+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Anfangspackung Mopedwerkzeug


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard Anfangspackung Mopedwerkzeug

    Moin,


    nachdem "es" ja nun passiert ist, was brauche ich an Schrauberwerkzeug, was über eine normal ausgestattete Auto-Schrauberhöhle hinausgeht?


    Mir fallen da ein
    - Polradabzieher
    - Zündkerzenschlüssel
    - Hakenschlüssel für Lenkkopflager, Krümmermutter (welche Größe?)


    Spezialwerkzeuge wie die Vorrichtung zum Spalten des Motors würde ich mir selbst bauen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich da selbst ran will. Andererseits habe ich einen zweitakterfahrenen (aber nicht Schwalbe) Schrauber im Bekanntenkreis, der mich da sicherlich unterstützen könnte. Und irgendwie muß man es ja lernen.


    Was habe ich noch vergessen?
    Angehängte Grafiken
    Gruß Matti

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Matti


    Glückwunsch zur 51/1 F.

    Guck mal hier im Wiki:
    Bordwerkzeug

    ...machst mit nem Doppelpass...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Matti,

    das von Kai empfohlene Bordwerkzeug ist die Grundausstattung, mit der man schon sehr viel erledigen kann. Der Hakenschlüssel, der dabei ist, ist IMHO zu mickrig, besser ist der aus dem MZ-Bordwerkzeug.
    Dann ist ein kleiner 1/4" Steckschüsselkasten zu empfehlen und ein möglichst lückenloser Satz Ring/Maulschlüssel.
    Zur Polraddemontage empfehle ich ein Halteband, das man beim Lösen der Polradmutter braucht.

    Peter

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    N halteband fürs kettenritzel ist ganz praktisch, aber nicht zwingend notwendig. Lässt sich aber aus ner kleinen metallstange und reste von ner alten kette einfach selber machen.
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,


    Leute, ihr seit schon einige Schritte weiter. Ans Bordwerkzeug denke ich doch noch gar nicht.


    Die "normalen" Werkzeuge (Maul-/Ring-/Steckschlüssel, Dreh- und Fräsmaschine, Strahlkabine) sind vorhanden bzw. stehen zur Verfügung, aber die speziellen Sachen noch nicht. Die würde ich gerne in einem Rutsch beim örtlichen Werkzeughändler/Teilebestellung beschaffen.


    Den Ölfilterschlüssel (so ein Ding hatte ich mal vor 25 Jahren, hat keine 5 Minuten gehalten) nehme ich noch mit auf die Liste.


    ... jeden Gegner nass, Du und ...
    Gruß Matti

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Matti,

    das Bordwerkzeug heisst so, weil man es an Bord haben muss. Das passt herr- und frauvorragend unter die Sitzbank, sogar mit der zusätzlichen Zündkerze und einem Schlückchen 2-Takt-Öl.

    Was Du da sonst so erwähnt hast, ist mehr als mancher Nestler jemals haben wird.
    Vermutlich wirst Du dann auch Zugriff auf einen Kompressionsprüfer und eine Zündblitzpistole haben.

    Das Simson-Spezialwerkzeug ist im BUCH beschrieben. Je nach Fertigkeiten muss man das bei Bedarf beim freundlichen Simson-(Online)-Händler kaufen oder selber machen.

    Peter

  7. #7
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    was du zwingend brauchst ist :
    0,4 mm fühlerlehre
    polradabzieher und halteband ( dies im Baumarkt ist billiger als das gleiche was die simsonhändler unter anderem namen anbieten)


    alles andere geht dann schon in Richtung spezialwerkzeug. das braucht man eigentlich erst, wenn man in Richtung Motor will. aber das kommt mit der Erfahrung im schrauben meist von allein. denn dann merkt man was man wirklich braucht und was nicht.


    an maul- oder Steckschlüsseln braucht man auch nur ein paar größen. da gehe ich mit Peter nicht konform, das man das lückenlos haben muss.
    für simson reicht eine Auswahl an
    8er, 10er, 13er, 17er, 19er, 21er
    einen 12er braucht man nur für den startvergaser
    einen 5,5er braucht man nur für den Kondensator
    von den beiden reicht je einer für die Werkbank und das bordwerkzeug
    von den anderen sollte man schon den einen oder anderen mehr haben.
    manche kennen mich, manche können mich

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Den 12er für den Startvergaser im Bordwerkzeug kann man sich sparen, wenn man den Hakenschlüssel für die krümmermutter mit entsprechendem Schlüssel hinten dran hat.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Wenn's an die Lager geht (bspw. Radlager), macht sich ein Heißluftföhn oder eine einzelne Herdplatte für die Werkstatt ganz gut.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    @froschmaster haste mal ein Foto von dem Schlüssel oder einen Link wo man den her bekommt?

    @ all schon mal daran gedacht ein Schwalben universal Werkzeug(e) zu bauen?

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ist der ganz normale Krümmerschlüssel für Simson, sowas hier:
    https://www.akf-shop.de/hakenschlues...mutter/a-3417/

    Da ist hinten quasi ein 12er Schlüssel dran mir dem man den Startvergaser öffnen kann.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    He Dirk

    Was meinst Du mit Universalwerkzeug?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Sowas wie en Letherman oder ein Taschenmesser wo alles mit ein Zwei werkzeugen dran ist um an die verbauten Schrauben Schellen usw dranzu kommen wenn man unterwegs is ohne viel mitschleppen zu müssen. Vielleicht kommt das erst mal in die Sparte Schnapsidee aber wär doch cool....


    @ Froschmaster Danke für die info

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich bin für "Schnapsidee". Denk mal zwei Minuten nach, was allein im Bordwerkzeug so drin ist und wie du das in einem Werkzeug vereinen willst, welches sich dann auch noch sinnvoll handhaben lässt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,

    mein ursprüngliches Augenmerk ging erst einmal in Richtung Werkzeug zum Gebrauch bei umfangreicheren Reparaturen in der Werkstatt. Die Simme entfernt sich momentan höchstens 50 Meter von der Werkbank, da gehe ich das Risiko, ohne Ersatzzündkerze liegenzubleiben erst einmal ein. Ich habe aber im ersten Anlauf neben der Handbuch-CD und einem Polrad-Abzieher heute noch einen Standard-Satz Bordwerkzeug geordert - man weiß ja nie ;-)

    Den Ölfilterschlüssel mit Riemen hole ich mir hier vor Ort. Den gibts bestimmt billiger als bei den einschlägigen Verdächtigen. Ansonsten schätze ich mich bis zum Beweis des Gegenteils als gut ausgestattet ein.
    Gruß Matti

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Matti Beitrag anzeigen
    Den Ölfilterschlüssel mit Riemen hole ich mir hier vor Ort. Den gibts bestimmt billiger als bei den einschlägigen Verdächtigen. Ansonsten schätze ich mich bis zum Beweis des Gegenteils als gut ausgestattet ein.
    Berichte bitte mal, für wie wenig Du den Ölfilterschlüssel kaufen konntest.

    Nach Deiner Schilderung scheint Deine Werkzeugausstattung wirklich gut zu sein.
    Meine bescheidene Erfahrung: es gibt immer wieder etwas, was man noch nicht hat(te).
    Und wenn man es dann gekauft hat, wundert man sich wie man vorher überhaupt ohne das Teil ordentlich arbeiten konnte.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.