+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Hochgeschwindigkeitspendeln


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Hi.

    Stimmt das, das bei einer Schwalbe zwischen 45-50 km/H das Hochgeschwindigkeitspendeln anfängt?

    Wenn ja, ist das gefährlich bzw. kann man die Schwalbe gut unter Kontrolle halten?

    Danke im Vorraus

    Benjamin

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    da muss aber schon viel am Lenkkopflager kaputt sein!

    Gruß
    MB

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Kurzer Auschnitt von ner Homepage:

    "Vorrausetzung ist natürlich, man hat das gefürchtete Hoch-Geschwindigkeits-Pendeln bei ca. 45 Km/h heil überwunden. Bloß keine Hand vom Lenker wenn's losgeht...."

    weitere page:
    "Während der Fahrt (besonders im Bereich 30-45 km/h) pendelt der Lenker. Bei Beladung des Gepäckträgers wird es dann schon richtig unangenehm. Bei Notbremsungen schaukelt sich die Fuhre so stark auf (auch ohne Beladung des Gepäckträgers), daß das Fahrzeug vollkommen unbeherrschbar wird (hoffentlich geht's dann nur geradeaus..."

    Ist das Quatsch oder ist da wirklich was dran ?(

    Benjamin

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Hochgeschwindigkeit bei 45-50kmh???
    *Harr Harr*
    Solltest den 4. Gang suchen...dann kannste mal 60-65kmh erleben!
    Außerdem ist jetzt Zeit für den *Ta Taaa!* [mark=red]FRÜHJAHRSCHECK[/mark] am Fahrzeug!
    Kontrolliert die Lenkkopflager, Reifen, Ketten, Filter, Bremsen, etc.

    Ich habe nur von einem "Konstantgeschwindigkeitsruckeln" *Uiui Uiuiui* gehört. BMW- Fahrer rüsten ihre Boxer mit Spezialkerzen aus und neuere Maschinen bekommen Doppelzündungen(2Zündkerzen).

    ....real.

    Check out was mit den Stoßdämfern bei Dir los ist. Da haste mehr von.
    MfG
    Icehand

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Ämmmm...
    Ich bin dir wohl noch ne Erklärung schuldig, ich hab noch keine Schwalbe

    Ich fang die Woche mit nem Führerschein Klasse M an und ich hoffe bis zu den Pfingstferien fertig zu sein.

    Dann werde ich mir auch so ein cooles Teil zulegen

    Danke für eure Infos

    Benjamin

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Was fürn Pendeln????
    Bei mir pendelt nur der kopf im wind wenn schönes wetter ist und ich gute laune habe.
    Der lenker pendelt nur wenn wenn wirklich was im argen ist.
    Das wird bestimmt ein Genie verfasst haben oder ein PLASTIKROLLERfahrer!! Die buden pendeln bestimmt bei der HÖCHSTgeschwindigkeit...

    MFG

    FlyingStar

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Beiträge
    53

    Standard

    Original von Benjamin:
    Kurzer Auschnitt von ner Homepage:

    "Vorrausetzung ist natürlich, man hat das gefürchtete Hoch-Geschwindigkeits-Pendeln bei ca. 45 Km/h heil überwunden. Bloß keine Hand vom Lenker wenn's losgeht...."

    weitere page:
    "Während der Fahrt (besonders im Bereich 30-45 km/h) pendelt der Lenker. Bei Beladung des Gepäckträgers wird es dann schon richtig unangenehm. Bei Notbremsungen schaukelt sich die Fuhre so stark auf (auch ohne Beladung des Gepäckträgers), daß das Fahrzeug vollkommen unbeherrschbar wird (hoffentlich geht's dann nur geradeaus..."

    Hoi,

    das klingt ja wie aus der Bil-Zeitung....so reisserisch aufgemacht und dann noch alles schlecht reden....die Leute die das geschrieben haben sind noch nie Schwalbe/S51 oder so gefahren.....

    greetz

    Apollo

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ...ich wälz mich gleich vor Lachen auf dem Boden...

