Wo/wie bestellt ihr?

  • Hallo Leute,
    da das hier Smalltalk ist, und es mich außerdem interessiert, würde ich gern folgendes wissen:
    1) Habt ihr einen Stammhändler oder bestellt ihr bunt bei verschiedenen Anbietern?
    2) Bestellt ihr da, wo es am günstigsten ist bzw. vergleicht ihr unter den Shops vor der Bestellung?
    3) Was haltet ihr von MZA- Abholshops(wobei das eher in ein anderes Unterforum gehört)?


    Bei mir war das so: Zuerst bei einem eher tuninglastigen Shop(www.tkm-racing.com). Eine Reklamation gehabt. Lief gut. Nur war der Shop unübersichtlich.
    Dann einen großen Shop entdeckt(www.akf-shop.de), der mir von 2 Bekannten und dem Forum als "Ramschladen", bei dem es nur um große Absatzmengen geht, bezeichnet. Außerdem habe ich auch in dem Onlineshop nicht wirklich schnell was gefunden.
    Letztendlich bin ich beim 3. Onlineshop(www.dumcke.de), dessen Angebot ich fast auswendig kenne, angekommen. Auch der Internetauftritt vermittelt mir das Gefühl, dass der Inhaber sein geschäft versteht. Leider sind einige Dienstleistungen nicht immer verfügbar, was aber eventuell auf die hohe Nachfrage und begenzte Kapazitäten zurückzuführen ist.


    Dementsprechend erschließt sich 2) :
    Ich vergleiche nicht wirklich Preise. Solang alles gut verpackt ist, und die Qualität/Service stimmt, bestell ich nur bei einem Shop.


    3) Zu den Abholshops kann ich nur sagen, dass die örtlichen MZA Ersatzteilhändler(Zweiradservice Kozew) überzogene Preise verlangt werden. Ich habe 2 Wellendichtringsätze jeweils für den M501 gekauft. Örtlicher Anbieter: 2 blaue und 2 braune empfohlen, 18 €.
    Internet: Alles Viton, 12 € + 6,90 € Versand
    Nur wenn ich wirklich schnell ein Teil brauche gehe ich da noch hin.


    PS: Ich habe absichtlich keine Namen genannt. Werbung machen muss ich nicht.

  • Was genau willst du mit diesem Thread bezwecken? Dadurch, dass du keine konkreten Anbieter nennst, sind deine geschilderten Erfahrungen wunderbar nichtssagend, so dass der Leser dieses Threads genau nichts davon hat.


    Viel Text. Null Information.

  • Hallo Leute,
    da das hier Smalltalk ist, und es mich außerdem interessiert, würde ich gern folgendes wissen:


    Schieß los ;)


    1) Habt ihr einen Stammhändler oder bestellt ihr bunt bei verschiedenen Anbietern?


    Größere Bestellungen habe ich früher bei Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke gemacht. Mittlerweile brauche ich nur ab und zu ein Teil dann gehe ich zum Simsonfritzen, der hat das da.


    2) Bestellt ihr da, wo es am günstigsten ist bzw. vergleicht ihr unter den Shops vor der Bestellung?


    Ich habe damals bei Dumcke gekauft, weil man dort mit Überweisung bezahlen konnte. Die Preise sind eigentlich gar nicht so verschieden. Teile von ein und demselben Hersteller kosten eigentlich immer ähnlich. Natürlich gibt es auch gleiche Teile von anderen Herstellern in anderer Qualität zu anderen Preisen.


    3) Was haltet ihr von MZA- Abholshops(wobei das eher in ein anderes Unterforum gehört)?


    Hab ich noch nicht probiert.


    mfg
    Albi

  • Was genau willst du mit diesem Thread bezwecken? Dadurch, dass du keine konkreten Anbieter nennst, sind deine geschilderten Erfahrungen wunderbar nichtssagend, so dass der Leser dieses Threads genau nichts davon hat.


    Viel Text. Null Information.



    Wenn man bisschen im Nest liest, dann kann man schon ungefähr erahnen welchen Onlineshop ich meine.
    Außerdem steht das Anliegen des Threads gleich im 1. Satz.

  • Sich aber über Erfahrungen mit Shops und Händlern und deren Preis-Leistungsverhältnis auszutauschen, ohne die Namen zu nennen - ist wie Sex ohne Orgasmus (der Frau) oder eine Simson ohne Zündfunken.


    Da liest man 'nen Haufen und weiß am Ende genau so viel wie vorher ...





