Ich will endlich die Killerhupe!

  • @ Quacks: Ich wollte doch nur mal fragen :rolleyes:
    @ Liesel: "TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT!!!!!":D


    *B


    Im ernst: 40 dB entspricht etwa einem Bläterrascheln, 55 dB der normalen Sprachlautstärke. So ganz so einfach kann man das aber nicht hochrechnen, es kommt der "Unangenehme-Ton-Faktor" hinzu.


    Schrill und quäkig erzeugt höhere Aufmerksamkeit als harmonisch und sonor. Ich denke 105 dB entsprechen einem rolligen Kater der in heisses Öl tappt. (Würde der zwar nie tun, ist aber auch nicht zum Ausprobieren empfohlen.


    *vorallemdadieTierarztrechnungdieKostender Hupeweitübertreffen* denkt
    Boomer

  • @alle Freaks,


    ob denn auch mal jemand auf die Idee kommt, das bißchen Getröte mit richtigen "Heulern" zu ersetzen? Also nicht bloß Schrotflinten! So was Richtiges, wie Panzergranaten, Haubitzen, Stalinorgeln oder so?
    Geht ja vielleicht auch elektronisch????


    Quacks der öltere, der die Hupe seine Autos (fast) nur zum Grüßen nutzt!
    Ich darf das!!!!!!:D :D :D

  • Lieblings-Quacks,


    spontan kam ich auf die Idee, ein Futteral an den Beinschild zu hängen. (Modell: Die-Kavallerie-kommt) Bei mir hat das den Hintergrund, dass ich seit undenklicher Zeit philippinischen Stockkampf treibe und man dem zitierten Automobilisten quasi im Vorbeifahren erst das Dach und dann die Nase einbeulen könnte.


    Bansaiiiiiiiiiiiiiii! :D
    *B.

  • Hi Leuts!


    Bin auch endlich mal wieder im Lande.
    Hatte viel um die Ohren mit der Schaff
    und jetzt der Schul!!


    Die Hupe von Gerike hab ich schon fast seit 6 Monaten
    verbaut.Erst hatte ich Sie im Lampenkasten angebracht,
    da das aber keinen durchschlagenden Erfolg brachte hab ich Sie
    außen angebaut.Das funzt auch jetzt einwandfrei.Normalerweise
    hört mich damit jeder Autofahrer........


    P.S Ich stelle für 1-3 Tage mein Profilbild um.
    Da könnt Ihr euch dat Ding ja ansehen......


    MfG


    Neutralplace


  • Hi.
    Laßt bloß die Finger von dem Schrott.
    Hab ich mir vor etwa einem halben Jahr für mein Fahrrad gekauft... und sofort zurückgeschickt.
    Das Ding sieht zwar gut aus, aber klingt net doll und nur sehr kurz. Max 10 Sekunden.
    Schaut einfach mal da http://www.schwalbennest.de/ap…ad.php3?id=1006&start=1#0

    Der Akku geht zwar auf 10V runter, sollte aber für das Ding immer noch reichen. Ansonsten nimmt man halt nen größeren. Bei ner Schwalbe gibt es allerdings Platzprobleme.


    MFG Benjamin

  • Mal 'ne andere Frage in dem Zusammenhang: Haben eigentlich alle KR 51/2-Modelle unterhalb der Lampe dieses Hupen-Gitterchen? Meine hat das nämlich nicht. Entgegen früherer Aussagen

    Zitat


    Original von Jukundus:
    Meine Ungarn-Reimport-KR51/2N hat ein Zündschloss, einen Batterieschacht, einen Schalter für die Hupe und innendrin jede Menge abgeknipste Kabel – ich fürchte, die jetztige Sparelektrik ist nicht orginal.


    hat sie auch keinen Schalter für die Hupe (der Knopf ist für die Lichthupe) und keinen für den Blinker. Falls es Modelle ohne "sichtbare" Hupe gab, wo sind dann deren Hupen versteckt ?

  • muss das hier nochmal hochzerren (mal davon abgesehen, dass dieser fred einfach unglaublich komisch ist).


    gibts immernoch hübsche 6V hupen, die in das originale loch passen und wenigstens ungefähr so aussehen wie das orchinaal? wurde heute wieder böse geschnitten, und das dünne meeep von der kleinen hupe ist nicht sonderlich effektiv....
    habe schon überlegt einfach ne 6V hupe aus nem plastik-moped zu nehmen und mit an eine der schrauben zu basteln die das blech zusammenhalten oder so. aber dieee lösung ist das auch nicht...

  • Zitat von damaltor

    wurde heute wieder böse geschnitten, und das dünne meeep von der kleinen hupe ist nicht sonderlich effektiv....


    Für solche Fälle hab ich den Lenkerschloss-Schlüssel immer griffbereit :wink:
    Meist ist das ne reine Einstellungssache und die Batterie sollte ordentlich geladen sein, dann geht meine Hupe auch ganz gut.

  • Zitat von damaltor


    gibts immernoch hübsche 6V hupen, die in das originale loch passen und wenigstens ungefähr so aussehen wie das orchinaal?


    Glaube nicht. Aber braucht es auch nicht. Die Zubehörhupen können Problemlos unterm Blechkleid (Knieblech) der Schwalbe am Rahmen angebracht werden. Ich hab da auch so ein Ding drin, allerdings 12V wegen Vape. Die Originalhupe ist noch eingebaut aber abgeklemmt. Die neue Hupe ist viiiieel lauter und funktioniert astrein.

  • Hey,


    hätte da auch mal ne Frage...
    Hat jemand evtl. schon Erfahrungen mit den Nachbauhupen (6V) für die Schwalbe gemacht? Könnte mir vorstellen, dass die mittlerweile auch ein ein bisschen lauter sind als die originalen Hupen...


    Gruß schwalbenraser-007

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!