+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: was für spezialwerkzeuge brauch ich zur motorzerlegung?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard was für spezialwerkzeuge brauch ich zur motorzerlegung?

    ich habe eine kr51/2 und habe mir einen "neuen" motor besorgt!!
    ich würde nun gerne den motor komplett zerlegen, reinigen, dichtungen ersetzen etz!!
    meine frage ist nun, was für spezielle werkszeuge benötige ich, also was für abzieher usw!!??

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das sagt dir die Suchfunktion :wink:
    Was du wirklich unbedingt haben solltest ist die Trennvorrichtung und ein Polradabzieher. Der Rst ist eine Glaubensfrage. Zeichnungen der Werkzeuge sind auch hier irgendwo im Nest.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    auch hier irgendwo im Nest.
    im best of z.b. -> beitrag oben angepinnt im technikboard!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    22

    Standard

    Eigentlich nur eins . MICH

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Lebowski
    Zitat Zitat von H.J.
    auch hier irgendwo im Nest.
    im best of z.b. -> beitrag oben angepinnt im technikboard!
    Ja, genau, jetzt einnere ich mich wieder
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von 2Rad
    Eigentlich nur eins . MICH
    du hast wohl langeweile da oben ?????

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    eine kurbelwellen einzieh/ausdrückvorrichtung und ein funktionstüchtiger kopf seien auch noch wärmstens empfohlen.
    ..shift happens

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Für den M541 Motor gibts auch nen hammergeiles Werksvideo, da wird alles Schritt für Schritt erklärt.

    http://video.google.de/videoplay?doc...81676110685199

    Auch die Werkzeuge werden dort kurz erläutert.
    Gruß,
    der Lord

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Am besten ist , das Du Dir Jemanden suchst , Der Dir das zeigt , es geht nicht nur ums zerlegen , Lager und Dichtungen zu wechseln , da muss auch ausgeglichen und auch beurteilt werden , sonnst klappert klingelt und scheppert der Motor hinterher.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Daß die Dichtungen ersetzt werden,hat er schon erwähnt.
    Und daß sich beim Öffnen des Motors ein Lagerwechsel anbietet ist selbstredend,meine ich.
    Und wie es geht,sieht man im Video oder auf der HP bei www.mutschy.de
    Hinterhofbastler :-D

  11. #11
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    das werksvideo ist ja sehr geil, danke!

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    eigentlich brauchst kein spzialwerkzeug...mit ein wenig gefühl geht das alles so.

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von LIL_ÖLZE
    eigentlich brauchst kein spzialwerkzeug...mit ein wenig gefühl geht das alles so.
    Da man auch mit Spezialwerkzeug schon genug verkehrt machen kann, würd ich dem Anfänger nicht unbedingt die "Gefühls-Variante" empfehlen... Ich unterstell bei jemandem, der das zum ersten Mal macht, eher nen Hang zur Grobmotorik :wink:

    MfG
    Ralf

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von LIL_ÖLZE
    eigentlich brauchst kein spzialwerkzeug...mit ein wenig gefühl geht das alles so.
    Und wie willste die Gehäuse trennen? mit dem Schraubendreher zwischen den Dichtungen? Von diesen Gehäusen habe ich schon das ein oder andere wegtun müssen, weil die Dichtflächen so hln waren, das nix mehr half.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    einfache holzkeile...das funzt problemlos

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von LordNelson
    Für den M541 Motor gibts auch nen hammergeiles Werksvideo, da wird alles Schritt für Schritt erklärt.

    http://video.google.de/videoplay?doc...81676110685199

    Auch die Werkzeuge werden dort kurz erläutert.
    Gruß,
    der Lord
    Weiß einer wie oder wo man das Video downloaden kann?
    Hab jetzt schon einiges ausprobiert, bin aber leider zu keinem Ergebniss gekommen!
    mfg Niklas

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spezialwerkzeuge ...
    Von jabber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 08:20
  2. KR 51/1 Bei Motorzerlegung Federgefunden
    Von motyrba im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2003, 17:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.