autohersteller zieren. Aber ehrlich, der ganze Streß wegen der Unfälle (Anhalten, labern, nicht einsehen wollen, dass man einen Fehler gemacht hat, Polizei rufen, auf Polizei warten, Unfall der Versicherung anzeigen usw. usf.) ist den Spaß kaum wert.

    Gruß

    Florian

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!