    Ich kann sagen, dass ich den MZA-Abholshop mal ausprobieren wollte. Die nächste Werkstatt, der nächste Laden, der hier Simson-Teile führt, ist 60km weit weg ... Was mich aber stark verwunderte und letztlich abschreckte, war, dass der Abholshop K. Kolbe, mir bei meiner MZA-Bestellung vorschrieb, dass es mind. eine 50€ Bestellung sein muss für die dann noch 5€ Versandkostenpauschale berechnet werden.
    Das passte für mich überhaupt nicht mit der MZA-Werbung zusammen. Und warum sollte ich einen Abholshop in 60km Entfernung bemühen, wenn ich trotzdem noch Versand zahlen muss?
    Bei meiner Rückfrage bei MZA, ob das ganze rechtens und so gewollt ist, hat man mich nur wieder zurück an den Abholshop verwiesen, ich müsse das dort klären.
    Scheint, als hätte MZA selbst keine Ahnung, was sie so treiben oder anbieten.

  • Bei uns gibts leider auch keinen Händler in direkter Nähe. Der nächste is 40km weit wech, da bezahl ich dann lieber den Versand...


    Bestelle größtenteils bei Zweirad-Schubert, nie Probleme, immer fix. Dumcke war auch schon dabei, ebenfalls nix negatives, Zweirad-Johnson, ebenfalls ok. Manche haben halt dieses und jenes, das andere nicht haben...


    Die Preise sind fast überall identisch (Standartsachen, außer bei Sonderangeboten o.ä.), das Zeugs stammt ja fast alles von den gleichen Großhändlern (MZA, FEZ) und über die Qualität gibts nicht immer Positives zu berichten. Ein guter Händler verkauft im besten Falle nur geprüfte, verwendbare Chargen, oder nimmt bei Defekt/Mangel das Teil zurück, bzw. schickt Ersatz.

  • Hab einen mza abholshop getestet, funzt prima. Bestellst und bekommst ne Mail wanns zur Abholung bereit liegt, bin hingefahren habs geholt bezahlt und war glücklich :)



    Ah, ein zufriedener Kunde.
    Wie war das bei dir: Kamen da trotzdem noch Versandkosten drauf? Hattest du einen Mindestbestellwert?

  • habe die Shops mal ein wenig verglichen bei ca. 100€ Bestellwert ist der Versand bei den meisten kostenlos...
    die Preise variieren bei durchschnittlichen 100€ +/- 10%
    habe bisher nur beim Dumcke bestellt und alles hat tadellos funktioniert... gut er ist nicht immer der günstigste aber wichtig ist für mich das ich alles bekomme und nicht immer nur dasteht :vergriffen oder so.
    Sonst gehe ich hier in STG zum Strauch und habe ähnliche Preise wie im I-Net und bekomme auch mal einen Rabatt und wenns irgendwo klemmt ...bekommt man auch einen guten Tip dazu.

  • Ich kaufe meine Teile dort wo ich noch original Wahre bekomme.Und ich habe meine Internet Seiten wo ich meine Teile mir kaufe. Wo ich meine Wahre kaufe möchte ich hier nicht nennen aber ich war mit meiner Wahre immer sehr zufrieden.
    Doch leider muss ich auch mal MZA Wahre kaufen leider !!

    Schöne Grüße Ronny.

  • Ich hab einige Händler probiert und alle waren okay. Gucken, was man kauft und gut. Über Billigkram darf man nicht meckern, sondern einfach nicht kaufen.


    Ich kaufe grundsätzlich da, wo ich bekomme was ich brauche. In der Regel ist das AKF, weil professionell und schnell. Sonderkrams bei Schubert und Sausewind (DDR-Teile!) oder auch mal Dumcke, wenn AKF das betreffende Teil (grade) nicht (oder nicht einzeln) hat.

  • bestelle viel in der Ost Oase + super Internetseite wo man schnell alles findet
    + Zahlung per Pay Pal möglich
    + Super schneller Versand
    -teilweise nicht so gute Qualität,wenn man es weiß kann man das aber mitder
    Zeit erkennen was etwas taugt und was nicht


    Dumcke + hat viel Orginal Teile bzw super Qualitätsnachbauten auf Lager
    + Internetseite auch sehr gut gestaltet man findet schnell was man sucht
    - umständliche Bezahlungsmöglichkeiten
    - Versand dauert durch diese Bezahlmöglichkeiten wie Vorrausüberweisung
    oft 2-3 Tage länger als bei der Ost Oase



    AKF shop bisher noch nichts bestellt weil mich die Internet Seite nichts finden lässt bzw
    das stöbern ganz einfach keinen Spaß macht

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!