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    irgend so einen scheiß haben die uns aber glaub ich auch erzählt bei der Fahrschule. Nicht unbedingt bei 45-50 aber bei wirklich höheren Geschwindigkeiten kann das dann mit dem Pendeln wohl passieren. Aber kann aus Erfahrung sagen das des bei einem Simson Mopped nicht passiert. Es sei den Das Lenkkopflager ist im A*** oder man fährt fast ohne Luft und lauter solchen spässchen...

    mfg

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Ein Pendeln hab ich noch nie gemerkt.
    Aber das Fahrwerk der Schwalbe hat schon ihre Eigenarten:
    Beim starken Bremsen mit der Vorderradbremse bäumt sich das Moped auf,
    bei Bremsen mit selbiger aus hoher Geschwindigkeit gibt es bei mir ein starkes Ruckeln.Liegt aber bei mir wohl an zuviel Spiel der Bremse in der Schwinge vorne. Aber das ist gut zu beherrschen...

    Hochgeschwindigkeit fängt bei mir bei etwa 130km/h an, aber dann stört mich ein Pendeln der Schwalbe auch nicht mehr. Dann da liegt sie friedlich auf der Ladefläche...

  11. #11
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Original von Richy:

    Beim starken Bremsen mit der Vorderradbremse bäumt sich das Moped auf,
    logisch, das ist bei 100 anderen VOLLSCHWINGEN fahrwerken auch so, geht ja physikalisch gar nciht anders

    ne schwalbe schwingt nicht rum, es sei denn, der reifen ist riesig unwuchtig, das lenkkopflager ist im eimer,... . aber NIE bei einer guten normalen simson.

    mfg

    hochgeschwindigkeit bei 45kmh: plastikrollerfahrer und ihre stänkereien



  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    das besagte pendeln hab ich bis jetz nur 1 mal selbst erlebt. das saß mein vater ziemlich weit hinten auf der sitzbank und da er nun mal nicht gerade leicht ist, und ich nicht gerade schwer bin pendelte das halt. aber es war noch zu beherschen, also so schlimm isses nicht.

  13. #13
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Das mit dem Pendeln bei "Hecklast" ist wohl normal. Hab ich auch wenn ich mit Anhänger fahre. Ist aber nur wenn man den Lenker nicht festhält, sonst merkt man davon nix. Iss auch nur bei ~45 km/h. Fährt man schenller isses weg und bei langsamer Fahrt tritts auch nicht auf . Hat wahrscheinlich was mit der Eigenfrequenz vom Vorderradträger zu tun. Das schaukelt sich dann halt bei bestimmten Geschwindigkeiten auf und wird zum "Hochgeschwindigkeitspendeln". :)

    MfG Tilman

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Servus!

    Also da kann ich den alt eingesessenen Leuten hier nur beipflichten.
    Wenn du ne Schwalbe hast die top in schuß ist wirst du von dem pendeln
    nicht viel merken.Außer natürlich bei falscher Beladung bzw.
    Überlast.

    @Richy
    Dieses doofe ruckeln bei betätigung der Vorderradbremse hab ich auch.
    Die Backen,Nocken sind aber neu und beide Lager sind ok!
    Woran liegt daß dann nur?Hab mir da schon Wochenlang den Kopf drüber
    zerbrochen.

    MfG

    Neutralplace

  15. #15
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich sehe das so wie Taloon.

    Wenn die Vorderradschwinge kein Spiel hat und alles festgezogen ist darf so ein Pendeln nur auftauchen, wenn der Reifen eine extreme Unwucht hat.

    Ich hatte das Phänomen letztes Jahr in Suhl, weil eine Steckachse sich gelockert hatte: ab 20 km/h war der Lenker vorne selbst mit brachialer Gewalt nicht mehr zu halten.
    Vorher zu hause war mir das nicht aufgefallen, weil die belastung durchs Gepäck fehlte.
    Mein Vorderrad war zu der Zeit aber auch recht ausgeschlagen.

    Wer eine ruhige Fahrt geniessen will, sollte die Räder ruhig auswuchten. Ich hab das gemacht und seitdem wesentlich weniger Vibrationen im Vorderbereich.

    Viele Grüße,
    Christoph

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    also wenn ich mit 60 freihändig fahre fängt nach ein paar hundert metern mein vorderrad leicht an zu schlackern, da ich ein kleines ei vorne drin habe.
    --> ein hand auf den lenker und gut is

    aber ansonsten....

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.