+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Zylinderhersteller nur noch "Almot"?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von schnappi911
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    54

    Standard Zylinderhersteller nur noch "Almot"?

    Ich habe mir neulich bei einem MZA-Händler einen S51 Zylinder mit Kopf und Kolben bestellt. Nun musste ich feststellen, das der Zylinder von der Firma Almot kommt(ist an der untersten Kühlrippe eingraviert). Werden die Zylinder jetzt ausschließlich von Almot gebaut oder gibt es noch andere Hersteller?
    Man sieht auch den unterschied zu meinem alten originalen DDR-Zylinder. Der aus Ost-Zeiten ist 100mal besser verarbeitet als der von Almot.
    Habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit diesen neuen Zylindern? Leider kann ich meinen DDR-Zylinder nicht mehr schleifen lassen,da er schon den maximalen Ausschliff hat. Sonst wäre es ja tuning!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    meines wissens nach fertigt almot in verschiedenen qualitätsstufen. die höchste soll ganz annehmbar verarbeitet sein. evtl zyliner bei moto-selmer kaufen, der führt angeblich eine endkontrolle durch und verkauft nur höchste qualitätsstufe.
    ..shift happens

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    glücklicherweise kann man sich auf teilemärkten oder hier im forum ddr-zylinder im nullmaß zum neu schleifen für sehr wenig geld kaufen.

    ansonsten halten aber auch die almot-zylinder recht gut.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von mistadobalina
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    München (Karlsfeld)
    Beiträge
    26

    Standard

    Also ich habe mit Almot bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Meine Schwalbe und S51 laufen beide mit Almot Zylindern und ich habe damit noch nie Probleme gehabt. Die Verarbeitung ist eigentlich recht gut, finde ich

    Die haben auch ne eigene Seite:

    http://www.almot.com.pl/d/index2.htm

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wenn Almot schon in verschiedenen Qualitätsstufen fertig , ist das schon mit sehr profezionell ... genau so wie MZA.
    Das es mal Ausschuss gibt , klar kein problem , aber in dem umfang...

    Originalzylinder gibt es noch wie Sand am Meer. Da weiß man wenigstens was man hat.

  6. #6
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    und wo gibts die originalen Zylinder????

  7. #7
    simson-76
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    glücklicherweise kann man sich auf teilemärkten oder hier im forum ddr-zylinder im nullmaß zum neu schleifen für sehr wenig geld kaufen.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76
    Zitat Zitat von totoking
    glücklicherweise kann man sich auf teilemärkten oder hier im forum ddr-zylinder im nullmaß zum neu schleifen für sehr wenig geld kaufen.
    z.B. im FLOHMARKT, Teilemarkt, Ebay.....

  9. #9
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    ja ich hab geschaut und das sagt jeder das die alten einfach bessser sind !! meine bräuchte ja nicht schleifen sondern nur am stutzen des krümmergewindes schweißen da ist er gerissen ca 4 mm lang und 1 mm breit und sabert

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    gibbet aber nicht umsonst. kostet alles geld.

    entweder machen lassen ( eventl hier mal anrufen ) oder halt neu bzw. neues altteil.
    ansonsten beißt sich die katze in den schwanz

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    beim aluschweißen am auslass wird sich mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit die laufbuchse verziehen. neu schleifen ist dann pflicht.

    außerdem ist es nicht alltäglich, aluminium zu schweißen. nicht mal jede größere werkstatt macht das.

    es grüßt
    sirko

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo,
    ist ja nicht nur das Schweißen. Danach muss ja noch ein neues Gewinde drauf! Gesamtkosten ca. 40€ + Märchensteuer!

    Ob das Lohnt?

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator
    Hallo,
    ist ja nicht nur das Schweißen. Danach muss ja noch ein neues Gewinde drauf! Gesamtkosten ca. 40€ + Märchensteuer!

    Ob das Lohnt?
    wie gesagt, bei Kurz fragen, der macht sowas günstig und gut.

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Spaßschrauber
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    136

    Standard

    Hier wäre z.B. einer, leuft in ca 2 Stunden aus...

    http://cgi.ebay.de/Simson-S51-SR50-S...item3a581750bf

  15. #15
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    ja ich werd bei kurz fragen aber trotzdem brauch ich einen anderen meiner ist gerießen und bräuchte schweißen und wenn sich da dan die laufbuchse verzieht ist das ja ein scheiß!!

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Dann besorg dir nen "neuen" gebrauchten Zylinder. Deinen alten, defekten hebst du auf, ggf. kann man dann die Laufbuchse mal tauschen.
    Wenn du jemanden findest, der dir das Schweißen kann, lass den das machen, neues Gewinde auf den Zylinder bekommste für 25€, Schleifen kommt wie gesagt 35.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was habt ihr noch so an orig. "Papierkram" eures M
    Von chefkoch_ndh im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 14:45
  2. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.